Werbung

Nachricht vom 16.03.2022    

Feuerwehr Dierdorf bei Unfall auf L 267 bei Wienau im Einsatz

Am Dienstagabend, dem 15. März gegen 22.50 Uhr wurde die Feuerwehr Dierdorf zu einem Unfall auf der Landstraße 267 bei Wienau gerufen. Die Meldung lautete: „Eingeklemmte Person nach Unfall“. Ein Pkw war von der Straße abgekommen und eine hohe Böschung herabgestürzt.

Fotos: Feuerwehr VG Dierdorf

Dierdorf-Wienau. Der Fahrer eines Pkw kam aus Raubach. In Höhe des Stadtteils Dierdorf-Wienau kam der Mann von der Straße ab und stürzte mit seinem Pkw eine hohe Böschung hinab. Das Fahrzeug kam auf der Fahrerseite liegend an einem Baum direkt am Holzbach zum Stehen. Der Baum rettete den Mann davor im Holzbach zu landen. Der Fahrer aus der Verbandsgemeinde Puderbach konnte sich bis zum Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien und saß neben seinem Fahrzeug.

Notarzt und Rettungsdienst, die gleichzeitig eintrafen, kümmerten sich um den Patienten. Die Feuerwehr Dierdorf sorgte für die Ausleuchtung der Unfallstelle. Die Wehrleute halfen dann auch mit, den Mann auf einer Trage den steilen Abhang schonend hoch zu transportieren. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann in ein Krankenhaus gefahren.



Der Mann war allein in seinem Pkw. Ein weiteres Fahrzeug war nicht in den Unfall involviert. Die Landstraße war für die Rettungsmaßnahmen und Bergung des Fahrzeuges voll gesperrt. Behinderungen gab es keine, da das Verkehrsaufkommen in der Nacht gering war.

Das Fahrzeug erlitt bei dem Unfall einen Totalschaden und wurde vom Abschleppdienst auf die Straße gezogen und dann verladen. Der Einsatz war für die 21 Kameraden der Feuerwehr um kurz nach Mitternacht vor Ort beendet.

Wie die Polizei Straßenhaus ergänzend mitteilte, gab es bei der Unfallaufnahme Anzeichen von Alkoholgenuss. Dies dürfte auch der Grund für das Abkommen von der Straße gewesen sein. Insofern wurde veranlasst, dass dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein wurde vorläufig sichergestellt. (woti)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Weihnachtsdorf Waldbreitbach erstrahlt wieder festlich

Waldbreitbach. Der Musikverein Wiedklang begleitete den Zug, in dem neben Einheimischen und zum Teil weit angereisten Besuchern, ...

Bei Verkehrsunfall in Bendorf verletzten sich drei Personen

Bendorf. Am Freitagnachmittag gegen 17. 15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 42, bei dem drei Personen leicht ...

Mehr als 100 Kinder sangen für Patienten im KHDS

Dierdorf. Eine schöne Abwechslung vom Krankenhausalltag haben Schüler der Gutenberg-Grundschule und des Martin-Butzer-Gymnasiums ...

1000 Jahre Irlich: Ulrich Adams stellt neuen Bildband vor

Neuwied. An dem umfassenden Werk war auch Peter Artelt, der im Sommer verstarb, beteiligt. Bevor Adams zu einer öffentlichen ...

Erstmalig wählen Kids ihre Jugendvertretung auf VG Linz-Ebene

VG Linz. Die Wahl findet am kommenden Montag, 28. November, ab 17.30 Uhr statt. Ort ist der Sitzungssaal der VG in Linz. ...

Zum 1. Januar löst das Bürgergeld die Grundsicherung ab

Vanessa Ahuja, Vorständin für Geldleistungen bei der Bundesagentur für Arbeit, erklärt dazu: "Wir haben nun Klarheit und ...

Weitere Artikel


Bauarbeiter im Kreis Neuwied: Lohn-Check, notfalls Firmenwechsel

Kreis Neuwied. „Der Bau boomt - auch in der Pandemie. Die Betriebe suchen händeringend Fachleute. Es kann nicht sein, dass ...

Neuer Kunstverein Mittelrhein bietet Kunst der Zukunft

Neuwied. Aufgabe des NKM ist die Förderung von junger, nationaler wie internationaler Kunst und Kultur sowie deren Vermittlung ...

Fahrer unter Drogeneinwirkung setzt Sattelzug in die Böschung

Kleinmaischeid. Der Anrufer berichtet, der Sattelzug stünde rechtsseitig in der Böschung und drohe umzukippen. Kurzfristig ...

Westerwälder Rezepte: Pellkartoffeln mit Zwiebelsoße - preiswert, einfach und lecker

Region. Kartoffeln waren seit dem 18. Jahrhundert Grundnahrungsmittel in Deutschland und für die Ernährung speziell der ländlichen ...

Großbrand vernichtet Lagerhalle in Fernthal

Neustadt. Die ersten eintreffenden Kräfte konnten die Lage bestätigen. Durch eine Rauchgasdurchzündung stand die große Halle ...

Führung über den Alten Friedhof Neuwied am 27. März

Neuwied. Am Sonntag, 27. März, gibt ein Kenner der heimatgeschichtlichen Bedeutung dieses Kleinods während einer Führung ...

Werbung