Werbung

Nachricht vom 07.04.2022    

Palmstockbasteln beim Selhofer "Palmsamstag"

Am Samstag (9. April) ab 15.30 Uhr bietet die "Kinderkirche" zusammen mit dem Pfarrausschuss im Pfarrheim St. Martin in Bad Honnef-Selhof ein gemeinsames Palmstockbasteln an.

Bad Honnef-Selhof. Dazu sind Familien mit Kindern eingeladen, in gemütlicher Atmosphäre bei Getränken und einem Stück Kuchen Palmstöcke für die später stattfindende Palmprozession zu basteln. Dazu werden die Teilnehmer gebeten, wenn möglich das Material wie Palmzweige, Stöckchen und Bänder selber mitzubringen.

Um 17.30 Uhr findet im Pfarrheim die Kinderkirche zum Thema „Jesus zieht in Jerusalem ein“ statt. Gegen 18 Uhr gehen die Teilnehmer gemeinsam zur Martinskapelle, wo um 18.10 Uhr die Palmweihe für die Gemeinde St. Martin stattfindet. Im Anschluss zieht die Palmprozession zur Kirche, wo um 18.30 Uhr die Vorabendmesse zu Palmsonntag gefeiert wird. Es werden gerne Spenden von Buchsbaumzweigen angenommen. Diese können in der Kirche St. Martin abgelegt werden. (PM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neuwied: Kein Erntedank-Gottesdienst auf dem Bauernhof

Neuwied. Statt dessen ergeht die herzliche Einladung zum Gottesdienst am Erntedanktag, Sonntag, 2. Oktober, um 9.30 Uhr in ...

Krankheitskosten im öffentlichen Dienst: Bearbeitungszeiten der Beihilfestellen viel zu lang

Region. Besonders, wenn höhere Rechnungen angefallen sind und in der Regel innerhalb von 14 Tagen durch den Beamten beglichen ...

"Wir Westerwälder": Unternehmensdatenbank als Pilotprojekt für das große Kompetenznetzwerk der Region

Region. In einem Pilotprojekt bekommen jetzt die beteiligten Firmen aus der Verbandsgemeinde Asbach zusätzlich die Möglichkeit, ...

Historische Markttage in Neuwied: Heerlager entsteht wieder auf dem Luisenplatz

Neuwied. Außer dem „optischen Leckerbissen", den die Garde in ihren originalgetreuen Uniformen von 1753 darstellt, wird sie ...

Hilfe für Patienten mit Herzrhythmusstörungen: Marienhaus-Klinikum setzt innovatives Verfahren ein

Neuwied. "In Europa liegen wir mit der robotisch geführten Ablation ganz weit vorne", freut sich Dr. Hügl. Der Chefarzt der ...

Geflüchtete in Unkel: SPD will "keine Ghetto-Lösung in der VG"

VG Unkel. Der NR-Kurier hatte bereits hier berichtet. Hintergrund ist, dass die VG UnkeI bisher weniger Flüchtlinge aufgenommen ...

Weitere Artikel


Corona, Hochwasser, Krieg in der Ukraine: Krisen beschäftigen den Sport

Region. „Der Krieg in der Ukraine löst eine Welle von Hilfsmaßnahmen aus, auch im organisierten Sport“, so Monika Sauer, ...

Wegen Karfreitag: Neuwieder Wochenmarkt bereits am Donnerstag

Neuwied. Freitag ist Wochenmarkttag in der Neuwieder City -¬ allerdings nicht an Karfreitag, 15. April. Wegen des Feiertags ...

Neue Produktionshalle erweitert die Kapazitäten Krups Automation Dernbach

Dernbach. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Automatisierungslösungen, die industrielle Fertigungsprozesse in beispielsweise ...

Ockenfels: Radmuttern an LKW vorsätzlich gelöst

Ockenfels. Wie der Geschädigte angab, sei dies in der letzten Zeit mehrfach geschehen, dies wurde jedoch der Polizei nicht ...

Bad Hönningen: Im Discounter Geldbörse gestohlen

Bad Hönningen. Die Frau legte ihre Geldbörse auf eine Einkaufstasche, welche sich im Einkaufswagen befand. Nach kurzer Ablenkung ...

Corona im Kreis Neuwied: 235. Todesfall

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet das LUA 39.414 Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn für den Kreis Neuwied. Die ...

Werbung