Werbung

Nachricht vom 18.03.2022    

Westerwaldwetter: Am Sonntag ist Frühlingsanfang

Von Wolfgang Tischler

Der Westerwald befindet sich in den kommenden Tagen im Einflussbereich einer kräftigen Hochdruckzone, deren Schwerpunkt von der Nordsee Richtung Baltikum weist. Nur am Samstag sorgt ein Höhentief vorübergehend für einzelne Wolken. Am Sonntag beginnt der Frühling.

Der Frühling hält in der kommenden Woche bei uns Einzug. Foto: Wolfgang Tischler

Region. Am heutigen Freitag (18. März) scheint den ganzen Tag die Sonne. Die Tagestemperaturen steigen am Rhein bis auf angenehme 16 Grad. Im höheren Westerwald bis auf 12 Grad. Der Wind nimmt im Laufe des Tages zu und kommt aus Nordost. Auch am Samstag und Sonntag wird der Wind unser Begleiter sein. Insbesondere am Samstag kann er in den Kammlagen stürmisch werden.

Die Nacht zum Samstag bleibt klar und in Bodennähe kann es Frost geben. Am Tag ziehen dann einzelne Wolken vorüber. Durch den stärker werdenden Wind gehen die Temperaturen nur bis auf 13 Grad nach oben.

In der Nacht zum Sonntag ist es anfangs wolkig und einzelne Schauer sind regional möglich. Im Laufe der Nacht klart es auf und die Temperaturen gehen auf 3 bis -Minus 1 Grad zurück. Vorsicht, wo es nass auf den Straßen ist, kann sich gefährliche Glätte bilden.

Der Sonntag bringt einen Wechsel aus Sonne und teils dichteren Wolken. Die Temperaturen gehen wieder leicht nach oben und erreichen bis zu 16 Grad. Der Wind dreht auf Ost bis Südost und schwächt sich am Abend ab. Am Sonntag beginnt bei uns der kalendarische Frühling. An diesem Tag sind Tag und Nacht etwa gleich lang. In der Folgezeit werden die Nächte bis zum Beginn des Sommers immer kürzer.



Die Wetterfrösche versprechen für die kommende Woche (bis mindestens Mittwoch) sonniges Wetter und weiter ansteigende Temperaturen. Da können jetzt die Frühlingsgefühle Einzug halten. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit tollen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef feierte 1100 Jahre Stadtgeschichte

Bad Honnef. Von den Qualitäten der Stadt und ihrer Menschen, der Lebensfreude und Fröhlichkeit, aber auch der beispiellosen ...

Bereits Kaution gezahlt: Betrug durch falschen Makler in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Da sich die Geschädigten sehr für das Grundstück interessierten, willigten sie in eine Kaufoption ein und zahlten ...

Polizei im ganzen Land warnt: Vorsicht vor falschen Stellenanzeigen

Region. Die polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes und "eBay Kleinanzeigen" haben gemeinsam eine Präventionskampagne ...

Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Floristik: Steigende Löhne für 60 Beschäftigte im Landkreis Neuwied

Kreis Neuwied. Zudem appelliert die IG BAU an die Beschäftigten, ihren aktuellen Lohnzettel zu prüfen. Das zusätzliche Geld ...

Weitere Artikel


Deutscher Kita-Preis 2023: Jetzt teilnehmen!

Unkel/Altenkirchen. Der Parlamentarier will Kitas und lokale Bündnisse aus seinem Wahlkreis ermuntern, am Wettbewerb teilzunehmen. ...

Corona im Kreis Neuwied: Keine täglichen Zahlen mehr von der Kreisverwaltung

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 513 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis Neuwied ...

CDU: Bad in Hausen sanieren

Hausen/Rengsdorf. Im ersten Halbjahr dieses Jahres wird der Verbandsgemeinderat Rengsdorf-Waldbreitbach eine Entscheidung ...

IHKs und Wirtschaftsministerium bündeln Angebote: Wirtschaft hilft und Hilfe für die Wirtschaft

Koblenz/Ludwigshafen/Mainz/Trier. Es geht darum, wie die Wirtschaft bereits hilft und weiterhin helfen kann – und ebenso ...

Fahrer unter Drogen mit gefälschtem Führerschein und Verdacht der Geldwäsche

Neustadt. Der 59-jährige Fahrzeugführer aus den Niederlanden zeigte drogentypische Ausfallerscheinungen. Der Konsum von Kokain ...

Naturwald Plus: Gemeinsam Waldzukunft gestalten

Region. Anlässlich des Tages der Wälder möchten die Forstleute von Landesforsten Rheinland-Pfalz mit allen Interessierten ...

Werbung