Werbung

Nachricht vom 07.04.2022    

BiZ in Neuwied erweitert die Öffnungszeiten

Das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Neuwied erweitert seine Öffnungszeiten. Außerdem können ab dann auch wieder Schulklassen unter Einhaltung der 3G-Regeln einen Termin im BiZ buchen.

Neuwied. Ab sofort ist montags, mittwochs und freitags von 7.30 Uhr bis 12:.30 Uhr geöffnet, dienstags und donnerstags von 7.30 Uhr bis 16 Uhr. Das BiZ bietet Informationen und Unterstützung für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen. Egal, ob man eine Ausbildung sucht, einen passenden Studiengang finden oder sich beruflich neu orientieren möchte, nach freien Stellen sucht oder über eine Weiterbildung nachdenkt, im BiZ gibt es eine große Auswahl an Medien, die dabei helfen. An den dort vorhandenen PC haben Besucher direkten Zugriff auf alle Online-Portale der Bundesagentur für Arbeit. Am Bewerbungs-PC können professionelle Unterlagen erstellt und ausgedruckt oder direkt online versandt werden.



Das BiZ in der Agentur für Arbeit Neuwied, Julius-Remy-Str. 4, kann während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung oder Termin besucht werden. Bei Schulklassen ist eine vorherige Anmeldung nötig. Es gelten die Maskenpflicht und die 3G-Regel. Das BiZ-Team ist telefonisch erreichbar unter der Nummer 02631/ 891 290, per Mail an neuwied.BIZ@arbeitsagentur.de oder über das Kontaktformular auf der Homepage. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nachfragebündelung Rengsdorf-Waldbreitbach: Diese Gemeinden bekommen schnelles Glasfasernetz

Rengsdorf-Waldbreitbach. Die kritische 33-Prozent-Marke überschritten hat laute Deutsche Glasfaser die Nachfragebündelung ...

Stadtradeln und Schulradeln in Bad Honnef gehen in die nächste Runde

Bad Honnef. Die Teilnahme an den Wettbewerben ist kostenlos, aber nicht umsonst, betont Bürgermeister Otto Neuhoff: "Radfahren ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen ebben weiter ab - 106 Neuinfektionen

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,1 (12. August: 231,5). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Deutschsprachkurs für Frauen in Bad Honnef

Bad Honnef. Es wird sowohl praxisorientiert am Beispiel von Alltagssituationen als auch durch Grammatikübungen die deutsche ...

Deichwelle Neuwied schließt vom 5. bis 11. September ihre Türen

Neuwied. „Dieses Jahr nutzen wir dafür die erste Woche nach den Sommerferien, da wir erfahrungsgemäß weniger Gäste im Bad ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Weitere Artikel


Bundestag lehnt Impfpflicht ab

Region. Seit Donnerstagmittag ist laut Medienberichten klar: Es wird keine Impfplicht in Deutschland geben. Insbesondere ...

Doppeltes Pech in Rheinbrohl: Zwei Pkw beschädigt

Rheinbrohl. Zunächst touchierte der Mann mit seinem Pkw ein geparktes Fahrzeug und parkte anschließend vor dem beschädigten ...

Junge Kartpilotin aus Straßenhaus bei Frühlingscup in Kerpen-Manheim

Straßenhaus/Manheim. Zum Finallauf setzte Regen ein, weshalb widererwartend das gesamte Setup geändert werden musste. Die ...

Gesundheitsversorgung von morgen: Kreis Neuwied bereitet sich auf künftige Aufgaben vor

Kreis Neuwied. Im Zukunftsausschuss „Landkreis 2030 – Regional- und Kreisentwicklung“ zeigte Dr. Olaf Gaus, Geschäftsführender ...

Gesangverein Oberbieber probt wieder

Oberbieber. Der Ort ist 1000 Jahre alt geworden und der Verein zählt dieses Jahr stolze 180 Jahre. Zu diesen Anlässen ist ...

Verbraucherzentrale warnt vor betrügerischen Schreiben von Anwaltskanzlei

Region. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erhält derzeit massenweise Anfragen zu einem Forderungsschreiben der Kanzlei ...

Werbung