Werbung

Nachricht vom 21.03.2022    

Kai Kazmirek muss WM vorzeitig abbrechen

Für Kai Kazmirek endete die Hallen-Weltmeisterschaft in Belgrad vorzeitig noch am ersten Tag. Magen-Darmprobleme zwangen den 31-Jährigen von der LG Rhein-Wied zur Aufgabe. Die drei Disziplinen, in denen er sich im Rahmen des Siebenkampfs stellte, zeigten, dass Kazmirek nicht richtig fit war.

Nach Sprint, Weitsprung und Kugelstoß stieg Kai Kazmirek in Belgrad aus. Foto: Iris Hensel

Neuwied. Im 60-Meter-Sprint blieb er mit 7,22 Sekunden hinter seinen Möglichkeiten zurück. Auch im Weitsprung lief es mit 6,95 Metern nicht rund.

Nach 13,40 Metern im Kugelstoß fiel in der Mittagspause nach Rücksprache mit der medizinischen Abteilung die Entscheidung, aus dem Wettkampf auszusteigen. Die Goldmedaille gewann Damian Warner vor Simon Ehammer aus der Schweiz. (PM)


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

Neuwied. "Ein ganz wichtiger Sieg, bei dem man auch erkannt hat, dass wir uns fußballerisch richtig weiterentwickelt haben", ...

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Neuwied. "Wir wollen nach Möglichkeit am Ende der Saison ganz oben stehen, aber in so einer langen Saison kann viel passieren", ...

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Weitere Artikel


Dierdorf-Giershofen - Unfallflucht unter Alkoholeinfluss misslang

Dierdorf. Ein Pkw-Fahrer im mittleren Erwachsenenalter kam aufgrund einer alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit in einer Kurve ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz klettert weiter

Neuwied. Am heutigen Montag meldet das LUA 973 Neuinfektionen über das Wochenende. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den ...

Walter Leins in den Ruhestand verabschiedet

Puderbach. Walter Leins zeichnete sich seit Beginn seiner Zugehörigkeit als Mitarbeiter auf der Kläranlage Hölzches Mühle ...

Bären drehen erst zu spät auf

Neuwied. Warum die Duisburger in dieser Saison die wenigsten Gegentore kassiert haben, zeigten sie am Sonntagabend im Icehouse. ...

Der komplette Fuhrpark soll klimafreundlich werden

Kreis Neuwied. „Wir sind uns unserer Vorbildfunktion sehr bewusst und möchten als Vorreiter den Ausbau und die verstärkte ...

Lachabend mit Ingrid Kühne

Waldbreitbach. Die Künstlerin beabsichtigte, dem Publikum zwei Stunden zum Abschalten zu präsentieren. Das gelang ihr ganz ...

Werbung