Werbung

Nachricht vom 09.04.2022    

Schüler des Wiedtal-Gymnsasiums von Malu Dreyer in Mainz geehrt

Kurz vor den Osterferien wurden im Rahmen einer offiziellen Preisverleihung die Preisträger des Jugend-Engagementpreises des Landes Rheinland-Pfalz "Sich einmischen – etwas bewegen" geehrt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer konnte daher erneut einer "WTG"-Delegation, nämlich dem Team "Bennis Waldschützer – next level", im Festsaal der Staatskanzlei gratulieren.

Erneut gratuliert Ministerpräsidentin Malu Dreyer einem "WTG"-Schüler-Team. (Fotos: Alex Schreiber)

Neustadt (Wied). Eingemischt und Großartiges bewegt haben die sieben Schüler des "NaWi"-Wahlfaches der Klasse 10 und 9 in jedem Fall. Denn Tamina Rauth, Madita Solscheid, Lisa-Marie Höfer, Julia Bodnar, Tim Hinrichsen (Klasse 10) und Kiara Prangenberg sowie Nicola Theobald (Klasse 9) haben die schon bestehenden Spendenaktionen fortgeführt und durch jetzt wieder mögliche Waffelverkauf-Aktionen ausgeweitet.

Außerdem haben sie sich zum Ziel gesetzt, andere Schulen mit der am Wiedtal-Gymnasium herrschenden Regenwald-, Orang-Utan-, Klima- und Indigenen-Schutz-Begeisterung anzustecken. Das Team nimmt damit auch am "MINT"-Forscherpreis des Landkreises Neuwied teil, bei dem weiterführende Schulen ein Forscherprojekt mit einer Grundschule durchführen sollen. Diese Gelegenheit nutzt die Gruppe, indem sie eine Regenwald-Challenge für jüngere Schüler ausgearbeitet hat.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

"Eine tolle Idee", lobte die Jury. "Auch, dass ihr schon an Grundschulen herantretet, hat uns beeindruckt". Und auf die Frage der Jury, was das Team mit dem Preisgeld von 500 Euro angefangen wird, antworten Tamina und Madita, die aufgrund von Corona-Einschränkungen stellvertretend für das ganze Team die Auszeichnung entgegengenommen haben: "Das Preisgeld soll dazu genutzt werden, die teilnehmenden Grundschulklassen bei möglichen Spendenaktionen zu unterstützen, weitere eigene Spendenaktionen zu finanzieren oder direkt Bäume in Bennis Wald zu pflanzen". Davon ist die Jury begeistert. (PM)


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ratgeber: Wie sich Autofahrende bei einem Wildunfall verhalten sollten

Region. Vor allem im Herbst gilt besondere Vorsicht- Wie lässt sich ein Wildunfall zu vermeiden?
Wenn es abends früher dunkel ...

Raiffeisenfahrt führte durch drei Landkreise - Start und Ziel war in Altenkirchen

Altenkirchen. Der Start der Fahrt war in diesem Jahr am Hotel Glockenspitze. Das Bürgerhaus in Flammersfeld, dem Wirkungsort ...

Bustour des SPD-Ortsverein Bad Hönningen: Noch wenige Plätze frei

Bad Hönningen. In Waldalgesheim Stromberg wird der ehemalige Waldalgesheimer CDU-Ortsbürgermeister und Forstamtsleiter Dr. ...

Großmaischeid: Verkehrsunfall mit 2,13 Promille

Großmaischeid. Die 44-jährige Fahrerin wurde durch Zeugen angesprochen, entfernte sich jedoch zu Fuß von der Unfallstelle. ...

20. Westerwälder Drachenflugfest startete trotz schwierigen Bedingungen in Horhausen

Horhausen. Die Mitglieder des „Drachenclub Dreamcatcher“ aus Kleinmaischeid unterstützen die Ortsgemeinde Horhausen und ...

Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Weitere Artikel


Insel Grafenwerth: Rhein Meile und Stadt unterzeichnen Pachtvertrag für Inselcafé

Bad Honnef. Am Freitag, 8. April, haben Bürgermeister Otto Neuhoff und Dirk Kagel von Rhein Meile den Pachtvertrag für das ...

Maifest der Stadtsoldaten auf dem Linzer Marktplatz

Linz. Spezielle Gäste deshalb, da "Uhles Underground" mit ihren Mundartliedern und bekannten Hits für Stimmung sorgen wird. ...

"GRÜNE": Dreisprachige Bücher für ukrainische Kinder

Bad Honnef. Mit den Büchern soll den Kindern der Einstieg in den deutschen Alltag ein wenig spielerisch erleichtert werden. ...

Achtung, Betrug! Falsche Anwaltskanzlei verschickt Mahnschreiben

Linz / Unkel. Im Falle der Nichtzahlung wird den Geschädigten mit einem kostenintensiven Gerichtsverfahren gedroht. Die im ...

"ROOT AREA" mit Souljazz im Wiedtal-Gymnasium

Neustadt (Wied). Nach den Osterferien wird die Band "ROOT AREA" um den Saxophonisten Christoph Grab aus der Schweiz in das ...

Deutschkurse an der Kreisvolkshochschule Neuwied

Neuwied/Region. Nachdem in Puderbach im katholischen Gemeindezentrum bereits ein Landeskurs „Sprachziel Deutsch“ erfolgreich ...

Werbung