Werbung

Nachricht vom 25.04.2022    

Buchtipp: "Gewürzdetektivin Emmi Cox verirrt im Zimt-Labyrinth" von Solveig Ariane Prusko

Von Helmi Tischler-Venter

Die Altenkirchener Autorin Solveig Ariane Prusko zeigt mit ihrer deutsch-englischen Emmi Cox-Abenteuer-Buchreihe, dass es durchaus möglich ist, Sachverhalte spannend und lehrreich zugleich zu vermitteln. Emmi Cox steht für alle abenteuerlustigen Kinder mit Wissensdurst, Mädchen wie Jungen, im Grundschulalter ab acht Jahren. Emmi Cox ist eine Gewürzdetektivin.

Buchcover. Grafik: Verlag

Dierdorf/Altenkirchen. Auslöser für die Spurensuche nach der Entstehung von Zimt ist das Sommerfest der Schule. Weil Emmi mitten im Sommer Zimtsterne für den Gebäckstand gebacken hat, wird sie von ihren Mitschülern gehänselt. Bei Emmis Suche nach einer Zange im Geräteschuppen, wird sie plötzlich von einem etwa gleichaltrigen schwarzhaarigen Jungen angesprochen. Der Geräteschuppen hat sich in ein Trockenhaus für Zimtstangen auf Sri Lanka verwandelt. Die Detektivin will nun alles über das exotische Gewürz erfahren. Zusammen mit ihrem neuen Freund Lahiru erlebt sie faszinierende Abenteuer. Sie lernt, dass rote Bananen die besten der über zwanzig Bananensorten sind, dass Reisfelder im Wasser stehen, dass Elefanten Haustiere und Tempel-Elefanten sein können, dass Dhal-Kari für ihren Gaumen sehr scharf ist, sie lernt Tuktuks, Saris und sehr leckeren Tee kennen und natürlich die gesamte aufwändige Verarbeitung vom Baum bis zum Gewürztütchen.

Für die Buch-Recherche hat die Autorin im Juli 2018 Sri Lanka bereist und außer vielen Informationen über Land, Leute, Flora und Fauna auch Fotografien mitgebracht. Anschauliche, liebevolle Illustrationen wurden von Doreen Goedhart beigesteuert und das gelungene Layout ist Jessica Kortenhoff zuzuschreiben. Brigitte Foley hat den gesamten Text ins Englische übersetzt.



„Meine Forschungsergebnisse“ ist die Überschrift der Sachtexte zu Zimt, die bestimmt auch für erwachsene Leser informativ sind. Dass Zimt von Baumrinde gewonnen wird, wissen sicher viele Menschen, aber wie und womit das geschieht und welche unterschiedlichen Zimtsorten es gibt, weiß wohl kaum jemand. Welche Heilkräfte und Gefahren in Zimt liegen können, erst recht nicht.

Die Geschichte des Gewürzes und der Insel Sri Lanka und welche Besonderheiten die „Träne von Indien“ noch zu bieten hat, erfährt der Leser, bevor im Anhang ein Rezeptbuch Zimtsterne, Zimtkuchen sowie Rosa Zimt-Hühnchen & Kokosmilchreis vorstellt.

Das gebundene Buch ist erschienen im Cox Verlag, ISBN 978-3-9815144-5-2. (htv)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Buchtipps  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstausstellung "NEXUS V" in der Sayner Hütte

Bendorf. Jede Ausstellung hatte bisher ihre eigene Thematik und was vor über 20 Jahren begann, entwickelte rasch eine inspirierende ...

Buchtipp: "Loreley – Die Frau am Fluss" von Susanne Popp

Dierdorf/Frankfurt am Main. 1801 legt eine engelgleiche Sterbende beim Pfarrer von Bacharach die Beichte ab. Weiter geht ...

Popchor 4joy's feiert 15-jähriges Bestehen mit Jubiläumskonzert in Dierdorf

Dierdorf. Die Mitglieder des Popchors 4joy's bereiten sich auf einen besonderen Tag vor. Ihr 15-jähriges Bestehen wollen ...

Ausstellung "Grafik und Buchkunst" der Künstlerin Louise Heymans im Kunstverein Linz am Rhein

Linz am Rhein. Der Kunstverein lädt zur Vernissage am Samstag, 27. April, um 15 Uhr ein. Die Begrüßung wird durch Sabine ...

Bewerbungsstart für den Deutschen Buchhandlungspreis 2024

Region. Die Gewinner erwartet ein Gütesiegel verbunden mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro. Insgesamt stehen für den ...

Landesmusikverband fordert Kulturfördergesetz für Rheinland-Pfalz

Neuwied/Region. Hallerbach sprach von einem "besorgniserregenden Blick" auf die Kulturszene in Rheinland-Pfalz. Er verwies ...

Weitere Artikel


Wanderung über den Leutesdorfer Weinbergen

Neuwied. Das Deutsche Weininstitut hatte nach 2012 und 2016 zum dritten Mal 2020 zu einer offenen Onlineabstimmung zur Wahl ...

Feuerwehr Leutesdorf wählt neue Wehrführung

Leutesdorf. "Ich habe mich nach langen Überlegungen dazu entschlossen, das Amt des Wehrführers nach der Amtszeit von zehn ...

Schlägerei im Stadtpark Bendorf: 34-Jähriger leicht verletzt

Bendorf. Im Anschluss flüchteten die drei Personen und konnten auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. ...

11. Seniorencup des TC Steimel steht an

Steimel. Gespielt wird in folgenden Konkurrenzen: Herren 40 (LK 7-15), Herren 55, 60 und 65 (LK 7-25). Die sportliche Leitung ...

Nach Berlin mit der AWO Oberbieber

Neuwied-Oberbieber. Diese finden statt vom 19. bis 24. Juli und vom 13. bis 18. September.
Für beide Termine gibt es noch ...

Endlich wieder Gartenmarkt in Neuwied!

Neuwied. Das Stadtmarketing hatte ganze Arbeit geleistet, um den Besuchern einen risikolosen, entspannten Einkauf zu ermöglichen: ...

Werbung