Werbung

Nachricht vom 24.03.2022    

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenzen steigen weiter

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) meldet am Donnerstag, dem 24. März, 603 neue Corona-Infektionen für den Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter auf 1.632,2.

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet das LUA 603 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis Neuwied vom LUA mit 1.632,2ausgewiesen. Der Landesdurchschnitt Rheinland-Pfalz steigt leicht auf 1.615,3. In dem Nachbarkreis Altenkirchen liegt die Inzidenz aktuell bei 1.258,1 und im Westerwaldkreis bei 1.698,0.

Die maßgebliche Hospitalisierungs-Inzidenz des Landes liegt aktuell bei 7,57 (Mittwoch: 6,79). Ab Freitag, dem 4. März gilt die 31. Corona-Schutzverordnung. Details finden Sie hier.

Eine Übersicht über die aktuellen Impftermine im Kreis Neuwied und der Stadt Neuwied finden Sie hier. (PM/red)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Droppy bei den schlauen Füchsen: BHAG-Vorschulaktion in Kita St. Maria Magdalena

Rheinbreitbach. Beim Singen und beim anschließenden Kofferspiel wurde den schlauen Füchsen schnell die lebenswichtige Bedeutung ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Urlaubsnostalgie mit den Herbstzeitlosen: Neuer Seniorentreff im MGH Neuwied

Neuwied. Es geht um nostalgische, lustige, einzigartige Erinnerungen an Urlaub von früher. An Urlaub bei der Verwandtschaft ...

Bonefeld feierte 700 + 1. Geburtstag

Bonefeld. Umso glücklicher war der Gemeinderat, in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen so viele Menschen begrüßen ...

Kröten im Gepäck: Reptilienexperte besuchte Neuwieder Kita Kinderplanet

Neuwied. Patrick Meyer hatte Verschiedenes zum Thema Frösche mitgebracht, denn damit beschäftigen sich die Schulkinder seit ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


Kleiner Wäller Häubchen-Tour: Rundwanderung mit herrlichen Ausblicken im Wiedtal

Breitscheid. Die Kleinen Wäller, das sind die kleinen Geschwister der beliebten Wäller Touren im Westerwald. Weniger anspruchsvoll, ...

IHK in Rheinland-Pfalz spricht sich für mehr Berufsorientierung aus

Region. Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangel und der sinkenden Ausbildungszahlen müssen viele Unternehmen aktiv um Auszubildende ...

Geschwindigkeitsmessungen innerhalb geschlossener Ortschaften

Dierdorf/Rengsdorf. Bei der Messung in der Westerwaldstraße in Rengsdorf sind erfreulicherweise keine Geschwindigkeitsverstöße ...

Ist das Heizen mit Holz bald passe?

Anhausen.
-Fast ein Drittel der Fläche Deutschlands ist mit Wald bedeckt.
-Holz ist ein nachwachsender Rohstoff, der keine ...

„Smart School“: Römerwallschule ist Vorreiter in Sachen Digitalisierung

Neuwied. Eine Einschätzung, die Landrat Achim Hallerbach nur teilen kann: „Marita Palm und ihr Kollegium haben Vorbildliches ...

Kinderkino zeigt die turbulenten Abenteuer von „Peter Hase“

Neuwied. Es ist kurz vor Ostern der 94-minütige turbulente Animationsfilm „Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker“ ...

Werbung