Werbung

Nachricht vom 11.03.2022    

Vollsperrung der Wahlerbachbrücke bei Büschermühle wegen Untersuchungen

An der Wahlerbachbrücke im Verlauf der L 272 nahe Bennau sind bauliche Unterhaltungsmaßnahmen geplant. Für die weitere Planung sind Baustoffuntersuchungen des anstehenden Baugrundes erforderlich.

Symbolfoto

Asbach. Aufgrund der geringen vorhandenen Straßenbreite im Brückenbereich in Verbindung mit der zum Teil mittigen Lage der notwendigen Untersuchungsstellen ist eine Durchführung der Arbeiten vor Ort unter einer halbseitigen Verkehrsführung leider nicht möglich. Daher werden die Untersuchungsarbeiten unter Vollsperrung durchgeführt. Die Umleitung erfolgt über die Landesstraßen 273, 274 und 275 über Buchholz. Die Umleitung wird in der Örtlichkeit ausgeschildert.

Die Untersuchungen erfolgen durch ein externes Baustofflabor und sind für den 22. März eingeplant. Um die Einschränkungen für den Verkehr aufgrund der hohen Verkehrsbelastung von rund 5.000 Fahrzeugen/Tag möglichst gering zu halten, werden die Untersuchungen in den Abend- und Nachtstunden, ab etwa 21 Uhr, durchgeführt. Für den Zeitraum der Untersuchungen wird die Vollsperrung aktiviert.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Team Kleiderkammer aus Roßbach erhält Ehrenamtspreis

Roßbach. Als Flüchtlingskrise in Deutschland 2015/2016 wurde die im Zusammenhang mit der Einreise von über einer Million ...

Helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwald

Wissen/Sieg. Im Jahr 2007 wurde der AK-Kurier für den Landkreis Altenkirchen ins Leben gerufen, um die Menschen in der Region ...

Betrunkener Fußgänger wird bei Unfall mit Fahrerflucht in Dierdorf leicht verletzt

Dierdorf. Laut Polizeibericht passierte der Unfall, als der alkoholisierte Fußgänger gegen 3.05 Uhr die Poststraße hinter ...

Über zwei Millionen Kindergeldfälle wechseln zur Familienkasse der Agentur für Arbeit (BA)

Region. Mit dem "Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen des öffentlichen Dienstes" leitete die ...

"Junge Alte" beleuchten Hüllenberg energiesparend

Neuwied/Hüllenberg. "Wir wollten trotz zweifellos notwendiger Maßnahmen zum Energiesparen nicht auf die Weihnachtsbeleuchtung ...

Koblenzer Elterninitiative krebskranker Kinder erhält Spende von Lohmann

Koblenz/Neuwied. Die Mitarbeiter der Elterninitiative stehen im ständigen Kontakt zur Kinderonkologie am Kemperhof in Koblenz ...

Weitere Artikel


Mitglieder der Westerwald Bank bekommen 73.400 Euro zurück

Hachenburg. Anlässlich des diesjährigen Cashback-Days am 10. März 2022 zahlt ihnen die R+V Versicherung, der Versicherungspartner ...

Vorsicht Betrug! Drückerkolonnen geben sich als Stadtwerke Neuwied aus

Neuwied. „Wir sind ja schon einiges gewohnt, aber das ist schäbig, widerlich und ekelhaft“, erklärt SWN-Pressesprecher Gerd ...

Mehr als 400 Ukrainer sind schon im Kreis Neuwied angekommen

Kreis Neuwied. Etliche Kriegsflüchtlinge sind so bereits im Kreis Neuwied angekommen. In Sicherheit. Weitere werden folgen. ...

Westerwaldwetter: Kaum Regen in Sicht - Waldbrandgefahr steigt

Region. Die Sonne verwöhnt uns im Westerwald nun schon seit fast zwei Wochen. Doch was die Sonnenanbeter freut, hat auch ...

Radwandertag WIEDer ins TAL am 15. Mai

Waldbreitbach. Der Radwandertag findet in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen statt. Veranstalter sind die Verbandsgemeinden ...

Unfall mit drei Fahrzeugen und drei Verletzten

Neuwied. Ein 18-jähriger Fahrzeugführer befuhr die Melsbacher Straße in Richtung Aubachstraße. Ein 32-jähriger Fahrzeugführer ...

Werbung