Werbung

Nachricht vom 08.04.2022    

Kreativ sein: Kostenloser Graffiti-Workshop im Big House

Das Team des städtischen Jugendzentrums Big House spricht mit einer neuen Aktion Graffiti-Interessierte ab zwölf Jahre an. Unter Anleitung von Christina Kutzbach vom Neuwieder Atelier KreARTiv werden an mehreren Wochenenden Kunstwerke gestaltet, die später die Wände im Innenbereich des städtischen Jugendamtes schmücken sollen.

(Symbolfoto)

Neuwied. Los geht es am 23. und 24. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Teilnehmende sollten über künstlerisches Interesse und zeichnerische Vorkenntnissen verfügen. Sie werden während des Workshops verschiedene Techniken und Materialien der Graffitikunst kennenlernen. Die Teilnahme ist kostenlos, für die Verpflegung ist mit Snacks, Mittagessen und Getränken gesorgt.

Ein Wort zur Kleidung: Die sollte eher Altkleidercharakter besitzen; das gilt auch für die Schuhe. Die weiteren Termine sind der 25. und 26. Juni sowie der 9. und 10. Juli, stets von 10 bis 16 Uhr. Anmelden kann man sich im Big House an der Museumstraße 4a in Neuwied. Weitere Informationen erhält, wer die Nummer 02631 802 736 wählt. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


32 Vereine nehmen am Tag der Vereine in Neuwied teil

Neuwied. In der Neuwieder Innenstadt findet am Samstag, 1. Oktober die Veranstaltung "Tag der Vereine in Neuwied“ statt. ...

Neuwieder Grundschüler und Gymnasiasten forschen gemeinsam an "Rakete"

Neuwied. Was hat Brausepulver mit Raketen im Weltall zu tun? Dieser spannenden Frage wurde im Rahmen eines gemeinsamen MINT-Projektvormittages ...

4. Bendorfer Craft-Festival lockt auf den Kirchplatz

Bendorf. Endlich ist es wieder soweit! Nach einer langen Corona-Durststrecke findet am Samstag, 1. Oktober und Sonntag, 2. ...

Bendorf beteiligt Jugend an neuem Konzept für Freizeitflächen

Bendorf. Um die Spielplätze im Bendorfer Stadtgebiet wieder instand zu setzen und den Kindern und Jugendlichen Erlebnis- ...

21. Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen lockte wieder die Massen

Anhausen. Hinter dem DGH wurde die offizielle Eröffnung des traditionellen Bauernmarktes durchgeführt, dazu fanden sich viele ...

Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwald Bank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

Weitere Artikel


Kinderworkshop Jazz-, Moderndance und Contemporary im Tanzsportclub Neuwied

Veranstaltungsort ist das Clubhaus des TSC Neuwied, Im Schützengrund 82b in Neuwied-Engers. Der Workshop startet um 15 Uhr ...

Führung: Der Alte Friedhof und seine geheimnisvolle Aura

Neuwied. Bis heute sind dort viele historisch wertvolle Denkmäler aus unterschiedlichen Epochen erhalten geblieben und ermöglichen ...

Geschwindigkeitskontrolle in Sankt Katharinen: Mit 103 Stundenkilometern geblitzt

Sankt Katharinen. Innerhalb von 30 Minuten wurden insgesamt fünf Verstöße festgestellt, die mit Verwarnungen und Bußgeldverfahren ...

Wiedtal-Gymnasium Neustadt verabschiedet 86 Abiturienten

Neustadt (Wied). Die Schulgemeinschaft freit es umso mehr, dass die Feier in Präsenz stattfinden konnte. Denn speziell dieser ...

Corona im Kreis Neuwied: Ansteckungszahlen bleiben auf gleichem Niveau

Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 1041,9 (Vortag: 1027,7), bleibt aber immer noch deutlich unter dem Landesschnitt ...

Marienschule Breitscheid sammelt Spenden mit Kunst

Breitscheid. Gegen eine Spende der Eltern oder Verwandten, egal in welcher Höhe, konnten die die Kunstwerke der Schüler erstehen.

Die ...

Werbung