Werbung

Nachricht vom 08.04.2022    

Marienschule Breitscheid sammelt Spenden mit Kunst

In der Woche vom 21. März bis zum 25. März haben die Kinder der Marienschule Breitscheid ein Kunstprojekt zugunsten ukrainischer Flüchtlinge gestartet. Hierbei hat jedes Kind eine kleine Leinwand erhalten und konnte darauf zum Thema Frieden seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Die Schüler der Marienschule Breitscheid haben ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. (Foto: privat)

Breitscheid. Gegen eine Spende der Eltern oder Verwandten, egal in welcher Höhe, konnten die die Kunstwerke der Schüler erstehen.

Die Aktion stieß auf viel Begeisterung und durch die Werke der engagierten Künstler konnte eine beachtliche Summe gesammelt werden. Es kam eine Spendensumme in Höhe von 577 Euro zusammen.


Die Spenden gehen an die „Aktion Deutschland Hilft“ - ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Popchor 4 Joys in Dierdorf feiert Jubiläum mit Großzügiger Spende für den Bunten Kreis Mittelrhein

Diedorf/Neuwied. Der Bunte Kreis Mittelrhein, mit Sitz in Neuwied, ist bekannt für seine wertvolle Unterstützung für Familien ...

Sommerferien-Baustelle: A 3-Unterführungen bei Fernthal und Großmaischeid werden saniert

Neustadt (Wied)-Fernthal. Die Niederlassung West der Autobahn GmbH des Bundes hat angekündigt, die Unterführungsbauwerke ...

Raiffeisendruckerei nachhaltig: Bald kommt Strom von der Sonne

Neuwied. Gebaut wird auf einer anliegenden Brachfläche neben dem Betrieb, auf dem sich früher ein Sägewerk befand: Hier ist ...

Deichstadtfest Neuwied: Vier Tage Party und gute Laune

Neuwied. Viel zu schnell ging es wieder vorbei, das beliebte Deichstadtfest. Während am Donnerstag und Freitag das Programm ...

Balkon-Photovoltaik: Stadt Neuwied gibt ihren Bürgern 100 Euro dazu

Neuwied. Wie der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung auf Vorschlag der Verwaltung beschlossen hat, werden zwei Fördertöpfe ...

Neue Bistromöbel für das "Haus der kleinen Lebenskünstler" in Unkel

Unkel. Die beauftragte Schreinerei Stefan Krupp aus Erpel steuerte kostenlos das Material für das kindgerechte Mobiliar bei. ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: Ansteckungszahlen bleiben auf gleichem Niveau

Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht auf 1041,9 (Vortag: 1027,7), bleibt aber immer noch deutlich unter dem Landesschnitt ...

Wiedtal-Gymnasium Neustadt verabschiedet 86 Abiturienten

Neustadt (Wied). Die Schulgemeinschaft freit es umso mehr, dass die Feier in Präsenz stattfinden konnte. Denn speziell dieser ...

Kreativ sein: Kostenloser Graffiti-Workshop im Big House

Neuwied. Los geht es am 23. und 24. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Teilnehmende sollten über künstlerisches Interesse ...

Big House Neuwied: "Shout loud" meldet sich erfolgreich zurück

Neuwied. Zwar gab es im Vorfeld der Veranstaltung noch einige kurzfristige Veränderungen im Line-up, doch letztendlich lief ...

Europäischer Salon in der "Villa Weingärtner": Ukrainekrieg im Fokus

Unkel. Vier Tage nach Kriegsbeginn hatte von Studnitz am 28. Februar seinen "Orden der Freundschaft der Russischen Föderation" ...

VHS Neuwied bietet Sprachförderung für Geflüchtete an

Neuwied. Die Fiktionsbescheinigung ist ein Dokument, das für ukrainische Geflüchtete auch als Arbeitserlaubnis gilt und ist ...

Werbung