Werbung

Nachricht vom 20.04.2022    

Kita-Kinder aus Dürrholz trafen Osterhasen

Auch in diesem Jahr war wieder der Osterhase an Gründonnerstag auf dem Naturerlebnispfad in Dürrholz unterwegs. Er traf dort auf eine große Gruppe von Kindern aus der Kita "Schatzfinder" sowie eine weitere Gruppe von ukrainischen Kindern, die derzeit mit ihren Müttern in der Verbandsgemeinde Puderbach Zuflucht vor dem Krieg in der Heimat gefunden haben.

Die Aktion zu Ostern hat eine Menge Kinderaugen zum Leuchten gebracht. (Fotos: privat)

Dürrholz. Die Männer von der Ag Naturschutz der Ortsgemeinde hatten zusammen mit Ortsbürgermeisterin Anette Wagner und den Erzieherinnen der Kita zahlreiche Osternester und weitere kleinere Osterüberraschungen für die circa 80 Kinder in der Natur vorbereitet. Als besonderes Highlight kam "zufällig" ein Osterhase in der Größe eines erwachsenen Menschen über den Weg gelaufen. Dieser gab jedem Kind persönlich ein buntes Ei.

Abgerundet wurde die kurzweilige Veranstaltung noch durch das Singen gemeinsamer Lieder, begleitet von Wolfgang Runkel mit seiner Gitarre. Zum Abschluss sang die Gruppe der ukrainischen Kinder mit ihren Müttern voller Hingabe noch ein Lied aus ihrer Heimat. Nach einigen unbeschwerten Stunden mit Jugendpfleger Jürgen Eisenhuth und weiteren Betreuerinnen/Übersetzerinnen sind alle wieder zu ihren derzeitigen Unterkünften aufgebrochen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Zukunftsorientiert: Sieben Vertragsverlängerungen beim FV Engers

Engers. Wichtig, allen voran: Der Kapitän bleibt an Bord. Yannik Finkenbusch hat seine Zusage gegeben, auch in der Saison ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz über dem Landesschnitt

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet das LUA 42.126 Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn für den Kreis. Im Nachbarkreis ...

Ehrengarde Neuwied begrüßt den Frühling

Neuwied. Die Ostereier wurden natürlich fleißig eingesammelt, um sie später gegen prall gefüllte Ostertüten eintauschen zu ...

Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Mai im Kreis Neuwied spenden

Kreis Neuwied. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering gehalten ...

Brand im Feuerwehrhaus Waldbreitbach: Vier Kameraden atmen Rauchgas ein

Waldbreitbach. Gegen 18 Uhr bemerkten die Feuerwehrleute den Brand, während sie gerade im Arbeitsdienst im Gerätehaus beschäftigt ...

Neubelebung der Rengsdorfer Nordic-Walking-Strecken

Rengsdorf. Viele der Nordic-Walking-Strecken werden nicht mehr wie gewohnt genutzt. Das hat diverse Gründe: Der eine oder ...

Werbung