Werbung

Nachricht vom 27.03.2022    

Stephan Siegel vertritt den Verband „Der Mittelstand. BVMW e.V.“ in Rhein-Wied

Groß war die Freude, als Stephan Siegel seine Repräsentanz für den Mittelstandsverband BVMW vorstellen durfte. Im Neuwieder „Pino Italia“ trafen sich zu diesem schönen Anlass rund 35 Unternehmer der Region, die sich zukünftig über noch mehr Unterstützung freuen dürfen.

Foto: privat

Neuwied. Zu den ersten Gratulanten gehörten der Neuwieder OB Jan Einig, Landrat Achim Hallerbach, die SPD-Landtagsabgeordnete Lana Horstmann und Hans-Peter Pick, der Landeschef des Verbandes.

Sie alle kamen zu Wort, doch für ein so starkes Netzwerk steht Netzwerken ganz oben: Deswegen hatte Stephan Siegel über farbige Kugeln auf den Stehtischen mehrere kurze Gesprächsrunden unter den Gästen organisiert - so konnten sich alle konkret und zielführend austauschen.

Der Oberbürgermeister freute sich auf die enge Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsmotor Mittelstand: „Nur wenn Sie Geld erwirtschaften und Steuern zahlen, können wir diese Steuern sinnvoll investieren.“ Landrat Hallerbach bot ebenfalls Unterstützung und gemeinsame Suche nach Lösungen an, Landtagsabgeordnete Horstmann freute sich auf weitere BVMW-Veranstaltungen und zitierte Raiffeisen: „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele!“



Hans-Peter Pick öffnete den Horizont, denn „Der Mittelstand. BVMW“ ist weit mehr als ein regionales Unternehmernetzwerk, vielmehr setzt der Verband sich in Mainz, Berlin und Brüssel aktiv für die Belange der kleinen und mittleren Unternehmen ein.

Stephan Siegel ist gelernter Koch und sammelte in internationalen Restaurants und Lebensmittelbetrieben Berufserfahrung, ehe er sich mit einer Ernährungsberatung selbstständig machte. Nun spricht er aus Großmaischeid für den Mittelstand.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Zukunft der Neuwieder Innenstadt: IHK will Aktionen wie "Heimatshoppen" fördern

Neuwied. Natürlich werden nicht alle geplanten Aktivitäten der Neuwieder Geschäftswelt und der Stadtverwaltung mit ihren ...

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss bei der Sparkasse Neuwied

Neuwied. In 2,5 Jahren haben die ehemaligen Azubis alle wichtigen Finanzbereiche kennengelernt: Vom Privat- und Firmenkundengeschäft, ...

Traumpreis für Kundin der VR Bank Rhein-Mosel

Neuwied. Das Fahrzeug überzeugt mit seiner Kraft, dem exklusivem Design und alltagstauglichen Reichweiten. So kann sich die ...

SWN zählen zu "Deutschlands fairsten Arbeitgebern"

Neuwied. Insgesamt wurden 997 Unternehmen in drei verschiedenen Branchen Ende letzten Jahres untersucht. Die Fragestellung: ...

Schüler aus Neuwied, Dierdorf, Puderbach und Linz gewinnen bei Planspiel Börse

Neuwied. In der 40. Jubiläumsspielrunde hatten die Teilnehmenden durch Energiekrise, Krieg und Inflation mit einem besonders ...

"Danke" sagen: Westerwald-Brauerei feiert Jahresauftakt mit Kunden

Hachenburg. Gemeinschaft wird bei Hachenburger großgeschrieben und deshalb war für die Organisatoren der Westerwald-Brauerei ...

Weitere Artikel


6-Punkte-Wochenende für die Ellingerjungs

Straßenhaus. Knapp zehn Minuten zwischen Minute 30 und 40 reichten, um eine 3:0 Halbzeitführung herauszuspielen. Weitere ...

Partynacht endet in Rettungshubschrauber und Pkw der Ex beschädigt

Pkw der Ex beschädigt
Linz. Ein polizeibekannter 40-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Linz wurde am Freitagnachmittag durch ...

200 Jahre Junggesellenverein 1820 Ariendorf e.V.

Ariendorf. In den letzten Monaten und Wochen haben sich die Planungen des Festausschusses allerdings wieder konkretisiert ...

Veranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit im Cinexx in Hachenburg

Hachenburg. Sie soll zur Aufklärung beitragen sowie zum Dialog ermuntern und wird durch die Aktionstage erweitert, bei denen ...

SPD irritiert über Absage des Neuwieder Stoffmarktes

Neuwied. „Der Ausfall des beliebten Stoffmarktes ist wirklich mehr als bedauerlich, nachdem andere Events auch schon nicht ...

Kaminbrand in Raubach forderte Feuerwehren

Raubach. Bei einem Haus in der Brechhofer Straße hatte der obere Teil des Kamins angefangen zu brennen. An dem Kaminzug mit ...

Werbung