Werbung

Nachricht vom 10.03.2022    

Bären greifen nach dem Finale

Um es mit den Worten der gleichnamigen Fernseh-Show zu sagen: „1, 2 oder 3". Wie viele Partien hat der EHC „Die Bären" 2016 im Halbfinale der Regionalliga-Play-offs noch zu absolvieren? Wenn die Neuwieder sich entscheiden sollen, würden sie die „1" wählen.

Wieder eine Party in blau? Die Bären um Frederic Hellmann und Daniel Vlach (von links) haben am Freitag den ersten Matchball in Richtung Regionalliga-Endspiel. Foto: EHC

Neuwied. Aber ein Wunschkonzert ist Eishockey nicht, und vor allem gibt es da noch eine Mannschaft auf der Gegenseite, die etwas Entschiedenes gegen diesen Plan hat.

Das erste Halbfinal-Wochenende lief genau so ab, wie der EHC es sich wünschte. Mit dem 4:1-Sieg brach man das Heimrecht der Dinslakener Kobras, zwei Tage später setzten sich die Bären vor 931 Zuschauern in eigener Halle mit 4:0 durch. Und jetzt? Spiel Nummer drei beginnt am Freitag um 20 Uhr in Dinslaken. Von dessen Ergebnis hängt ab, ob das für Sonntagabend angemietete Eis im Neuwieder Icehouse der Schauplatz für das vierte Aufeinandertreffen sein wird, oder ob die Mannschaft von Trainer Leos Sulak dann schon als Final-Teilnehmer feststeht.



„Der letzte Sieg ist immer der schwierigste", greift EHC-Manager Carsten Billigmann zu einer alten Eishockey-Weisheit. „Aber wir haben in den ersten beiden Partien gegen Dinslaken starke Leistungen gezeigt, obwohl wichtige Spieler fehlten." Die Mannschaft ist so eng zusammengerückt, dass kein Blatt Papier mehr dazwischen passt. Das macht die Bären seit Wochen so stark. Die knappen Niederlagen nach Verlängerung beziehungsweise Penaltyschießen gegen Duisburg und Dinslaken gegen Ende der Hauptrunde deuteten bereits in die richtige Richtung, jetzt hat der EHC den Spieß gegen Kobras umgedreht. Ob das so bleibt - der Freitagabend wird's zeigen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

Eishockey statt Fußball-WM? Neuwieder Bären brauchen gegen Neuss die Fan-Unterstützung

Neuwied. „Was bei der WM abläuft, ist nicht gutzuheißen“, findet der 35-Jährige klare Worte. „Zum Beispiel trägt dieses Turnier ...

Einheitlicher Look für die FVE-Nachwuchs – auch im Training

Engers. Die Macher vom Förderverein „Fußball Zukunft Engers e.V. übergaben den – sichtlich begeisterten – Nachwuchskickern ...

Deichstadtvolleys: Mutig in Aachen - trotz Niederlage

Aachen/Neuwied. Es war im dritten Satz beim Stand von 20:18 für die Gastgeberinnen, als die 15-jährige Alice Turmovich eingewechselt ...

Weitere Artikel


Ellen Demuth: Sanierung der Ortsdurchfahrt Notscheid muss endlich erfolgen

Region. Ellen Demuth stellt fest: „Viele Streckenabschnitte von Landesstraßen im Kreis Neuwied sind in der Zustandserfassung ...

60 neue Bäume in Bad Honnef

Bad Honnef. „Hitze und Trockenheit der vergangenen Jahre, aber auch eine nicht standortgerechte Baumauswahl vor rund 40 Jahren ...

Martin Diedenhofen beteiligt sich am Girls’ Day

Region. In der Zeit in Berlin werden die Teilnehmerinnen die Arbeit in einem Abgeordnetenbüro kennenlernen sowie einen ersten ...

Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied: Mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen

Neuwied. Die Ausstellung zur allgemeinen Wohnraumentwicklung findet vom 16. bis 31. März in der Sparkasse Neuwied (Hermannstraße ...

Bienenhotel für Wildbienen im Tilman-Joel-Park Linz

Linz. Das Holz dafür hätte über 100 Euro gekostet, zu viel, befanden sie! Ausgediente Balkonbretter wurden ihnen angeboten ...

Thyssenkrupp Rasselstein: Erste Lebensmitteldose mit reduzierter CO₂-Intensität

Neuwied. Die drei Firmen, bei denen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung Teil der Unternehmensstrategie sind, haben sich ...

Werbung