Werbung

Nachricht vom 28.04.2022    

Katholische Familienbildungsstätte Neuwied: Ferienaktion im Zoo

In der ersten Woche der Osterferien verbrachten 20 Kinder und drei Betreuer vier tolle Tage im Zoo. Erstmals konnte die Gruppe die neuen Räumlichkeiten in der Zooschule nutzen. Auf dem Programm standen viele tolle Aktivitäten. So erfuhren die Kinder durch eine Zoopädagogin während einer Zooführung viel Interessantes und Wissenswertes über die Tiere im Zoo.

Die 20 Kinder verbrachten tolle Tage im Zoo, mit interessanten Aktionen. (Fotos: privat)

Neuwied. Die Geschichte vom Eierdieb begleitete die Kinder in den vier Tagen und ergab am Ende der Woche das Versteck der Eier preis. Ein Angebot der Zooschule zum Gestalten eines Blumenbeetes aus einer alten Milchtüte, eine Zoorallye, viele Spiele und Bastelarbeiten rundeten das Programm ab. Das Wetter spielte mit und alle sind sich einig: das war eine tolle Freizeit.

Die zweite Ferienwoche stand ganz unter dem Thema "Nachhaltigkeits-Chellange – 55 gute Taten für die Umwelt". Durch eine Müllaktion im Schlosspark, "Apfel und Ei-Spiel", Informationen und Besuch von vier Zwerghühnern, Bastelangebote aus Alt mach Neu und die Besichtigung des Ladens "Unverpackt" in Koblenz versuchten die 14 Kinder und ihre zwei Betreuer aktiv etwas für den Umweltschutz zu tun. Sie stellten fest, jeder kann aktiv etwas für unsere Umwelt tun. Es ist gar nicht so schwer und Teil zwei ist bereits für das kommende Jahr geplant.



Weitere Informationen:
Kath. Familienbildungsstätte Neuwied
Telefon 02631 39070
www.fbs-neuwied.de (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Karneval und Mundart in Heimbach-Weis: "Oos kann käner on Ömmer Parat"

Heimbach-Weis Helau, helau, Heimbach-Weis helau. Höüt fezeele esch fon äbbes, bat et bäi oos em Dorf su och noch net gegewe ...

Reservisten-Corps der Ehrengarde der Stadt will wieder aktiv werden

Neuwied. Seit Anfang der 1980er Jahre brachte man tolle Nummern auf die Bühne und viele städtische Karnevalisten werden sich ...

Wohnhausbrand in Rheinbreitbach: Dach steht lichterloh in Flammen

Rheinbreitbach. Gegen 1.05 Uhr wurde der Polizei Linz über die Rettungsleitstelle Brand in dem Zweifamilienhaus gemeldet. ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Neuwied: Zwei Filmklassiker rundeten Bier und Pizza ab

Neuwied. Es galt, mit Kino („Mord in St. Tropez“ und „Eingeschlossene Gesellschaft), Bier, Pizza und einem Sauna-Gutschein ...

Demo fürs Wiedtalbad: Grundschüler wollen nicht auf den Schwimmunterricht verzichten

Schwimmunterricht in den Grundschulen der VG Rengsdorf-Waldbreitbach


Hausen. Die Schulen aus Breitscheid, Niederbreitbach, ...

Weitere Artikel


Rheinbreitbach: Holzstapel in Brand gesetzt

Rheinbreitbach. Bei der Aktion wurden nicht nur einige Kubikmeter Holz vernichtet, sondern auch Bäume angekokelt. Die Polizei ...

"RömerWelt" Rheinbrohl startet wieder

Rheinbrohl. Erstmals zeigt die 4. Vindeliker-Kohorte in der "RömerWelt" das römische Militärleben im zweiten Jahrhundert ...

Forschungsprojekt auf Neuwieder Grünflächen: Wo sind Insekten am liebsten?

Neuwied. Inwiefern dies bereits der Fall ist, untersucht nun ein Forschungsprojekt der Universität Koblenz-Landau. Dabei ...

Totschlag in Andernach: Staatsanwaltschaft Koblenz sucht Zeugen

Andernach / Region. Der Beschuldigte, der sich zum Tatvorwurf bislang nicht eingelassen hat, wurde am Sonntag (24. April) ...

Online-Vortrag zum Tag gegen den Schlaganfall: Erkennen und handeln

Dierdorf / Selters. In Deutschland erleiden jährlich rund 270.000 Personen einen Schlaganfall, wobei zu 80 Prozent Menschen ...

Azubis der SWN belegen ersten Platz des Energie-Scout-Wettbewerbs

Neuwied. "Zunächst haben wir mithilfe einer Umfrage möglichst viele Mitarbeiter über die CO2-Emissionen auf ihrem Arbeitsweg ...

Werbung