Werbung

Nachricht vom 03.04.2022    

Dierdorf: Ein Parkrempler und ein widerspenstiger, betrunkener Autofahrer

Am Wochenende waren die Beamten der Polizeiinspektion (PI) Straßenhaus mehrfach in Dierdorf unterwegs: Einmal mussten sich die Uniformierten um einen Parkunfall mit Fahrerflucht auf dem Aldi-Parkplatz kümmern. Zudem leisteten ein alkoholisierter Autofahrer und sein Beifahrer nach einer Kontrolle heftigen Widerstand.

(Symbolfoto)

Dierdorf. Am Freitag (1. April) zwischen 15.15 Uhr und 16.05 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Aldi in der Königsberger Straße in Dierdorf. Dabei wurde ein geparkter PKW durch ein unbekanntes Kfz beschädigt. Der Unfallverursachende entfernte sich anschließend vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus unter der Telefonnummer 02634/9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

In der Nacht auf Sonntag (3. April) um 1.10 Uhr wurde ein PKW durch eine Streife der PI Straßenhaus einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da der 18-jährige Fahrzeugführer aus der VG Dierdorf augenscheinlich alkoholisiert war, wurde die Blutprobenentnahme angeordnet. Eine ebenfalls anwesende zum Beschuldigten gehörende Person sträubte sich zunächst lautstark gegen die Fahrt ins Krankenhaus und drohte damit, die eingesetzten Beamten daran hindern zu wollen. Erst nach Anordnung eines Platzverweises und Androhung des DEIG (=Distanz-Elektro-Impulsgerätes), gab die Person nach, sodass der Beschuldigte ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Dort leistete dieser dann Widerstand gegen die Maßnahme der Blutprobenentnahme. Bei dem Einsatz wurde glücklicherweise keiner der Beamten verletzt. Gegen die Beteiligten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.



(Pressemitteilungen der Polizeidirektion Neuwied)


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wichtige Instandsetzungsarbeiten auf der B 256: Vollsperrungen und Umleitungen geplant

Neuwied. Die Instandsetzungsarbeiten beginnen am 19. Juni und sollen bis zum 5. Juli abgeschlossen sein. Die Maßnahmen betreffen ...

75 Jahre Kreisbauern- und Winzerverband Neuwied: Jubiläum mit Einblick in heimische Landwirtschaft

Neuwied. Am Sonntag, 23. Juni, wird ab 10 Uhr auf dem Hof Meerheck der Familie Neumann an der Mainzer Str. 55 in 56566 Neuwied ...

Leserbrief zum Wahlergebnis: "Die Brandmauer gegen extreme Kräfte nicht einreißen lassen!"

LESERBRIEF. "Das Ergebnis der Europa- und Kommunalwahlen ist in höchstem Maße beunruhigend. Ob auf europäischer Ebene, ob ...

Zwei Krankenwagen in Verkehrsunfälle verwickelt in Oberhonnefeld-Gierend und Dierdorf

Oberhonnefeld-Gierend. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete von einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 256 in ...

Martin Diedenhofen ruft zu Teilnahme an Digitalwettbewerb auf

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofen ruft Verantwortliche aus der Region zur Teilnahme auf: "Egal ob mit einem ...

Neun neue Hospizbegleiter starten in ihren ehrenamtlichen Dienst

Neuwied. Der Qualifizierungskurs umfasste insgesamt 124 Unterrichtseinheiten, die im Zeitraum von acht Monaten als Grund- ...

Weitere Artikel


Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet 29 Jugendprojekte aus

Kreis Neuwied / Mainz. „Die 29 ausgezeichneten Projekte zeigen auf vielfältige Weise, wie viel junge Menschen mit ihrer Kreativität, ...

Massenandrang bei der Legobörse in Puderbach

Puderbach. Die moderate Eintrittsgebühr geht zum Teil als Spende an die Ukraine-Hilfe in der Region. Außerdem galt die Eintrittskarte ...

Qualifizierungsangebot: "seniorTrainer" in RLP sucht Zuwachs

Neuwied. Bei den "seniorTrainern" sind rund 400 Menschen noch immer aktiv. Sie engagieren sich ehrenamtlich und bringen ihre ...

Verkehrskontrolle in Buchholz deckt Vielzahl von Straftaten auf

Buchholz. Zunächst gab der Mann den Beamten gegenüber falsche Personalien an. Damit versuchte er zu verdecken, dass er keine ...

Gartenlaube in Bendorf abgebrannt

Bendorf. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit rund 25 Kräften nach Bendorf aus. Der Brand konnte innerhalb von etwa 20 Minuten ...

JSG Kreuzberg sucht Verstärkung im Jugendbereich

Region. Die Vereine bieten die Möglichkeit des Einstiegs bei fußballhungrigen Mannschaften insbesondere im A, C, D und F ...

Werbung