Werbung

Nachricht vom 05.04.2022    

Wander-Bus im Rengsdorfer Land fährt jeden Sonn- und Feiertag

Der Wander-Bus im Wiedtal und Rengsdorfer Land fährt ab Ostern regelmäßig an allen Sonn- und Feiertagen bis einschließlich 1. November. Wanderer auf dem Klosterweg haben damit die Möglichkeit, ihren PKW in Waldbreitbach abzustellen, mit dem Wanderbus zum Startpunkt des Klosterweges in Rengsdorf an der St. Kastor-Kapelle zu fahren und dort mit ihrer Wanderung zu beginnen.

Der Wander-Bus hält auch in Kurtscheid mit dem neuen Aussichtsturm. (Foto: Andreas Pacek / Touristik-Verband Wiedtal)

VG Rengsdorf-Waldbreitbach. Wer nicht den gesamten Weg gehen möchte, kann auch schon in Ehlscheid (Tipp: Barfußpfad) oder Kurtscheid (Tipp: Aussichtsturm) aussteigen und nur ein Teilstück wandern. Die Wanderer können sich somit ganz individuell ihre Zeit für den Weg einteilen.

Der Wanderbus startet bereits um 9.55 Uhr in Breitscheid. Er hält neben Waldbreitbach und Rengsdorf auch zusätzlich in Roßbach, Niederbreitbach, Kurtscheid, Ehlscheid, Bonefeld, Straßenhaus, am Westerwaldpark und in Hümmerich. So werden auch die dortigen Wanderwege, alle voran der Butterpfad, mit dem Wanderbus erreichbar. Der Fahrpreis beträgt 3 Euro pro Fahrgast. (PM)


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vinnie Cooper rocken die Sayner Hütte

Bendorf-Sayn. Die fünfköpfige Band ist ein Garant für gute Stimmung und einen wunderbaren Auftakt zu einem heißen Sonntag. ...

Das Finanzamt informiert: Berufsinformationstag in Neuwied

Neuwied. Interessierte können sich beim Ausbildungsteam unter der Telefonnummer 02631/-910-29320 oder per Mail an v-stelle.32@fa-nr.fin-rlp.de ...

Zukünftige Schüler der Linzer Grundschule besuchten Figurentheater

Linz. Die faszinierenden Figuren und deren Geschichten erlebten die Kinder der katholischem Kita St. Marien, Kita Hummelnest, ...

Kantorei der Marktkirche Neuwied ehrte verdiente Mitglieder

Neuwied. Drei Chormitglieder blicken im Jahr 2022 auf eine hohe und runde Zahl von "Dienstjahren“ zurück. Diese hatten sie ...

Erneuter Versuch der "WhatsApp Betrugs-Masche" in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Montagmittag (8. August) erhielt eine 66-jährige Frau aus Bad Hönningen eine "WhatsApp"-Nachricht. Der ...

Ausbildungsstart bei SWN und SBN: Erfolgreiche Einführungswoche für neue 17 Azubis

Neuwied. „Wir heißen die Azubis bei uns herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start in ihren neuen Lebensabschnitt“, ...

Weitere Artikel


Neuwied: Selbstbehauptungskurs "Mädels unschlagbar – sicher durchs Leben"

Neuwied. Die Gewaltpräventionspädagogen Silvia und Kelly Sach zeigen in ihrem Selbstsicherheits- und Selbstbehauptungskurs ...

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen weiter hoch

Neuwied. Am heutigen Dienstag meldet das LUA 38.674 Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn für den Kreis Neuwied. In dem ...

Dr. Bölefahr ist neuer Vorsitzender der Bürgerstiftung Unkel Willy-Brandt-Forum

Unkel. Einstimmig bestimmte das Kuratorium zudem Wolfgang Reeder zum stellvertretenden 2. Vorsitzenden, neu im Vorstand ist ...

Achtung, Lärm: Schienen zwischen Bendorf und Engers werden erneuert

Neuwied-Engers. "Wir bemühen uns, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten". so verspricht ...

IKK Südwest: Bestnoten von Euro-Magazin im Kassentest

Region. Das Magazin „Euro" hat in der aktuellen Ausgabe (04/2022) die Leistungen von 73 gesetzlichen Krankenkassen miteinander ...

EHC Neuwied verlängert mit jungem Angreifer: Janeck Sperling bleibt

Neuwied. Sperling wechselte vor der Saison 2021/22 vom Krefelder EV zum Eishockey-Regionalligisten aus der Deichstadt. Manager ...

Werbung