Werbung

Nachricht vom 08.04.2022    

Neuwieder Eissport-Club bei Landesmeisterschaft in Rheinland-Pfalz

Am 1. und 2. April fand nach dreijähriger Corona-Pause wieder die Landesmeisterschaft im Eiskunstlauf und Eistanz statt. Der Neuwieder Eissport-Club e.V. (NEC) trat mit 14 Läuferinnen in zehn Kategorien an. Ein besonderes Highlight war der Auftritt des jungen ukrainischen Gastläufers.

Von links: Sophia Silbert, Maya Jost, Frauke Krieger, Milana Bachmann, Sarina Silbert, Fenia Stieber, Mia-Celine Hahn. (Fotos: privat)

Neuwied. Aufgrund des Kriegs in der Ukraine trainiert derzeit der sechsjährige Paviel bei dem Neuwieder Eissport-Club. Obwohl er ohne eigene Schlittschuhe vor drei Wochen in Deutschland ankam, präsentierte seine Kür grandios.

Insgesamt konnten die Eiskunstläuferinnen des Neuwieder Eissport-Clubs in drei Kategorien Landessieger werden. In der Kategorie Advanced Novice standen gleich zwei NEC-Sportlerinnen auf dem Treppchen: Neben Platz 1 für Sophia Silbert, ging Platz 2 an Maya Jost. Nastasia Schwarz und Jana Herrmann holten jeweils Gold bei Intermediate Novice U14 und Ü14.

Ebenfalls bei den Freiläufern 1A stand Sarina Silbert auf dem Siegertreppchen mit nur 0,01 Punkten Rückstand auf dem Platz 2. In der gleichen Kategorie erreichten Fenia Stieber Platz 5 und Alexia Herrmann Platz 7. Bei den Freiläufern 1B sicherte auch Milana Bachmann den 5. Platz. Super Platzierung im starken Mittelfeld.

In Kategorie Kunstläufer ging der 10. Platz an Melina Sajaz und der 12. Platz an Julie Krieger. Bei den Anwärtern sicherte Milana Fink einen guten 5. Platz. Insbesondere sind die Platzierungen der Jüngsten in den stark besetzten Kategorien Minis und Eisläufer mit jeweils 13 und 9 Teilnehmern lobenswert. Platz 5 bei den Minis ging an Mia-Celine Hahn. Susanna Wittenberg erreichte bei den Eisläufern Platz 7.



Auch bei den Adult Kategorien waren insgesamt vier Läuferinnen gemeldet. Leider mussten drei Läuferinnen krankheitsbedingt ihre Teilnahme absagen. Lediglich Vivien Maser startete in der Kategorie Adult Silber Damen und erreichte den 4. Platz.

Die Eissaison in Neuwied ist leider mit dem Abtauen der Eisfläche am vergangenen Wochenende beendet. Das Training des Neuwieder Eissport-Clubs geht jedoch in den umliegenden Eishallen in Troisdorf und Diez weiter. In Diez ist noch im April Eis und die Troisdorfer Eishalle hat das ganze Jahr über Eis. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Ab aufs Eis: EHC-Laufschule für Kinder startet wieder

Neuwied. Am Samstag startet auch wieder die beliebte Laufschule der Bären in die neue Saison. Unter dem Motto „Lernen von ...

Raubacher Josef Bayer gewinnt Teamtitel des Rheinischen Schützenbundes im Sommerbiathlon

Raubach. Die Staffel des RSB konnte sich direkt am ersten Tag gegen die teilnehmenden Staffeln der anderen Landesverbände ...

Flutlichtspiel: Engers will drei Punkte am Wasserturm behalten

Neuwied-Engers. "Wir müssen selbstbewusst ins Spiel gehen und Zuhause auf jeden Fall nachlegen", versucht Trainer Sascha ...

Weitere Artikel


Martin Diedenhofen: Marktplatz "Wällermarkt" stärkt regionale Wirtschaft

Neuwied/Altenkirchen. Das Projekt "wällermarkt soll noch im April an den Start gehen. Dabei handelt es sich um eine gemeinschaftlich ...

Bad Honnefer Ehrenamtsbörse per Maibaum: Vereine können sich ab sofort melden

Bad Honnef. Wie im Vorjahr werden die Gesuche von der Stadt und dem Bündnis für Familie im Rahmen des gemeinsamen Projektes ...

SV Windhagen zu Gast bei der SG Wallmenroth: Wichtiges Unentschieden

Windhagen/Wallmenroth. Mannschaftskapitän Alexander Alt war am Vortag Vater geworden. Für Torwart Heinz Job, der erkrankt ...

Neue Produktionshalle erweitert die Kapazitäten Krups Automation Dernbach

Dernbach. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Automatisierungslösungen, die industrielle Fertigungsprozesse in beispielsweise ...

Wegen Karfreitag: Neuwieder Wochenmarkt bereits am Donnerstag

Neuwied. Freitag ist Wochenmarkttag in der Neuwieder City -¬ allerdings nicht an Karfreitag, 15. April. Wegen des Feiertags ...

Corona, Hochwasser, Krieg in der Ukraine: Krisen beschäftigen den Sport

Region. „Der Krieg in der Ukraine löst eine Welle von Hilfsmaßnahmen aus, auch im organisierten Sport“, so Monika Sauer, ...

Werbung