Werbung

Nachricht vom 26.04.2022    

Beim Spaziergang in Bruchhausen ausgerissen: Junger Schäferhund stirbt bei Unfall

Seine Besitzerin wollte nur einen Spaziergang machen: Am Montagmorgen (25. April) ist ein junger Schäferhund bei Bruchhausen auf die L252 gelaufen und unter ein Auto gekommen. Der Hund hat den Unfall leider nicht überlebt.

(Symbolfoto)

Bruchhausen. Wie die Polizei Linz berichtet, war die 65-jährige Hundebesitzerin aus Erpel mit ihrem Hund auf einem nahegelegenen Feld in Orsberg unterwegs gewesen, wo das Tier ausriss und dann in Richtung Straße weglief. Der Schäferhund lief unter der Schutzplanke hindurch auf die L252, wo ein 63-jähriger Mann aus Vettelschoß gerade mit dem Auto in Fahrtrichtung Kalenborn entlangfuhr. Der Hund kollidierte mit dem PKW und wurde noch schwerverletzt von einem Zeugen zu einem Tierarzt nach Linz gebracht, starb aber dort an seinen Verletzungen. (PM)


Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Musikalisch, kulinarisch, anregend": Sonntagsmatinee auf dem Willy-Brandt-Platz

Unkel. Der Ortsverein der SPD Unkel & Bruchhausen lädt zur Sonntagsmatinee auf den Willy-Brandt-Platz in Unkel ein. Das vielfältige ...

Appell von Landrat Achim Hallerbach: "Wahlrecht als demokratisches Instrument nutzen"

Kreis Neuwied. Gewählt werden Kommunalparlamente wie Gemeinde- und Stadträte sowie Verbandsgemeinderäte und der Kreistag. ...

Verkehrsunfall in Oberdreis: Motorradfahrer leicht verletzt

Oberdreis. Gegen 16.15 Uhr kam es in der Wilhelmstraße in Oberdreis zu dem Vorfall. Laut Angaben der Polizei fuhr der 63-Jährige ...

Windpark Höhn: Welches Potenzial bieten Windkraftanlagen im Wald für die Energiewende?

Höhn. Bei einem Besuch des Windparks in Höhn hatten 20 Teilnehmer dafür kompetente Ansprechpartner mit Anja Wissenbach von ...

Dritte Ausgabe der Horhausener Dart Open: Pfeile flogen für einen guten Zweck

Horhausen. Die Eröffnung des Charity-Events erfolgte durch den Verbandsgemeindebürgermeister Fred Jüngerich und den Horhausener ...

Leserbrief zu 75 Jahren Grundgesetz: "Nie wieder ist jetzt!"

Den Appell von Landrat Achim Hallerbach zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes finden Sie hier.

LESERBRIEF. "Landrat Achim ...

Weitere Artikel


Handwerker und Künstler im Heimbach-Weiser Jugendhaus

Neuwied-Heimbach-Weis. Unter Leitung des Künstlers Josch Braun erhielten die jungen Teilnehmer Einblicke in die Technik der ...

SV Windhagen: Rückblick auf erfolgreiche englische Woche

Windhagen. In der Partie gegen den Tabellennachbarn FC Kosova hatte Trainer Uwe van Eckeren seine Mannschaft wieder etwas ...

Gedenkminute für verunglückte Beschäftigte im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. „Ob im Betrieb, auf der Baustelle oder auch im Homeoffice – am internationalen Workers’ Memorial Day, dem ...

Maya Sendner wechselt zu den Deichstadtvolleys

Neuwied. Für Lathen kämpft sie an diesem Wochenende in Cottbus um den deutschen Meistertitel in der U20. Sie wurde in den ...

Lina Walger ist die beste Vorleserin im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Wie bereits im vergangenen Jahr fand die Veranstaltung aufgrund der Pandemie digital statt. Die 17 Sieger ...

FV Engers empfängt die Hertha zum heißen Tanz am Wasserturm

Engers. Coach Sascha Watzlawik setzt dabei auch auf eine stimmungsvolle Kulisse und appelliert an alle Fußballfans in der ...

Werbung