Werbung

Nachricht vom 09.04.2022    

Maifest der Stadtsoldaten auf dem Linzer Marktplatz

Am 30. April findet nach zwei Jahren Pause wieder das traditionelle Maifest des Stadtsoldatencorps auf dem Linzer Marktplatz statt. Damit das Tanzbein ganz im Sinne des Mottos der Veranstaltung "Tanz in den Mai" geschwungen werden kann, werden als spezielle Gäste die Gruppen "Uhles Underground" und "Mache mer" erwartet.

Symbolbild: pixabay

Linz. Spezielle Gäste deshalb, da "Uhles Underground" mit ihren Mundartliedern und bekannten Hits für Stimmung sorgen wird. "Mache mer" wird mit Klassikern der Dancefloor Scene die Tanzfläche zum Beben bringen.

Das Fest beginnt dieses Jahr um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. An den Bierpavillons gibt es frisch gezapftes Kölsch und weitere leckere Getränke. Am Küchenstand sind saftige Steaks und Würstchen erhältlich.

Bei diesem tollen Ambiente kann mit den Stadtsoldaten der Wonnemonat Mai vor dem ältesten Rathaus im Rheinland begrüßt werden.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Tourist-Information Linz statt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Hönningen: PKW-Fahrer übersieht Radfahrer und begeht Unfallflucht

Bad Hönningen. Der Fahrradfahrer befuhr gegen 4 Uhr einen neben der L 87 gelegenen Weg. In der Nähe der Straße Theisfloss ...

Der Turbo für den Ausbildungsplatz: 6. Azubi-Speed-Dating im "food-hotel"

Neuwied. "Es gibt in den Betrieben noch einige offene Stellen", berichtet IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. ...

Genug von Trickbetrügern - LKA und Verbraucherzentrale geben Tipps

Region. Vorwiegend ältere Menschen werden als Opfer ausgewählt und mit ständig neuen Tricks und erfundenen Geschichten unter ...

Oberhonnefeld: Drogenfund bei Verkehrskontrolle mit anschließender Festnahme

Oberhonnefeld-Gierend. Das Cannabis konnte einem der beiden Fahrzeuginsassen zugeordnet werden. Nach Entscheidung durch die ...

Ferienfreizeit des "KiJub" Neuwied: Per Zeitreise zum Clan der Säbelzahntiger

Neuwied. Die Kinder erfuhren dabei, was die heutige Bevölkerung noch mit den Menschen der Altsteinzeit gemeinsam hat und ...

Weitere Artikel


"GRÜNE": Dreisprachige Bücher für ukrainische Kinder

Bad Honnef. Mit den Büchern soll den Kindern der Einstieg in den deutschen Alltag ein wenig spielerisch erleichtert werden. ...

Verkehrsunfall mit Flucht auf der L 307

Höhr-Grenzhausen. Am Samstag, 9. April, gegen 6.35 Uhr, ereignete sich auf der L 307 zwischen Höhr-Grenzhausen und Bendorf ...

Buchtipp: „Mordskutter“ von Micha Krämer

Dierdorf/Kausen. Doch genau dieses Ausflugsschiff, mit dem Krischan Touristen zu den Seehundbänken fährt, gibt mit einem ...

Insel Grafenwerth: Rhein Meile und Stadt unterzeichnen Pachtvertrag für Inselcafé

Bad Honnef. Am Freitag, 8. April, haben Bürgermeister Otto Neuhoff und Dirk Kagel von Rhein Meile den Pachtvertrag für das ...

Schüler des Wiedtal-Gymnsasiums von Malu Dreyer in Mainz geehrt

Neustadt (Wied). Eingemischt und Großartiges bewegt haben die sieben Schüler des "NaWi"-Wahlfaches der Klasse 10 und 9 in ...

Achtung, Betrug! Falsche Anwaltskanzlei verschickt Mahnschreiben

Linz / Unkel. Im Falle der Nichtzahlung wird den Geschädigten mit einem kostenintensiven Gerichtsverfahren gedroht. Die im ...

Werbung