Werbung

Nachricht vom 12.03.2022    

Neue Kursangebote der Katholischen Familienbildungsstätte Neuwied

Ende März bietet die Katholische Familienbildungsstätte Neuwied eine Walderlebniswanderung für Familien mit Kindern an, ein Reigenspielfest für Erwachsene, für Kinder das Formen eines Osterkranzes mit Ton und einen Schnupperkurs Hand- und Brushlettering.

Symbolfoto

Neuwied. Dem Osterhasen auf der Spur
Eine Walderlebniswanderung für Familien mit Kindern von 4 bis 9 Jahren Bei dieser Walderlebniswanderung am Freitag, 25. März, von 15 bis 17 Uhr, erfahrt Ihr Wissenswertes über den Junghasen „Waldemar“, der auszog, ein richtiger Osterhase zu werden. Ihr werdet dabei eine Menge Abenteuer und Gefahren überstehen müssen. Den Abschluss bildet eine spannende Osternestsuche im Wald. Die Leitung hat der Förster und Waldpädagoge Gerhard Willms.

Tanzreigen: Der Moment im Hier und Jetzt - Reigenspielfest für Erwachsene
Wenn Sie Kinder beobachten, können Sie sehen, dass sie wirklich glücklich sind. Sie denken nicht an die Vergangenheit, nicht an die Zukunft, sie freuen sich an dem Moment im Hier und Jetzt. Diese Fähigkeit ist enorm wichtig für die emotionale und psychische Gesundheit. Die Veranstalter zeigen Ihnen am Freitag, 25. März, von 19 bis 20:30 Uhr, wie es Ihnen gelingen kann, sich zu erneuern und wieder in die Leichtigkeit und Freude eines Kindes zu kommen. Angeboten werden Volksweisheiten in Form von Kreisspielen, Kreistänzen und Reigen. Die Leitung hat Natalja Ewert.

Formen mit Ton - Osterkranz für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Beim Experimentieren mit dem Material Ton entdeckt Ihr über das Sehen, Fühlen und Begreifen Eure kreativen Ausdrucksmöglichkeiten. Zudem werden Eure Feinmotorik, der Sinn für Proportionen und, durch das Arbeiten in der Gruppe, Euer Sozialverhalten und die Kommunikation gestärkt. Passend zur Jahreszeit töpfern die Teilnehmer einen tollen Osterkranz. Die Leitung hat Katrin Eggers. Der Kurs findet am Samstag, 26. März, von 10 bis 11:30 Uhr in der Familienbildungsstätte statt.



Hand- und Brushlettering Schnupperkurs
Der optimale Einstieg in Ihr Abenteuer: Hand- und Brushlettering. Am Samstag, 26. März, von 11 bis 15 Uhr, erhalten Sie wichtige Hand- und Brushlettering Basics, um Ihre Lust zu erwecken und anfänglichen Frust zu vermeiden. Dazu erhalten Sie tolle Materialtipps und Begriffserklärungen rund um die Thematik. Dieser Workshop dient dazu, Ihnen das Material und die Technik näher zu bringen und eventuell einen Aufbaukurs daraus gestalten zu lassen. Die Leitung hat Maria Bartella.

Weitere Informationen:
Katholische Familienbildungsstätte Neuwied, Telefon 02631 39070, www.fbs-neuwied.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Gesangverein Thalhausen gibt weihnachtliches Konzert in Kleinmaischeid

Thalhausen. Die Chöre unter der Leitung von Wolfgang Fink und das Streichquartett „Da Capo“ aus der jungen Philharmonie Neuwied ...

"Genie oder Wahnsinn?" - Marco Skura stellt in Bendorf seine Acryl-Fantasien aus

Bendorf. Der NR-Kurier nutzte die Gelegenheit, vor Beginn der Veranstaltung mit dem Künstler ein längeres Gespräch über sein ...

En schöne Ovend und Weihnachtsjeföhl mit Björn Heuser in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Auf der Bühne standen bereits ein Klavier und drei Gitarren, die vierte brachte der Musiker aus der Garderobe ...

Jahresausstellung im Roentgen-Museum: Mittelrheinische Künstler zeigen ihr Können

Neuwied. Mit einem herzlichen Dank an die im gesamten Mittelrheingebiet kunstschaffenden Frauen und Männer eröffnete Landrat ...

Letztes Konzert des Jahres: "Ohne Filter" spielen in Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. Bandleader Dirk Gilgenberger: „Wir möchten zum einen gerne mit unseren Freunden, Fans und Sympathisanten ...

Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt Sila Award 2023 aus

Region. Der Sila Award ist mit insgesamt 3.300 Euro dotiert. Bereits zum dritten Mal schreibt der Chorverband Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Alles klar, Herr Kommissar? - Die Lebenden und die Toten

Region. Seit Tagen aktiviert mein “Kopf-Kino“ eine Wiederholungstaste. Hinter Nebelschwaden spielt sich ein Schreckensszenario ...

Mahnwache gegen Ukraine-Krieg auf dem Luisenplatz Neuwied

Neuwied. Viele Demokraten kamen, zum Teil mit Transparenten, um ihren Widerstand gegen den Krieg und Solidarität mit den ...

Resolution gegen Wolfsaufkommen: Politiker und Bauern werden gemeinsam aktiv

Asbach. Die Übergabe der Resolution durch den Bürgermeister der VG Asbach Michael Christ fand auf dem landwirtschaftlichen ...

Neue Angebote im Linzer Haus der Familie

Linz. Leben und Lernen mit Märchen
Themenabend für Tagespflegepersonen, Erzieher und alle Interessierte im Haus der Familie ...

Kaffee, Kuchen, Kunterbuntes: Garagen-/Hofflohmarkt in Bruchhausen

Bruchhausen. Verkauft werden neben kunterbunt gemischtem Flohmarkt-Krims-Krams wie Lampen, Porzellan, Deko, Kinder-Spielen, ...

Vortrag zum Thema Mutter und Kind in der Malerei

Neuwied. „Mutter und Kind, da denkt man gleich an eine enge Beziehung an die eigene Mutter; die Mutter als Lebensspenderin ...

Werbung