Werbung

Nachricht vom 31.03.2022    

Küchenpraktischer Unterricht wird international

Wenn sich Eltern freiwillig im vormittäglichen Schulleben ihrer Kinder einsetzen, dann kann das nur für ein großartiges Schulklima sprechen.

Nechla Arslan mit HUS-Lehrer Christoph Grüber. Fotos: CSS

So war es auch, als sich Nechla Arslan, deren Tochter Ilayda die 10a der Carmen-Sylva-Schule besucht, im küchenpraktischen Unterricht im Rahmen des Wahlpflichtfaches Hauswirtschaft und Sozialwesen federführend eingebracht hat.

Die Lerngruppe hatte Interesse an der türkisch angehauchten Küche und Frau Arslan hatte sich angeboten, einen kleinen Einblick zu geben. Entstanden ist ein kleines Menü aus „Kayseri Yağlaması“ mit Knoblauchcreme und einem Himbeer-Mocktail. Mocktails sind Cocktails ohne Alkohol. Nechla Arslan hatte die Schülerinnen und Schüler angeleitet und die Herstellung des Menüs mit ihnen durchgeführt.

Schlussendlich war es für jeden ein Genuss, einmal über den „Tellerrand hinaus“ zu schauen und sich offen zu zeigen für andere kulinarische Erlebnisse. Jederzeit gerne wieder!


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrskontrolle auf der B42 in Linz führt zu Bußgeldverfahren und Verwarngeldern

Linz am Rhein. Bei der Verkehrskontrolle, die von der Polizeiinspektion Linz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei ...

Unbesetzte Schulleiterstelle an der Robert-Koch-Schule Linz: Wie lange dauert die Vakanz noch?

Linz am Rhein. Ellen Demuth, Mitglied des Landtages (MdL) und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, ...

Technischer Defekt setzt Lkw in Flammen: Große Verkehrsbehinderungen auf der BAB 3 bei Neustadt/Wied

Montabaur/Neustadt. Heute vormittag, gegen 11.14 Uhr, wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur alarmiert: Eine Sattelzugmaschine ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Verstärkte Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern

Neuwied. Am 18. Juni zwischen 11 und 18 Uhr richtete die Polizeidirektion Neuwied/Rhein ihr Augenmerk verstärkt auf die Fußgängerzone ...

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall auf dem Roniger Weg in Linz

Linz. Am Dienstagmittag kam es an einem Engpass auf dem Roniger Weg in Linz am Rhein zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. ...

Weitere Artikel


Donnerstags ist traditioneller Markttag in Altenkirchen

Altenkirchen. Nach den Wochenmärkten in Bad Hönningen und Montabaur war am 31. März die Kreisstadt Altenkirchen das Ziel. ...

Tödlicher Verkehrsunfall bei Rheinbrohl

Rheinbrohl. In einem Bereich, in dem ein Überholverbot gilt, stießen zwei Pkw frontal zusammen. Die Polizei schreibt zum ...

"Rock the Forest": Es wird richtig laut für ganz Rengsdorf!

Rengsdorf. In ihrer Pressemitteilung berichten die Rockfreunde begeistert zu von ihrer "Neuausrichtung zum Jubiläum", die ...

Frühling startet vielversprechend für den Arbeitsmarkt

Neuwied. Das sind 208 Personen weniger als im Februar und 1.995 weniger als im März 2021. „Wir liegen nun wieder auf Vor-Pandemie-Niveau“, ...

Lernende der Carmen-Sylva-Schule sammelten Spenden für das Tierheim

Niederbieber. Ein solches Projekt hatte es sich auf die Fahne geschrieben, Spenden für das Tierheim Ludwigshof zu sammeln ...

Drei KSC-Schüler im Landeskader Kata

Puderbach/Altenkirchen. Jetzt gilt es fleißig weiter zu trainieren, um sich diesen Platz auf Dauer zu sichern, mit dem Ziel, ...

Werbung