Werbung

Pressemitteilung vom 24.03.2022    

IHK in Rheinland-Pfalz spricht sich für mehr Berufsorientierung aus

Praktika helfen Schülern dabei, sich zu orientieren und den für sie passenden Beruf zu finden. Gerade während der Pandemie konnten viele Unternehmen keine Praktika anbieten. Laut IHK seien die Osterferien ein guter Zeitpunkt, um die Praktikumserfahrungen nachzuholen.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay / Memed_Nurrohmad)

Region. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangel und der sinkenden Ausbildungszahlen müssen viele Unternehmen aktiv um Auszubildende werben. Schülerpraktika sind dabei ein wichtiges Instrument, um die jungen Menschen von einer Ausbildung im eigenen Betrieb zu überzeugen. Auch für die Schüler ist ein Praktikum wertvoll, denn es ermöglicht Orientierung bei der Suche nach dem passenden Beruf und vereinfacht den Übergang von der Schule in das Berufsleben.

"Wir möchten die Unternehmen ermuntern, den Jugendlichen wieder die Möglichkeit zu bieten, praktische Erfahrungen zu sammeln", sagt Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz. Während der Corona-Pandemie sei es für Unternehmen schwierig gewesen, Praktikumsplätze anzubieten. Umso wichtiger sei es nun, aktiv zu werden, damit die Schüler fehlende Praxiserfahrungen nachholen können. "Mit den Osterferien vor der Tür bietet sich nun eine erste gute Gelegenheit, Unternehmensluft zu schnuppern", so Arne Rössel, der noch einen Appell an die Politik richtet: "Auch die Politik ist gefordert, an den Schulen für Praktika als Einstieg ins Berufsleben zu werben sowie Eltern und Schüler zu sensibilisieren. Als IHKs unterstützen wir, den richtigen Beruf und Betrieb in der Nähe zu finden."



Online-Angebote geben Überblick
Um Jugendliche und Unternehmen zu vernetzen, bietet die Arbeitsgemeinschaft der IHKs in Rheinland-Pfalz verschiedene Plattformen. Die IHK-Lehrstellenbörse zeigt nicht nur freie Ausbildungsplätze, sondern ermöglicht es Unternehmen auch, Praktikumsangebote zu inserieren. Zudem sind die vier IHKs der Arbeitsgemeinschaft Projektpartner des Ausbildungsatlas. Die Plattform vereinfacht für Jugendliche die Suche nach einem Ausbildungsplatz im gewünschten Beruf in den Regionen Koblenz, Pfalz, Rheinhessen und Trier. Schüler können sich bei den im Atlas verzeichneten Ausbildungsbetrieben aber auch proaktiv um ein Praktikum bewerben. (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Türöffner-Tag mit der Maus bei der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Morgens um 11 Uhr öffneten sich die Hallentore der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus für die Kinder und auch Erwachsenen. ...

UPDATE: Brennender Güterzug in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Waggon des Güterzuges im Vollbrand. Der Waggon war mit Papier beladen. ...

Sanierung der L 256 im Ortsteil Reifert

Roßbach. Ein besonders schlechter Teilabschnitt der L 256, nämlich innerhalb des Ortsteils Reifert, wird saniert. Die Bauarbeiten ...

Hobbywinzer Dietmar Rieth stellt das Weinjahr 2022 vor

Neuwied. Hierzu ist Dietmar Rieth, der ehemalige Landtagsabgeordnete und hauptberuflich als Dipl.-Ingenieur im Bereich der ...

"Tag der Vereine" in Neuwied: Riesenerfolg für die Veranstalter

Neuwied. Als am frühen Morgen des vergangenen Samstags alle Zelte und Stände hergerichtet und die vielfältigen Info-Materialien ...

RLP Poetry Slam-Finale in Linz: Aus "Lucky Loser" wurde "Lucky Winner"

Linz. Poetry Slam ist längst mehr als Subkultur: Es ist immaterielles Unesco-Kulturerbe, vereint Comedy, Lyrik sowie Prosa ...

Weitere Artikel


Geschwindigkeitsmessungen innerhalb geschlossener Ortschaften

Dierdorf/Rengsdorf. Bei der Messung in der Westerwaldstraße in Rengsdorf sind erfreulicherweise keine Geschwindigkeitsverstöße ...

Bären nehmen sich Vorbild an der Herford-Serie

Neuwied. Die momentane Situation erinnert die Regionalliga-Eishockeyspieler aus der Deichstadt an die von vor drei Jahren, ...

Trickdiebstahl in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Nach ihrem Gespräch begab sich die Geschädigte zur Kasse, bezahlte die Ware mit ihrer EC-Karte, die sie nicht ...

Kleiner Wäller Häubchen-Tour: Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken im Wiedtal

Breitscheid. Die Kleinen Wäller, das sind die kleinen Geschwister der beliebten Wäller Touren im Westerwald. Weniger anspruchsvoll, ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzen steigen weiter

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet das LUA 603 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis Neuwied vom ...

Ist das Heizen mit Holz bald passe?

Anhausen.
-Fast ein Drittel der Fläche Deutschlands ist mit Wald bedeckt.
-Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der keine ...

Werbung