Werbung

Nachricht vom 15.03.2022    

Bad Hönningen: Spendenaufruf für die Ukraine

Der grausame Angriffskrieg durch Wladimir Putin auf die Ukraine erschüttert die ganze Welt. Viele Ukrainer sind derzeit auf der Flucht, vor allem Frauen und Kinder. Nachdem bereits die ersten Hilfs-Konvois mit Geflüchteten in der Stadt Bad Hönningen angekommen sind, planen die Helfer zurzeit eine weitere Fahrt an die Grenze zwischen Rumänien und der Ukraine.

Bad Hönningen. Gestartet wird am 5. April mit Kleinbussen, um weitere Geflüchtete nach Deutschland zu bringen und dringend benötigte Hilfsgüter vor Ort zu übergeben. Die Rückankunft nach Bad Hönningen ist für den 8. April geplant. „Wir stehen im Austausch mit Hilfsnetzwerken und bereits vor Ort gewesenen Helferinnen. Hilfsgüter werden vor Ort sofort umgeladen und an die Stellen transportiert, wo sie benötigt werden. Eine Liste mit benötigten Hilfsgütern kann unter den oben angegebenen Kontaktdaten bei Franz Breitenbach angefordert werden. Bitte nur Sachspenden abgeben, die auch auf der Liste aufgeführt sind. Da solche mehrtägigen Fahrten viel Geld kosten nehmen wir außerdem gerne Geldspenden entgegen, die zu 100 Prozent in die Hilfe vor Ort investiert werden“, heißt es aus Bad Hönningen.

Verwendungszweck „Nothilfe Ukraine", Konto: Hilfe für Familien der Ukraine Bad Hönningen, IBAN: DE96 5745 0120 0030 5104 99. Hier zählt jeder Euro! Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, nehmen Sie bitte vor Ihrer geplanten Spende Kontakt auf!

Fahrer und Fahrzeuge gesucht!
Sie besitzen einen Kleinbus (8-9 Sitze) und können diesen für die Fahrt an die Grenze zur Verfügung stellen? Sie möchten sich gerne auch persönlich an der Hilfsaktion beteiligen und den Transport begleiten? Dann melden Sie sich gerne per E-Mail: f. breitenbach@gmx. net. Wenn Sie eine Möglichkeit haben Geflüchtete aufzunehmen oder eine Wohnung anbieten können, melden Sie sich bitte direkt bei Volker Risse 0172 6539555. Bitte unbedingt auch mit angeben, falls auch Geflüchtete mit Haustieren aufgenommen werden können.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Medizinprodukte
Einmalhandschuhe Vinyl, alte Größen
FFP-2 Masken
Verbandmittel, sterile Binden, elastische Binden,
Leukosilk, Leukoplast
Erste-Hilfe-Kästen
Schmerzmittel
Rettungsdecken
Spritzen und Nadeln
Händedesinfektion

Medikamente speziell
Ketorolac
Acular
Dexalgin
Medrolgin
Analgin
Voltaren
Nalpain
Etamsylat
Cyktokapron
Dexamethason
Adrenalin 1:1000
Aterinol
Atropin
Wasserstoffperoxid
Jodlösung
Panthenol (bei Verbrennungen)
Tamiflu
Validol
Amoxicillin
Levofloxacin
Diclovenac (Zäpfchen und Ampullen)
Dexalgin (Ampullen und Tabletten)
Otinum
Loperamid

Allgemeiner Bedarf
Decken
Schlafsäcke
Rucksäcke
Luftmatratzen/Schlafmatten
Transportkartons, kleine und mittlere zum Packen der Spenden Warnwesten

Lebensmittel (kein Glas!)
Fertiggerichte in Dosen
Lebensmittelkonserven (mit Öffnungslasche) Müsliriegel,
Fruchtriegel
Dosenöffner

Hygieneartikel
Trockenshampoo
Feuchttücher
Damenhygiene

Babys / Kinder
Schlafsäcke
Babynahrung (Milchpulver und "Hipp"'-Gläschen)
Windeln
Babypuder
Hautcreme

Technik/Elektroartikel
Stirnlampen, aufgeladen + Ersatzbatterien
Taschenlampen, aufgeladen + Ersatzbatterien
Powerbanks aufgeladen
Ladekabel
Notstromaggregate
Campingkocher



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Ukraine  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Einbruchsversuch scheitert an Einbruchsschutz - Präventionsangebot

Bad Hönningen. Mögliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Linz unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten.

Dieser Einbruchsversuch ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach steht in den Startlöchern für die neue Session

Waldbreitbach. Am 21.Januar startet der Verein mit seiner Kappensitzung in die Kampagne, bevor auch am 04.Februar die kleinen ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Massenandrang beim Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf

Neuwied/Heimbach-Weis. Der bekanntermaßen hochwertig sortierte Markt im wunderschönen Ambiente der ehemaligen Prämonstratenserabtei ...

Einbruch in Wertstoffhof - Täterfestnahme

Linz am Rhein. Die Beamten, welche den polizeibekannten Alkoholisierten antreffen konnten, erkannten schnell den Zusammenhang ...

Weitere Artikel


Einladung zur Pflanzaktion und Forellenschmaus

Brückrachdorf. Jeder, der zurzeit in unseren Wäldern unterwegs ist, sieht, welchen Schaden die Trockenheit der vergangenen ...

Führung über den Alten Friedhof Neuwied am 27. März

Neuwied. Am Sonntag, 27. März, gibt ein Kenner der heimatgeschichtlichen Bedeutung dieses Kleinods während einer Führung ...

Großbrand vernichtet Lagerhalle in Fernthal

Neustadt. Die ersten eintreffenden Kräfte konnten die Lage bestätigen. Durch eine Rauchgasdurchzündung stand die große Halle ...

Ukraine: Junge Union im Kreis sammelte tonnenweise Sachspenden

Neuwied. „Wir sind wirklich begeistert von dieser riesigen Hilfsbereitschaft im Kreis Neuwied. Das ist ein Lichtblick in ...

Jahreshauptversammlung des Tanzsportclubs Neuwied

Neuwied. Tagesordnungspunkte sind neben den Berichten des Vorstandes und den Funktionsträgern auch die Entlastung des Vorstandes ...

Stadtwald Bad Honnef: 42.000 neue Bäume für den Wald der Zukunft

Bad Honnef. „Die Nachpflanzungen im Stadtwald erfolgen mit einer Strategie, die auch die steigenden Temperaturen, längere ...

Werbung