Werbung

Nachricht vom 17.03.2022    

Sicherungsmaßnahmen am Naturerlebnispfad Dürrholz

Der Naturerlebnispfad Dürrholz besticht durch seine vielseitigen Informationen und lädt ein, dort die Natur zu genießen und zu verweilen. Insbesondere der an einigen Stellen noch recht ausgeprägte alte Baumbestand aus Buche und Eiche bietet dazu eine idyllische Kulisse, die jedoch mittlerweile hier und da auch Gefahren birgt.

Ortsbegehung mit Förster Tobias Kämpf, Forstreferendarin Lydia Burkhardt, Ortsbürgermeisterin Anette Wagner und dem Gemeinderat. Fotos: privat

Dürrholz. Bei einigen Buchen wurden jetzt Schäden festgestellt, die zum einen auf die vergangenen trockenen Jahre und zum anderen auf das natürliche Ende der Lebensspanne einer Buche zurückzuführen sind. Um der Gefahr entgegenzuwirken, die diese einzelnen Bäume für die zahlreichen Besucher des Naturerlebnispfades darstellen könnten, sollen kommende Woche Verkehrssicherungsmaßnahmen stattfinden, bei denen leider auch einige dieser alten Buchen entnommen werden müssen. Diese vorbeugenden Maßnahmen sind eine Notwendigkeit und werden ein anderes Waldbild hinterlassen. Doch diese Entnahme großer Bäume bringt auch viel Licht für die darunter wartenden jüngeren Buchen, sodass der Raum im Zuge der natürlichen Waldentwicklung schnell wieder durch diese eingenommen wird.



Die Verantwortlichen vor Ort bedauern diese Maßnahmen sehr, sehen aber keine sinnvolle Alternative dazu, so gab es auch im Ortsgemeinderat keinerlei Einwände. Diese Sicherungsmaßnahmen werden im Übrigen unter anderem auch fachlich-dokumentarisch begleitet, sodass im Laufe der nächsten Jahre eine hoffentlich sehr interessante und für Besucher auch anschaulich-lehrreiche Übersicht über die Entwicklung der Natur auf dem Pfad entstehen wird. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Naturschutz  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bei Verkehrskontrollen stellt Neuwieder Polizei mehrere Verstöße fest

Neuwied - Die Beamten richteten die stationären Verkehrskontrollen am Donnerstag zwischen 9 und 17 Uhr ein. Ziel sei gewesen, ...

Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Neuwieder Stiftung Palliativ Zuhause erhält 5000 Euro-Spende

Neuwied. Die Kranken- und Altenpflege ist seit Jahren in aller Munde. Steigende Kosten, zu wenig Personal und teils eingeschränkte ...

Wirtschaftsforum und Stadt Neuwied wollen stärker kooperieren

Neuwied. Der OB begrüßte es ausdrücklich, mit der Wirtschaft stärker an gemeinsamen Lösungen für die Entwicklung des Standortes ...

Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend (9. Dezember) bis einschließlich Sonntag (11. Dezember) haben Besucher die Möglichkeit, dort wo ...

Anhausen: Angestrebte Nachfragequote für Glasfaser noch nicht erreicht

Anhausen. Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Anhausen bald: Noch bis ...

Weitere Artikel


Infrastruktur für Elektrofahrzeuge: Neue Ladestationen in Bad Honnef

Bad Honnef. Der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur in Deutschland schreitet zwar voran, aber immer noch langsamer ...

vhs Neuwied bietet Online-Programm zu Anti-Rassismus

Neuwied. Zusätzlich beleuchtet Dr. Eckart von Hirschhausen in einem Highlight-Online-Seminar, wie die Klimakrise unsere Gesundheit ...

Zwei Verkehrsunfallfluchten und ein Ladendiebstahl

Dierdorf. Am Mittwoch ereignete sich im Zeitraum von 7 Uhr bis 11 Uhr eine Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Seniorenheims ...

BUND: Landschaftsverbrauch im Kreis Neuwied muss gestoppt werden!

Straßenhaus/Puderbach. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND hat darum bei einigen besonders kritischen Projekten ...

Sitzung des Ortsgemeinderates Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Tagesordnung öffentliche Sitzung
1. Einwohnerfragestunde
2. Maßnahmen Doppel-Haushalt 2023/2024 OG Rheinbreitbach ...

Deichstadtvolleys: Mutlos in Wiesbaden

Neuwied. In der Tat überraschten zunächst die Gäste, die ihr Team umkrempeln mussten. Alexis Conaway fehlte, für sie rückte ...

Werbung