Werbung

Nachricht vom 28.04.2022    

"RömerWelt" Rheinbrohl startet wieder

Endlich können die Veranstaltungen der "RömerWelt" in Rheinbrohl wieder stattfinden. Jedoch in diesem Jahr Corona bedingt noch in einer "light" Version. Dennoch wird das Gelände an diesen Tagen durch Stände und Darsteller belebt sein. Die "RömerTage" werden am Samstag, 14. Mai, und Sonntag, 15. Mai, stattfinden.

Die "RoemerTage" sind ein ganz besonderes Highlight in Rheinbrohl. (Foto: privat)

Rheinbrohl. Erstmals zeigt die 4. Vindeliker-Kohorte in der "RömerWelt" das römische Militärleben im zweiten Jahrhundert nach Christus. Neben antiken Handwerken wie Steinbearbeitung, Schmiedekunst oder Jagd wird auch die Herstellung römischer Keramik an der Töpferscheibe präsentiert.

Ein Medicus erläutert die römische Heilkunde und als "Ortspolizei" informiert ein Benefiziarier unter anderem über den Niedergermanischen Limes auf der anderen Rheinseite. Verschiedene Mitmachaktionen wie Bogenschießen und offene Führungen sorgen für einen abwechslungsreichen Besuch.

Bevor dann die Dauerausstellung des Museums zum Erkunden einlädt, lockt noch der Duft von frisch gebackenem Brot ins Backhaus. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, somit ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Kontakt:
"RömerWelt" Rheinbrohl, Arienheller 1, 56598 Rheinbrohl, Tel. 02635 921866, info@roemer-welt.de, www.roemer-welt.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

Bad Honnef. Von den Qualitäten der Stadt und ihrer Menschen, der Lebensfreude und Fröhlichkeit, aber auch der beispiellosen ...

Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Da sich die Geschädigten sehr für das Grundstück interessierten, willigten sie in eine Kaufoption ein und zahlten ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Floristik: Steigende Löhne für 60 Beschäftigte im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Zudem appelliert die IG BAU an die Beschäftigten, ihren aktuellen Lohnzettel zu prüfen. Das zusätzliche Geld ...

Weitere Artikel


Forschungsprojekt auf Neuwieder Grünflächen: Wo sind Insekten am liebsten?

Neuwied. Inwiefern dies bereits der Fall ist, untersucht nun ein Forschungsprojekt der Universität Koblenz-Landau. Dabei ...

"Girls' Day": Schülerin aus Altenkirchen besucht Bundestagsabgeordneten in Berlin

Region/Berlin. Der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen (SPD) hatte Katharina Rabsch aus mehreren Bewerbungen ausgewählt, ...

Zeugenaufruf nach gefährlichem Überholmanöver auf der B42

Rheinbrohl. Die Mitteilerin gab an von einem hellblauen VW Golf im Bereich der ersten Rechtskurve hinter der langen Gerade ...

Rheinbreitbach: Holzstapel in Brand gesetzt

Rheinbreitbach. Bei der Aktion wurden nicht nur einige Kubikmeter Holz vernichtet, sondern auch Bäume angekokelt. Die Polizei ...

Katholische Familienbildungsstätte Neuwied: Ferienaktion im Zoo

Neuwied. Die Geschichte vom Eierdieb begleitete die Kinder in den vier Tagen und ergab am Ende der Woche das Versteck der ...

Totschlag in Andernach: Staatsanwaltschaft Koblenz sucht Zeugen

Andernach / Region. Der Beschuldigte, der sich zum Tatvorwurf bislang nicht eingelassen hat, wurde am Sonntag (24. April) ...

Werbung