Werbung

Nachricht vom 14.04.2022    

Westerwaldwetter: Was erwartet uns an den Osterfeiertagen?

Von Wolfgang Tischler

Die Karwoche hat uns bislang mit fast sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Ab Mittag war T-Shirt tragen und Eis essen angesagt. Die Abende waren noch relativ warm und lockten in den Garten oder zu Spaziergängen. Wie wird es nun in den nächsten Tagen bei uns im Westerwald werden?

Foto: Wolfgang Tischler

Region. Der heutige Gründonnerstag begann bewölkt und vereinzelt kam es zu leichten Regenfällen, die den Saharastaub mitbrachten. Doch bereits am Nachmittag lockert die Bewölkung auf und die Temperaturen erreichen wieder die 20-Grad-Marke. Der Wind kommt schwach aus nördlichen Richtungen.

Die Nacht zum Karfreitag ist wechselnd bewölkt, aber niederschlagsfrei. Die Temperaturen gehen im höheren Westerwald auf bis zu vier Grad zurück. In den Morgenstunden kann es zu Nebelfeldern kommen, die sich dann rasch auflösen. Am Tag bilden sich Quellwolken, die aber immer wieder die Sonne durchlassen. Dadurch wird es nicht mehr ganz so warm. Das Thermometer klettert auf 15 bis 19 Grad.

In der Nacht zum Samstag klart es auf und im höheren Westerwald kann es leichten Bodenfrost geben. Der Samstag wird überwiegend sonnig. Der Wind aus Nordost frischt auf und kann böig werden. Dadurch bedingt wird es nicht mehr ganz so warm. Am Rhein werden 16 Grad erreicht, im höheren Westerwald werden es gerade mal knapp zweistellige Werte.



Der Ostersonntag kommt nach einer klaren und kalten Nacht sonnig daher. Ideales Wetter zum Eiersuchen und eine Wanderung auf den vielen schönen Wanderwegen im Westerwald zu unternehmen. Der Wind kommt leicht aus östlichen Richtungen und die Temperaturen steigen wieder in Richtung 20 Grad an.

Die Nacht zum Ostermontag bringt in den Höhenlagen wieder leichten Frost in Bodennähe. Die Wetterfrösche prophezeien für den Tag mehr Wolken als Sonne und Temperaturen zwischen 13 und 16 Grad. Der Wind weht schwach und es bleibt niederschlagsfrei. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rund 562.000 Euro Zuschuss für den Neubau der Holzbachbrücke bei Oberähren

Döttesfeld. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Brücken im Land, davon profitiert ...

Arbeiten an der Raiffeisenbrücke Neuwied: Sperrung von Fahrbahn ab Montag (22. August)

Neuwied. Die Raiffeisenbrücke Neuwied im Verlauf der Bundesstraße 256 stellt eine sehr wichtige Rheinquerung im nördlichen ...

Rotary Club Neuwied-Andernach unterstützt Ausflug von Flüchtlingen

Neuwied. „Zurzeit sind 215 Flüchtlinge in der Verbandsgemeine untergebracht. Wir wollen den Familien mit dem Ausflug ein ...

"Heimat erwandern": Spannende Touren mit neuer Wanderbroschüre entdecken

Region. Der allseits beliebte Wanderautor Manuel Andrack, der Leser in seinem unnachahmlichen Stil auf die Wanderrouten mitnimmt ...

Planungen für Radweg von Windhagen nach Rottbitze laufen auf Hochtouren

Windhagen. Zudem wird ein landschaftspflegerischer Begleitplan erarbeitet. Im Rahmen eines Ortstermins konnten sich der Landrat ...

Wie Influencer junge Menschen beeinflussen: Know-how-Workshop zum Phänomen Influencer

Kreis Neuwied. Die in zahlreichen sozialen Netzwerken geteilten Inhalte zu konsumieren, ist bei unzähligen jungen Menschen ...

Weitere Artikel


Pflanzentauschbörse von "Unkel Tomorrow"

Unkel. Neben den genannten Tagen wird auch eine Woche darauf, am 7. Mai, eine Veranstaltung von "Unkel Tomorrow" stattfinden. ...

Beim Gartenmarkt genießen Fußgänger Vorfahrt

Neuwied. Die großen Parkplätze und die Parkhäuser der City sind selbstverständlich ungehindert zu erreichen. Der Gartenmarkt ...

Einbruch verhindert? Verdächtige Personen beim Balkonklettern beobachtet

Linz am Rhein. Gegen 0.45 Uhr wurde ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße in Linz auf die drei ...

Volleyballclub Neuwied holt Bundesliga-Profi Sina Fuchs

Neuwied. Aus der Jugend von Lüdinghausen wechselte Sina Fuchs 2006 ins Sportinternat des USC Münster. 2009 wurde sie mit ...

Tag der offenen Tür in der Tourist-Information Waldbreitbach

Waldbreitbach. Das über 250 Jahre alte Gebäude wurde nicht nur optisch, sondern auch energetisch aufgewertet. Teile des Außenbereichs ...

"Helfer mit Supernase": Verstärkung des Katastrophenschutzes im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Der Kreis Neuwied intensiviert daher seine Zusammenarbeit mit der BRH Rettungshundestaffel Westerwald: Landrat ...

Werbung