Werbung

Nachricht vom 13.03.2022    

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach kehrt auf die Bühne zurück

Nach zweijähriger Spielpause möchte die Theatergruppe im Kirchspiel Urbach nun wieder Bühnenluft schnuppern. Dabei werden die bekannten und traditionellen Spielorte wieder ins Auge gefasst.

Wie immer dürfte es bei der Theatergruppe turbulent zugegen. Archivfoto: Wolfgang Tischler

Urbach. Nach der langen Abstinenz von der Bühne möchten die Schauspieler ihrem Publikum kein klassisches Theaterstück bieten, sondern man freut sich, mit einer „Sketch-Parade“ für Lachsalven zu sorgen. Derzeit werden die Proben begonnen, die passenden Kostüme besorgt und von Mai bis Juli geht es dann „auf Tournee“ in der Region.

Auch in den jeweiligen Orten freut man sich bereits auf die bekannten Gesichter, die dort seit langem zum kulturellen Leben gehören. Die ersten Aufführungen finden in Urbach (Turnhalle des Jugendheimes) vom 6. bis 8. Mai statt. Danach hebt sich im KuJu Oberhonnefeld vom 24. bis 26. Juni der Vorhang und in der Brückrachdorfer Sängerhalle stehen die Urbacher Mimen vom 8. bis 10. Juli auf der Bühne. Der Vorverkauf der Karten wird ab April beginnen und hier sind die Karten zu haben: Westerwaldbank (Dierdorf), Schreibwaren Zerres (Puderbach), Blumen Weber (Oberhonnefeld, nur Karten für Oberhonnefeld).



Wie bisher finden die Aufführungen an Freitagen und Samstagen um 20 Uhr und an den Sonntagen um 16 Uhr statt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn. Die Theatergruppe verspricht fröhliche und kurzweilige Sketchabende, hat aber auch ihr vor der Pandemie geplantes Stück („Liebe auf Gut Dünken“) nicht eingemottet, wie Anke Marmé erklärt: „Mit der witzigen Sammlung der Sketche sind wir flexibel und können personell auf eventuelle Infektionsfälle im Ensemble reagieren. Die reguläre Komödie präsentieren wir natürlich dann im kommenden Jahr. Wir freuen uns jetzt alle, nach dieser langen Durstrecke, endlich wieder für unser Publikum da sein zu können und ich glaube, das geht unseren Gästen genauso.“


Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Das Stadt-Land-Fluss-Festival wurde in Hamm ideenreich eröffnet

Hamm. Moderator Anselm Sellen von der organisierenden Agentur "Kreativ-Labor HeartWire" begrüßte in fröhlicher Weise die ...

2000 Jahre Kirchenlied im Gemeindehaus der Marktkirche in Neuwied

Neuwied. Vor genau 500 Jahren, nämlich im Jahr 1524, erschienen die ersten evangelischen Gesangbücher. Auf Initiative Martin ...

Freie Bühne Neuwied zeigt "Auf der Spukburg sind die Geister los" im Kultursalon Altenkirchen

Altenkirchen. Lord Buffel ist eigentlich der gutmütige Herr der Burg. Jedoch gab es vor vielen Jahren einen Streit mit der ...

Kunstausstellung "Blickwinkel" in Neuwied: Zeichen der Solidarität für Geflüchtete

Neuwied. Dieses deutschlandweite Kunstprojekt setzt sich intensiv mit der weltweiten Flüchtlingskrise auseinander und zielt ...

Kunstausstellung im DRK Krankenhaus Neuwied: Wenn Kühe Besucher und Patienten begrüßen

Neuwied. Der Kaufmännische Direktor des DRK Krankenhauses Neuwied, Bernd Löser, stellt einleitend fest, dass sich Kunst und ...

Eric Pfeil bei den 23. Westerwälder Literaturtagen in Hillscheid: Ciao Amore, Ciao

Hillscheid. Ein Land, in dem Opernarien gepfiffen werden, überall Denkmäler namhafter Sänger herumstehen und die Einschaltquoten ...

Weitere Artikel


Energietipp zu Preisexplosion auf dem Strom- und Gasmarkt

Region. Auf diese gestiegene Nachfrage reagiert die Verbraucherzentrale mit regelmäßigen Web-Seminaren für Betroffene und ...

VC Neuwied muss Heimspiel in Wiesbaden austragen

Neuwied. Formell sind also die Deichstadtvolleys Gastgeberinnen in Deutschlands wohl schönster Volleyballhalle. Für die Neuwieder ...

Spendenampel aktualisiert: Wochenende voller Hilfsbereitschaft und Solidarität

Bad Honnef. Fachdienstleiterin Nadine Batzella: „Wir sind alle begeistert worden von einer großen Hilfsbereitschaft und Solidarität. ...

Unfälle und Sachbeschädigungen meldet die Polizei Straßenhaus

Verkehrsunfall mit Flucht
Buchholz. Am Freitagmorgen kam es um 11.50 Uhr auf der Landesstraße 255 zwischen Buchholz und ...

Fahrbahninstandsetzung K 96 Bürder

Niederbreitbach. Der Ortsteil Bürder kann nicht mehr über die K 96 angefahren werden. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge ...

Markt der regionalen Selbstversorger in Unkel findet wieder statt

Unkel. Die Regionale Initiative „Unkel Tomorrow" startet das neue Gartenjahr mit einem Markt der regionalen Selbstversorger. ...

Werbung