Werbung

Nachricht vom 13.03.2022    

Markt der regionalen Selbstversorger in Unkel findet wieder statt

Nach langer Pause wieder da: Markt der regionalen Selbstversorger in Unkel. Am 26. März 2022 von 11 bis 18 Uhr findet er im Bürgerpark in der Linzer Straße statt. Selbsterzeugte Lebensmittel liegen im Trend und die Nachfrage nach Saatgut ist groß.

Fotocollage: Veranstalter

Unkel. Die Regionale Initiative „Unkel Tomorrow" startet das neue Gartenjahr mit einem Markt der regionalen Selbstversorger. Die Besucher können dort samenfestes Saatgut erwerben sowie nachhaltig in der Region erzeugte Lebensmittel. Ein vielfältiges Angebot von Jungpflanzen, Kräuter, Honig, Gemüse sowie Fleisch- und Käsespezialitäten aus der Region runden das Angebot ab.

Mit dem Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt VEN und der Stefan-Andres-Realschule plus Unkel hat Unkel Tomorrow starke Partner an der Seite, die auch selbst ausstellen werden.

Die Initiative Unkel Tomorrow ist stolz, dass es ihr gelungen ist, auch Mitglieder der Naturgenuss-Erzeuger für den Markt zu gewinnen. Nachhaltig wirtschaftende Gemüsebauern, Kräuterexperten und Käsespezialisten stellen nicht nur ihr Angebot vor, sondern beantworten auch gerne alle Fragen rund um Anbau und Ernte.

Adresse:
Markt der regionalen Selbstversorger, Bürgerpark Linzer Straße 25, 53572 Unkel.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Vermisstensuche mit Fotofahndung: 37-jährige Barihan Suliman verschwunden

Waldbreitbach. Seit dem 14. April, um genau 15.08 Uhr, wird die 37-jährige Barihan Suliman vermisst, wie das Polizeipräsidium ...

Aktualisiert: Großangelegte Polizeifahndung - Flucht aus forensischer Klinik in Weißenthurm

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass in der Nacht vom 17. auf den 18. April eine großangelegte Fahndung im Raum ...

Lions Clubs spenden neuwertigen Elektro-Rollstuhl an die DRK Kamillus Klinik in Asbach

Asbach. Anstoß war ein Anruf der großzügigen Spenderin bei Michael Schmidt von den Lions Rhein-Wied, der nicht lange zögerte ...

Achtung: Erneut Anrufserie falscher Polizeibeamter im Kreis Neuwied

Neuwied. In der Polizeidirektion Neuwied/Rhein landeten am Mittwoch (17. April) zahlreiche Meldungen über Anrufe von vermeintlichen ...

Netzwerktreffen vom Kreis Neuwied: Beratung für Rückkehrer stand im Blickpunkt

Kreis Neuwied. Zu diesem Netzwerktreffen waren unter anderem auch Stefanie Zeller von der "Internationalen Organisation für ...

Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Weitere Artikel


Fahrbahninstandsetzung K 96 Bürder

Niederbreitbach. Der Ortsteil Bürder kann nicht mehr über die K 96 angefahren werden. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge ...

Unfälle und Sachbeschädigungen meldet die Polizei Straßenhaus

Verkehrsunfall mit Flucht
Buchholz. Am Freitagmorgen kam es um 11.50 Uhr auf der Landesstraße 255 zwischen Buchholz und ...

Theatergruppe im Kirchspiel Urbach kehrt auf die Bühne zurück

Urbach. Nach der langen Abstinenz von der Bühne möchten die Schauspieler ihrem Publikum kein klassisches Theaterstück bieten, ...

Vortrag über die Jüdische Gemeinde in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Eine kleine jüdische Gemeinde in dem Ort Rheinbreitbach – dieser Teil der Heimatgeschichte wurde bislang ...

Katholische Familienbildungsstätte Linz: Neue Angebote

Linz. Erste Hilfe im Kleinkindalter: Gesprächsabende für Eltern, Großeltern und Interessierte.
Vor allem bei Kleinkindern ...

Polizei Neuwied berichtet von einigen außergewöhnlichen Einsätzen

Unfall
Neuwied. Am Freitag kam es gegen 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Innenstadt von Neuwied. ...

Werbung