Werbung

Nachricht vom 30.03.2022    

L&R ist neuer Titelsponsor des Deichlaufs in Neuwied

Am 10. Juni fällt in diesem Jahr der Startschuss für die beliebte Laufveranstaltung der LG Rhein-Wied unter dem neuen Namen „L&R Deichlauf". Erstmals ist der lokal in Neuwied und Rensgdorf ansässige Medizinprodukte-Entwickler, -Produzent und -Anbieter Lohmann & Rauscher (L&R) als Titelsponsor des Sportevents mit dabei.

Foto: Verein

Neuwied. Am 10. Juni fällt nun nach zwei Jahren Pandemie-bedingter Pause der Startschuss für die 15. Ausgabe des lokalen Laufsportevents in Neuwied, dieses Mal unter dem Namen „L&R Deichlauf". Erwartet werden vom Veranstalter an die 2.000 Teilnehmer, darunter circa 1.000 Schüler. Gelaufen wird auf einem Rundparcours entlang des Rheinufers, auf, über und um den Deich. Die Online-Anmeldung für den Fünf-Kilometer- oder Zehn-Kilometer-Lauf beziehungsweise die Schüler-Bewerbe läuft bereits seit 15. März unter www.deichlauf.de.

Achim Bersch, Vorstandsmitglied für Marketing im Zusammenschluss der fünf Leichtathletik-Vereine am Landesstützpunkt Neuwied, sagt: „Die LG Rhein-Wied ist sehr stolz, dass wir das Titelsponsoring für den Deichlauf an ein namhaftes Unternehmen aus der Region vergeben konnten. Bei beiden Partnern nimmt das Thema Gesundheit einen besonderen Stellenwert ein. Der Deichlauf ist dabei ein Paradebeispiel mit Angeboten vom Kind bis zum Senior." Besonders weist er darauf hin, dass jeder Teilnehmer bei der Anmeldung zum L&R Deichlauf die Möglichkeit hat, mit einer Spende den langjährigen Charity-Partner des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), die Kinderhilfsorganisation Plan International, zu unterstützen. Plan unterstützt mit seinem Programm „Nothilfe für die Ukraine" insbesondere geflüchtete Kinder aus dem Kriegsgebiet.





Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Maxim Luca gewinnt den internationalen WW-CUP in Puderbach

Puderbach. Vom KSC Karate Team konnte sich Maxim Luca (U12) auf Platz eins, sein Bruder Daniil Luca (U12) bis auf Platz drei ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

Weitere Artikel


A3: Kurzzeitige Verkehrseinschränkungen in der Anschlussstelle Montabaur

Region. Im vorgenannten Zeitraum sind folgende Verkehrseinschränkungen in der AS Montabaur geplant:
Sperrung der Zufahrt ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzen fahren Achterbahn

Neuwied. Am heutigen Mittwoch meldet das LUA 409 Neuinfektionen für den Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für ...

Stadtwald Neuwied stark geschädigt - 70.000 Bäume werden neu gepflanzt

Neuwied. In einem Pressegespräch stellten der Neuwieder OB Jan Einig, auch Aufsichtsratsvorsitzender der swn, Stefan Herschbach, ...

Neue Kursangebote der Katholischen Familienbildungsstätte/Haus der Familie Linz

Linz. Trauercafé
Am Mittwoch, 20. April, von 16 bis 17:30 Uhr, sind Sie mit Ihren Gefühlen und Gedanken willkommen und ...

Jugendamt will Situation von Kindern suchtkranker Eltern verbessern

Kreis Neuwied. Wenn Eltern süchtig oder psychisch krank sind, ist das für die Kinder oft besonders schwierig. „Unser Jugendamt ...

Grabpaten haben Alten Friedhof auf Vordermann gebracht

Neuwied. Und da kommen die sogenannten Grabpaten ins Spiel. Diese Ehrenamtlichen richten zwar während des ganzen Jahres ausgewählte ...

Werbung