Werbung

Nachricht vom 31.03.2022    

Vielfältiges Angebot vom Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied)

Das Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) bietet eine große Bandbreite an: Von Qigong und Frauengesundheit über Urlaubsgrüße, Gestalten von Nutzgärten und Schreibwerkstatt
bis zur Repair-Cafe Auftaktveranstaltung sowie Spielen und Bewegen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP). Jetzt anmelden!

Logo

Neustadt (Wied). Qigong und Frauengesundheit – aus Sicht chinesischer Medizin
In diesem Workshop mit praktischen Übungen und theoretischen Erklärungen spielen die physiologischen Besonderheiten der Frau, so wie die Traditionelle Chinesische Medizin sie sieht, eine wichtige Rolle. Die verschiedenen Lebensphasen der Frau werden thematisiert (zum Beispiel fruchtbare Jahre mit Menstruation und bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt, Wechseljahre und Älterwerden) sowie die möglicherweise damit einhergehenden Störungen und der Beitrag, den Qigong-Übungen hier leisten können. Mit ihrem Rhythmus und gleichmäßigen Fluss sind Qigong-Übungen dazu geeignet, Schönheit, kraftvolle Weichheit und dynamische Harmonie ins Leben einer Frau zu bringen.
Termine: Freitag, 6. Mai bis Sonntag, 8. Mai 2022
Ort: Bürgerhaus Neustadt (Wied), Raiffeisenstraße 9
Leitung: Dr. Ingrid Reuther (Fachärztin und Qigong-Lehrerin bei der Medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng e.V.)
Kosten: 120 Euro (gegebenenfalls Kostenerstattung über die Krankenkassen möglich)
Anmeldung erforderlich bis zum 22. April 2022 (10 bis 15 Personen).
Weitere Informationen und Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) unter sekretariat@mgh-neustadt-wied.de oder 02683 9398040.

Post ans MGH - Überraschen Sie das Haus mit Ihrer Post
Senden Sie an das MGH Grüße von zu Hause, von einem tollen Ausflugsort, Ihrer Städtereise oder aus dem Urlaub. Die Mitarbeiter freuen sich auf Ihre Nachrichten. Postadresse: Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied), Hauptstraße 2, 53577 Neustadt (Wied).



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Nutzgärten
Ein Kompost ist eigentlich in jedem Garten unverzichtbar, vor allem in einem Nutzgarten. Doch wie wird ein Kompost richtig angelegt? Was wird kompostiert? Wann ist der Kompost reif zur weiteren Verwendung? All dies wird erkundet und über den nachhaltigen Umweltschutz und die hohe Wertigkeit eines Kompostes wird informiert. Aber auch Fragen rund um den Nutzgarten werden beantwortet: Wie lege ich einen Nutzgarten sinnvoll an? Welche Gemüse- und Obstsorten baue ich an und wie erfolgt die Pflege des (Nutz-)Gartens richtig?
Termin: Freitag, 29. April 2022, 16 bis 19 Uhr
Kosten: 10 Euro
Leitung: Kordula Honnef (Gärtnerin und Kräuterfrau)
Anmeldung erforderlich bis zum 22. April 2022 (8 bis 12 Personen).
Weitere Informationen und Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) unter sekretariat@mgh-neustadt-wied.de oder 02683 9398040

Schreibwerkstatt
Dies ist ein Angebot für diejenigen, die sich bereits mit der Thematik: „Vorsorgende Verfügung“ befasst haben und jetzt ihre Vollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung aufs Papier bringen wollen. Im Gespräch zwischen Ihnen als Verfasser oder Verfasserin und der Beraterin entsteht Ihr individuelles Vorsorgedokument.
Die Beratung ist kostenfrei. Das MGH freut sich über eine Spende.
Termin: Montag, 25. April 2022, 15:30 bis 17 Uhr
Beraterin: Elisabeth Klein (Betreuungsverein Neuwied e.V.)
Anmeldung erforderlich bis zum 13. April 2022.

Weitere Informationen und Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) unter sekretariat@mgh-neustadt-wied.de oder 02683 9398040.


Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Premiere in Oberhonnefeld: Theatergruppe Urbach serviert Sketche statt Komödie

Urbach / Oberhonnefeld-Gierend. „Dafür haben wir gebrannt“, seufzt Ensemble-Mitglied Anke Marmé, sichtlich erleichtert, endlich ...

Festgottesdienst 100 Jahre Posaunenchor Oberdreis

Oberdreis/Puderbach. 100 Jahre später treffen sich jede Woche Bläserinnen und Bläser aus dem Posaunenchor und der Jungbläser ...

Die Ringmasters versprechen: "It's Showtime!" in Rommersdorf

Neuwied. Der kraftvolle Gesangsstil der Ringmasters zeichnet sich durch außergewöhnliche Akkordfolgen und virtuose Präsentation ...

Kinderchor St. Martin: Konzert zum 30. Geburtstag in Selhof

Bad Honnef. Das Konzert war ursprünglich für den 15. Juni geplant, musste aber wegen Corona verschoben werden. Es wird ein ...

Buchtipp: „Tod im Nebelwald“ - Westerwaldkrimi von Lutz G. Wetzel

Dierdorf/Stuttgart. Kommissar Rotteck dagegen wird erst richtig aktiv, als die Apothekersgattin im Frisierstuhl ermordet ...

Catch Max - Eine ungewollte Stadtführung durch Neuwied

Neuwied. Seit mittlerweile sieben Jahren produziert das 66 Minuten-Team, mit dem Künstlerischem Leiter Oliver Grabus spannende ...

Weitere Artikel


Hilfskonvoi der VG Linz brachte Hilfsgüter an ukrainische Grenze

Linz. Ein kleiner Hilfskonvoi aus der VG Linz mit medizinischen Hilfsgütern für ein Krankenhaus sowie Ausstattung des täglichen ...

VfL Oberbieber: Klaus Rockenfeller übergibt Staffelholz an Jörg Röder

Neuwied-Oberbieber. „Ich bin ein Kind dieser VfL-Familie und ich freue mich auf die Aufgabe. Unsere Abteilungen sind bestens ...

Verkehrskontrollen ergaben etliche Verstöße

VG Asbach. Bei den Kontrollen ahndeten die Beamten im Ordnungswidrigkeiten-Bereich fünf Gurt- und drei Mobiltelefonverstöße. ...

Mit dem KiJub in Frankreichs Süden reisen

Neuwied. Die Reise spricht vor allem Jugendliche an, die gern aktiv sind. So wird die Gruppe bei einer Canyoning-Tour eine ...

Saisoneröffnung beim TC Steimel am 18. April

Steimel. So haben sich bis dato 2.076 Vereine angemeldet - das sind bereits jetzt mehr als im vorletzten Jahr, als sich am ...

Zerkratzter PKW und ein Böschungsbrand beschäftigten Polizei Linz

Pkw zerkratzt
Erpel. Am Dienstagmorgen (29. März) bemerkte der Besitzer eines Pkw, dass die gesamte linke Seite des geparkten ...

Werbung