Werbung

Nachricht vom 17.03.2022    

„Hausputz“ der Nistkästen auf dem Dürrholzer Naturerlebnispfad

Alle 80 Nistkästen auf dem Naturerlebnispfad Dürrholz wurden kürzlich bei einem Rundgang gesäubert und für die neue Brutsaison vorbereitet. Nicht belegt waren 9 Nistkästen. In den anderen Kästen konnte anhand der Baumaterialien auf verschiedene Bewohner geschlossen werden.

Foto: privat

Dürrholz. Festgestellt in den Nistkästen wurden 48 Meisen, zwölf Kleiber und zwei Siebenschläfer. Manche Wohnungen waren auch doppelt besetzt und neun weitere Bewohner hatten nur ihren Kot hinterlassen. Gleichzeitig erkannte man beim mehr als dreistündigen Arbeitseinsatz, dass auch die speziell für Eichhörnchen und Waldvögel eingerichteten Futterstellen gut besucht waren.

Zusätzliche Unterstützung bekamen die grünen Männer durch vier Kinder aus Bad Honnef, die mit ihren Müttern den Pfad besuchten und kräftig mithalfen.

Über Veranstaltungen auf dem Naturerlebnispfad wird die AG Natur zeitnah in der Presse informieren. Ein Besuch auf dem Pfad ist aber immer möglich und sicher ein Erlebnis für große und kleine Besucher.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ehrenamtspreis für Christiane Miller - Grüne Dame, die Mut macht

Rüscheid. Die selbst auferlegte Aufgabe des Ehrenamtes ist es durch mitmenschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit für ...

Warmer Kartoffelsalat mit Wildwürstchen - Heiligabendessen einmal anders

Dierdorf. In Kombination mit heimischer Wildschwein-Bockwurst hat man ein feines Festessen.

Zutaten für vier Personen:
1 ...

59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley: Lauftreff Puderbach mit zwei Athleten auf dem Podest

Erpel / Puderbach. Seit Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau ...

"Alles fließt – Bilder aus dem Rheinland" - Benefizkalender der Künstlerin Miriam Montenegro

Region. Die Kunstwerke entstehen oft in der Natur, vor dem Motiv, aber auch nach Fotografien. Speziell für diesen Kalender ...

3.150 Euro für Waldbreitbacher Hospiz-Stiftung "ersungen"

Waldbreitbach. Der Erlös dieser Veranstaltung – es waren 3.150 Euro zusammengekommen – spendeten die Chöre der Waldbreitbacher ...

"UTAMARA" feierte laufende und abgeschlossene Projekte in Kasbach-Ohlenberg

Kasbach-Ohlenberg. Für die Absolventinnen gab es im Bürgerhaus in Kasbach-Ohlenberg Rosen und Zertifikate, auch die Leitung ...

Weitere Artikel


Flamenco im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Der Gitarrist und Sänger Klaus Mäurer ist seit mehr als 30 Jahren ein Garant für meisterliche Flamenco-Musik, wurde ...

Bad Hönningen sucht Wohnraum und Helfer für Flüchtlinge

Bad Hönningen. Gesucht werden Wohnungen jeglicher Größe im Gebiet der Verbandsgemeinde Bad Hönningen. Die Wohnungen müssen ...

Naturwald Plus: Gemeinsam Waldzukunft gestalten

Region. Anlässlich des Tages der Wälder möchten die Forstleute von Landesforsten Rheinland-Pfalz mit allen Interessierten ...

Neuwieder Hospizverein und Ambulantes Hospiz feiern Jubiläum

Neuwied. „Es ist toll, dass wir es schaffen, kranke Menschen aufzufangen, ihnen Unterstützung zu geben und auch die Familienmitglieder ...

Windhagen räumt auf

Windhagen. Da es sich bei dieser Strecke um ein Teilstück des Stadtgebietes Bad Honnef handelte, hat auch der Bauhof der ...

Sirenen laufen in Bad Honnef ab sofort nur noch zur Warnung der Bevölkerung

Bad Honnef. Die im Stadtgebiet angebrachten Sirenen bleiben erhalten und werden fortan ausschließlich zur Alarmierung und ...

Werbung