Werbung

Nachricht vom 12.04.2022    

"AzubiSpots on Tour": Vor Ort-Berufsberatungen im Landkreis Neuwied

Die Frage, was nach dem Schulabschluss kommt, ist für junge Menschen oft nicht leicht zu beantworten. Mit den "AzubiSpots on Tour" unterstützt die IHK Koblenz Schüler, die dieses Jahr ins Berufsleben starten wollen. Experten beraten und geben Tipps, welcher Weg der richtige sein könnte. Ganz gleich ob Ausbildung oder Studium.

Symbolbild: Archiv

Neuwied. Gemeinsam mit der Handwerkskammer Koblenz und der Agentur für Arbeit besuchen die Ausbildungsberater zwischen dem 14. März und dem 2. Juni knapp 50 Schulen in den Regionen Bad Kreuznach, Neuwied und Koblenz. Ob duale Ausbildung oder duales Studium, Berufsbilder und Karrierewege, Bewerbungstipps oder freie Stellen: In persönlichen Gesprächen erhalten die Jugendlichen Antworten und Tipps aus der Praxis und alle wichtigen Informationen für die berufliche Zukunft. Doch auch die Eltern als wichtigste Begleitung bei der Berufswahl sind angesprochen und können sich vor Ort über die Vielzahl der Ausbildungsmöglichkeiten beraten lassen.

Mit der IHK-Ausbildungskampagne "Durchstarter" berichten Auszubildende aus regionalen Unternehmen über die Aufgaben eines Azubis, die Herausforderungen in der Ausbildung und über die eigenen Erfahrungen während der Ausbildungszeit. "Auszubildene sind die Fachkräfte von morgen. Im Landkreis Neuwied gibt es viele attraktive und vielfältige Ausbildungsberufe. Als IHK möchten wir junge Menschen, die in das Berufsleben starten, unterstützen und ihnen Karrierechancen aufzeigen", so Kristina Kutting, IHK-Regionalgeschäftsführerin für die Landkreise Altenkirchen und Neuwied.



Die "AzubiSpots on Tour" im Bezirk der IHK Koblenz im Landkreis Neuwied sind wie folgt unterwegs: 25. April bis 13. Mai.

Termine AzubiSpots on Tour im Landkreis Neuwied:
25. April Deutschherrenschule Realschule plus, Waldbreitbach
26. April Nelson-Mandela-Schule Realschule plus, Dierdorf
28. April IGS Johanna Loewenherz, Neuwied
29. April Realschule plus Neustadt/Wied, Neustadt/Wied
9. Mai Stefan-Andres-Realschule plus, Unkel
10. Mai Römerwallschule Realschule plus, Rheinbrohl
12. Mai Heinrich-Heine-Realschule plus, Neuwied
13. Mai Realschule plus Linz, Linz am Rhein
3. Juni AzubiSpots am Schloss, Koblenz

Als Abschluss und Höhepunkt finden am 3. Juni in Koblenz die AzubiSpots am Schloss statt. Unter freiem Himmel und vor der schönen Kulisse des Kurfürstlichen Schlosses präsentieren sich Ausbildungsbetriebe auf der sogenannten Unternehmermeile und bieten allen interessierten Schülern, Eltern, Großeltern und Lehrern die Möglichkeit zu einem ungezwungenen ersten Kennenlernen. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Schlemmertreff Neuwied - ein angenehmes Beisammensein am Rhein

Neuwied. Bei bestem Feierabendwetter fand bei einem angeregt-heiteren späten Donnerstagnachmittag auf dem Areal der neugestalteten ...

"Kirche im Grünen" der Evangelischen Kirchengemeinde Puderbach

Dürrholz. Der Abschlussgottesdienst gegen 15 Uhr im grünen "Waldklassenzimmer", das auch für ältere Mitbürger gut zu Fuß ...

Kleintierabteilung beim Tierschutz Siebengebirge überfüllt

Bad Honnef/Region. Einer dieser Schützlinge ist das Meerschweinchen Robby, sechs Jahre alt, sehr charmant und lieb im Umgang. ...

Asbach: Stapler brennt in Getränkemarkt

Asbach. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Mitarbeiter das Gebäude bereits verlassen. Ein Atemschutztrupp der Feuerwehr ...

Stadt Linz am Rhein verleiht Ehrungen für ehrenamtliches Engagement

Linz am Rhein. Überreicht wurden die Urkunden, Ehrennadeln und Ehrengeschenke durch Stadtbürgermeister Dr. Hans-Georg Faust ...

Weitere Artikel


Lokalderby: SV Windhagen I unterliegt dem VfB Linz

Windhagen. Schon vor Spielbeginn schien es für den SV Windhagen schwierig, denn die gewohnte Aufstellung musste umgestellt ...

In fünf Jahren Schäden in rheinland-pfälzischen Wäldern ums 30-fache gestiegen

Westerwaldkreis. Darauf macht die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) Koblenz-Bad Kreuznach aufmerksam – und fordert deutlich ...

Ehrennadel für das "Zeitgedächtnis von Unkel": Stadt zeichnet Wilfried Meitzner aus

Unkel. Seit er 2010 von Rudolf Vollmer das Amt des Stadtarchivars übernommen habe, sei Wilfrieds Meitzner zum Zeitgedächtnis ...

Besuch aus Bromley: Englisches Bus-Stop-Schild enthüllt

Neuwied. Zwar ist das Jubiläum schon eine Weile her, offiziell enthüllt wurde das Schild aber erst jetzt anlässlich des Besuchs ...

Bendorf: Stadtrat setzt Zeichen für Frieden

Bendorf. Weil sich die Ukraine für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit entschieden habe, sei der von Putin angefachte Überfall ...

Achtung Hundehalter: Vermehrte Nachweise des Staupevirus

Region. Für Menschen ist das Virus ungefährlich, für Hunde kann es aber tödlich sein. Daher ist eine Impfung des besten Freundes ...

Werbung