Werbung

Pressemitteilung vom 16.04.2022    

Unfall zwischen Neustadt/Wied und Roßbach: Kradfahrer erleidet schwere Verletzungen

Am Freitagnachmittag (15. April) wurde der Polizeiinspektion ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 255 zwischen Neustadt/Wied und Roßbach gemeldet. Es sollte sich herausstellen: Unmittelbar vor der Ortslage Oberbuchenau war der Fahrer vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers in einer Rechtskurve gestürzt und auf die Gegenfahrbahn geraten.

Symbolfoto: Archiv

Region. Der Unfallverursacher befuhr mit seinem Krad die Landesstraße aus Richtung Neustadt/Wied kommend. Unmittelbar vor der Ortslage Oberbuchenau stürzte er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers in einer Rechtskurve und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Der Krad-Fahrer erlitt nach jetzigem Ermittlungstand bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen und wurde mit dem Hubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Bunte Schulhofspiele für die Kunostein-Kinder der Engerser Grundschule

Neuwied. Frau Schäfer, die sich in den letzten Jahren als SEB-Vorsitz und nun auch in diesem Schuljahr als Schulelternsprechervertreterin ...

Weitere Artikel


Was war zuerst da: Ostern oder das angemalte Ei?

Region. Für viele gehört das Färben der Ostereier noch zu einem festen Bestandteil des Osterfests. Das Verstecken und Suchen ...

Kostenlose Webinare der evm: Jetzt anmelden für Termine im April

Koblenz. Die Online-Veranstaltungsreihe der evm zu Elektromobilität, Heizung und Solarstrom findet an jedem letzten Donnerstag ...

Westerwald/Limburg: Ikke Hüftgold holt 750 Ukraine-Flüchtlinge ins Nassauer Land

Region. Die Hilfsbereitschaft der Menschen in der Region für Geflüchtete aus der Ukraine ist enorm. Viele haben Mütter und ...

Carfriday: Polizei Neuwied nahm Tuning-Szene in Fokus

Neuwied. Am Karfreitag (15. April) führte die Polizeiinspektion Neuwied einen Schwerpunkteinsatz "Carfriday" mit der Zielrichtung ...

Muttertagsmenü mit Johann Lafer in der Sayner Hütte

Bendorf. Johann Lafer wird sich in der Sayner Hütte aber nicht die ganze Zeit in der Küche und hinterm Herd verstecken. Er ...

Auf zur Engerser Kirmes 2022: die Planungen schreiten voran

Engers. Die Verantwortlichen haben an diesem Treffen, in Abstimmung mit den Jahrgängen nochmals das Prozedere rund um das ...

Werbung