Werbung

Nachricht vom 30.03.2022    

A3: Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Montabaur

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH lässt am Freitag, 8. April, ab 19.30 Uhr bis Samstag, 9. April, 4 Uhr morgens, Fahrbahnsanierungsarbeiten ausführen. Die Arbeiten sind zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit erforderlich. Für die Autofahrer bedeutet das vorübergehende Einschränkungen.

(Symbolfoto)

Region. Im vorgenannten Zeitraum sind folgende Verkehrseinschränkungen in der AS Montabaur geplant:
Sperrung der Zufahrt (OBI-Kreisel) auf die A 3 in Fahrtrichtung Köln
Sperrung der Zufahrt (Ampelanlage ICE-Parkplatz) zur A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt
Sperrung der Ausfahrt aus Richtung Köln kommend in Richtung Montabaur/B 255

Eine Abfahrt aus Richtung Köln kommend nach Montabaur (ICE-Bahnhof) ist möglich. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke verläuft durch die Stadt Montabaur zur B 255 und zur Anschlussstelle Montabaur mit Ziel Frankfurt.

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der notwendigen Arbeiten. (PM)



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzen fahren Achterbahn

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet das LUA 409 Neuinfektionen für den Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für ...

Stadtwald Neuwied stark geschädigt - 70.000 Bäume werden neu gepflanzt

Neuwied. In einem Pressegespräch stellten der Neuwieder OB Jan Einig, auch Aufsichtsratsvorsitzender der swn, Stefan Herschbach, ...

Kinderbuch über den spannenden Westerwald vorgestellt

Hamm/Sieg. Solveig Ariane Prusko ist nicht nur Inhaberin der Wäller Buchhandlung in Altenkirchen und neue Programmleiterin ...

L&R ist neuer Titelsponsor des Deichlaufs in Neuwied

Neuwied. Am 10. Juni fällt nun nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause der Startschuss für die 15. Ausgabe des lokalen ...

Neue Kursangebote der Katholischen Familienbildungsstätte/Haus der Familie Linz

Linz. Trauercafé
Am Mittwoch, 20. April, von 16 bis 17:30 Uhr, sind Sie mit Ihren Gefühlen und Gedanken willkommen und ...

Jugendamt will Situation von Kindern suchtkranker Eltern verbessern

Kreis Neuwied. Wenn Eltern süchtig oder psychisch krank sind, ist das für die Kinder oft besonders schwierig. „Unser Jugendamt ...

Werbung