Werbung

Nachricht vom 11.04.2022    

70 Jahre Singen im MGV Heimbach-Weis: Ehrung für Neuwieder

Werner Hoffmann aus Heimbach-Weis wurde kürzlich vom Männergesangverein Heimbach-Weis (MGV) für langjähriges Singen geehrt. Der erste und zweite Vorsitzende des MGV Heimbach-Weis, Jürgen Wilhelm und Josef Hahn überbrachten die Grüße der Sangesbrüder und nahmen die Ehrung für 70 Jahre aktives Singen im Chor vor.

Jürgen Wilhelm (links) und Josef Hahn (rechts) hatten die Ehre Werner Hoffmann (Mitte) Glückwünsche vorbeizubringen. (Foto: privat)

Neuwied-Heimbach-Weis. Coronabedingt fand die Ehrung im Rahmen eines Besuches des Jubilars Werner Hoffmann statt. Dabei blickt Werner Hoffmann auf bewegte Zeiten zurück, sowohl beruflich, aber insbesondere auch im Chorgesang bei den verschiedenen Chören in Heimbach-Weis.

Werner Hoffmann, der vor kurzem seinen 88. Geburtstag feierte, sang während seiner Sängerlaufbahn unter elf Chorleitenr, dabei war auch der bekannte Komponist Bernhard Weber.
"Eigentlich singe ich schon seit 1950", so Hoffmann. Aber da machte die Pandemie leider eine rechtzeitige Ehrung unmöglich und so ist der MGV dabei, einige Ehrungen nachzuholen und die unbestrittenen Verdienste der Sänger zu würdigen. Nach einigen Gläsern Wein und vielen Geschichten verabschiedeten sich die beiden Vorsitzenden und wünschten dem Jubilar noch alles Gute und vor allem Gesundheit.



Der MGV Heimbach-Weis, Gründung im Jahre 1852, feiert in diesem Jahr sein 170-jähriges Bestehen. "Wir werden auch unseren Vereinsgeburtstag gebührend feiern", so Wilhelm. Ein Konzert in der St. Margaretha Kirche in Heimbach-Weis am 9. Oktober (Solist: Johannes Kalpers) bildet dabei den Höhepunkt. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Nordic aktiv: SRC Sommerferiencamps "Der Natur auf der Spur" auch in diesem Jahr

Neuwied. In den Sommerferien gibt es bei zwei Gelegenheiten die Möglichkeit, das Angebot Montag bis Freitag von 9 bis 16 ...

Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Weitere Artikel


EHC Neuwied begrüßt ersten Neuzugang: Guryca wird ein Bär

Neuwied. "Die Gesamtkonstellation passt einfach", sagt der 39-jährige Schlussmann, der in den vergangenen Jahren mit seinen ...

Ministerschreiben zur Finanzaufsicht sorgt für Entsetzen im Kreis-Ausschuss

Kreis Neuwied. Landesinnenminister Roger Lewentz (SPD) hat die Kreise und kreisfreien Städte in einem Schreiben explizit ...

Neuwieder Feuerwehren üben im Brandcontainer: Vorbereitung auf Ernstfall

Neuwied. Vor der praktischen Übung wurden die Teilnehmenden theoretisch geschult. Teilweise fand die Vorbereitung, wie beispielsweise ...

"Kabarett à la Surprise" in Waldbreitbach: Wenn das Programm zur Überraschung wird...

Waldbreitbach. Die Mischung enttäuschte auch diesmal nicht: Kai Magnus Sting, Sia Korthaus und Marvin Spencer sorgten zum ...

Improvisationstheater mit den "Tabutanten" in Linz

Linz. Die ausgebildeten Schauspielerinnen und Theaterpädagoginnen regen die Menschen mittels Improvisationstheater auf positive ...

Feuerwehr Kirchspiel Anhausen ist gut aufgestellt

Anhausen. Breithausen konnte gleich vier neue Mitglieder für den Feuerwehrdienst verpflichten. Insgesamt gehören nun 38 Wehrleute ...

Werbung