Werbung

Nachricht vom 27.03.2022    

Besonderes Flair beim Inselmarkt in Niederbieber

Von Helmi Tischler-Venter

Die Inselfreunde Niederbieber müssen gute Beziehungen nach oben haben, denn das Wetter war am Samstag, dem 26. März ideal. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmer Temperatur gingen am Mittag bereits viele Marktbesucher mit prallen Taschen und lächelnde Kinder mit Spielzeug in der Hand von der Wiedinsel.

Auch die Katzenhilfe Neuwied beteiligte sich. Fotos: Wolfgang Tischler

Niederbieber. Spielzeug und Kinderkleidung gab es in Hülle und Fülle, sowohl neu als auch gebraucht. Eine Vielzahl weiterer Angebote gab es an rund 80 Ständen, zum Beispiel Schuhe, Dekorationsartikel, Kleidung, Musikträger, Bücher, Bilder, Haushaltswaren und Keramik. Kinderwagen und Bollerwagen bewährten sich als Transportmittel. Schnäppchenjäger kamen auf ihre Kosten.

Für das leibliche Wohl sorgten die Inselfreunde selbst. Zu erschwinglichen Preisen wurden Getränke und Würstchen verkauft. Die Bratwurst lieferte ein ortsansässiger Metzger. Ein regionaler Blumenstand mit Frühlingsblumen machte guten Umsatz. Und beim Softeisverkäufer bildete sich eine Schlange.

Geschäftsführer Tim Rönz erzählte, dass bereits um 8 Uhr morgens reges Treiben herrschte und Stände aufgebaut wurden. Man hätte sich aber mehr professionelle Marktstände gewünscht, vor allem Fleischer, Obst- und Gemüsehändler werden noch gesucht.



Auch aktive und passive Mitglieder sind ebenso wie neue Vereine willkommen. Dringend benötigt wird ein Sanitärfachmann. Der Mitgliedsbeitrag beträgt bei den Inselfreunden nur zehn Euro pro Jahr. Der Verein hat in die Grundausstattung der Inselhalle und Inselbar investiert, die gern als Location für Veranstaltungen vermietet werden. Der Erlös wird gespendet, denn die Inselfreunde leisten Fördervereinsarbeit für den Ort.

Der Inselmarkt ist der Startschuss für das Vereinsjahr. Die nächsten Märkte finden am Samstag, 25. Juni und 29. Oktober 2022 statt.

Da dem Verein 3G-Regeln vorgeschrieben wurden, wurden durch Vereinsmitglieder am Inselzugang die Dokumente kontrolliert. Trotzdem blieben die Besucher gelassen und frohgestimmt. Das schöne Ambiente und das herrliche Wetter bewirkten eine positive Grundstimmung. (htv)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Linz am Rhein: Elfjähriger Junge gibt gefundene Geldbörse ab

Linz am Rhein. Die Telefonnummer des Mannes konnte ermittelt, er selbst jedoch wegen eines Urlaubs im Ausland erst zwei Tage ...

Kreativ und sportlich im Big House: Sommerferienprogramm stieß auf großes Interesse

Neuwied. Kooperationspartner des Big House sorgten für abwechslungsreiche und spannende Momente im offenen Treff. So fand ...

Kinder lernen, sich zu behaupten: Workshops in Neuwied

Neuwied. Es soll Kindern den Übergang und den Start von der Grundschule in die weiterführende Schule erleichtern. Anhand ...

Kita-Anmeldung digital möglich: Online-Portal "LITTLE BIRD" in Bendorf gestartet

Bendorf. Eltern können das Portal einerseits unverbindlich wie eine Suchmaschine nutzen und sich über Betreuungsanbieter, ...

Willkommensbeet in der Sozialen Stadt von Culterra neu bepflanzt

Neuwied. Die Gärtner von Culterra, einem Betrieb des Heinrich-Hauses, die später die Sommerbepflanzung übernommen hatten, ...

Engerscher Weihnachtsmarkt im Flecke

Engers. In konstruktiven Diskussionen mit vielen Abwägungsprozessen wurde ein in sich abgestimmtes, schlüssiges Konzept für ...

Weitere Artikel


Wiederbewaldungs-Initiative im Gemeindewald Dürrholz

Dürrholz. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Anette Wagner erläuterte Tobias Kämpf, dass durch die Dürre der Jahre ...

Polizei Straßenhaus: Kind angefahren, Betrug, Diebstahl und mehr

Unfallzeugen gesucht
Dernbach. Am 25. März, gegen 13 Uhr, kam es auf der L266 zwischen Dernbach und Kleinmaischeid zu einem ...

Kaminbrand in Raubach forderte Feuerwehren

Raubach. Bei einem Haus in der Brechhofer Straße hatte der obere Teil des Kamins angefangen zu brennen. An dem Kaminzug mit ...

Schießen um den Silvesterpokal nachgeholt

Oberbieber. Dabei konnte man per Videoleinwand die Schießergebnisse verfolgen und zum Schluss Thomas Fleischer (Mitte auf ...

Pkw-Fahrer beschädigt drei Autos und begeht Fahrerflucht

Neuwied-Engers. Bei der Fahrt stieß der Fahrer im Bereich der Apotheke gegen drei dort geparkte Fahrzeuge und verursachte ...

Aktionstag in Harschbach - Müll sammeln und mehr

Harschbach. Bei bestem Frühlingswetter hatten sich am Samstagvormittag viele freiwillige Helfer zum Start der Dorfsäuberung ...

Werbung