Werbung

Nachricht vom 05.04.2022    

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen weiter hoch

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) hat am Dienstag, 5. April, 501 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden für den Kreis Neuwied registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz klettert auf 1.141,3, bleibt aber immer noch deutlich unter dem Landesschnitt von 1334,1.

(Symbolfoto)

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet das LUA 38.674 Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn für den Kreis Neuwied. In dem Nachbarkreis Altenkirchen liegt die Inzidenz aktuell bei 1.547,8 und im Westerwaldkreis bei 1533,8.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes liegt aktuell bei 7,71 (Montag: 7,42). Seit Freitag, 1. April, gilt die 33. Corona-Schutzverordnung. Details finden Sie hier. Ab Sonntag, 3. April, entfallen die meisten verpflichtenden Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz. Auch wird es zunächst keine Hotspot-Regelung mehr geben. Hintergrund ist die vom Bundeskabinett beschlossene Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Es bleiben aber noch die Basis-Schutzmaßnahmen wie die Maskenpflicht in Krankenhäusern, in Arztpraxen, in Pflegeeinrichtungen oder im ÖPNV. Die Maskenpflicht im Einzelhandel entfällt. Sich selbst und andere zu schützen bleibt sehr wichtig und liegt jetzt noch mehr in der Eigenverantwortung jedes Einzelnen. Weiteres dazu finden Sie hier.



Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier.

Alle Standorte der Impfbusse landesweit werden wochenaktuell online veröffentlicht.

Informationen zu impfbereiten Apotheken finden sich online.

Eine Liste aller Teststationen (mit Suchfunktion) führt das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung hier.


Neuigkeiten zum Stand der Pandemie in den Nachbarkreisen finden Sie hier:
Kreis Altenkirchen
Kreis Westerwald

(PM/red)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Dr. Bölefahr ist neuer Vorsitzender der Bürgerstiftung Unkel Willy-Brandt-Forum

Unkel. Einstimmig bestimmte das Kuratorium zudem Wolfgang Reeder zum stellvertretenden 2. Vorsitzenden, neu im Vorstand ist ...

Läufer der LG-Rhein-Wied bei Marathon in Hannover am Start

Neuwied/Hannover. Mit dieser Zeit unterbot Moritz Beinlich den Rhein-Wied-Rekord von Edi Kaul aus dem Jahr 1990 (2:17:06 ...

Flüchtlinge stellen Kreisjugendamt vor große Herausforderungen

Kreis Neuwied. Wie Abteilungsleiter Jürgen Ulrich in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses ausführte, sind 2015/16 ...

Neuwied: Selbstbehauptungskurs "Mädels unschlagbar – sicher durchs Leben"

Neuwied. Die Gewaltpräventionspädagogen Silvia und Kelly Sach zeigen in ihrem Selbstsicherheits- und Selbstbehauptungskurs ...

Wander-Bus im Rengsdorfer Land fährt jeden Sonn- und Feiertag

VG Rengsdorf-Waldbreitbach. Wer nicht den gesamten Weg gehen möchte, kann auch schon in Ehlscheid (Tipp: Barfußpfad) oder ...

Achtung, Lärm: Schienen zwischen Bendorf und Engers werden erneuert

Neuwied-Engers. "Wir bemühen uns, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten". so verspricht ...

Werbung