Werbung

Nachricht vom 26.02.2022    

CDU zur Einkaufssituation des täglichen Bedarfes in VG Bad Hönningen

Die Einkaufsmöglichkeiten in Wohnortnähe gehören mit zur Lebensqualität und sind ein Kriterium bei der Auswahl eines Wohnortes.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Hier muss in Bad Hönningen und Rheinbrohl nachgebessert werden, nachdem der Edeka-Markt in Rheinbrohl geschlossen wurde und der REWE-Markt in Bad Hönningen nach 20 Jahren renovierungsbedürftig ist und nicht mehr den Ansprüchen eines modernen Supermarktes entspricht.

Die CDU begrüßt es daher, dass es im Gemeinderat Rheinbrohl eine Willensbekundung zur Aufstellung eines Bebauungsplanes am Kreisel gegeben hat, der die Ansiedlung eines neuen Edeka-Marktes möglich machen würde. Die CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat würde diese Planung durch eine Änderung des Flächennutzungsplanes unterstützen. Außerdem hat es auch Gespräche mit REWE in Köln gegeben, ob die Firma bereit ist, den Supermarkt in Bad Hönningen zu renovieren und zu modernisieren.

Die CDU bedauert es, dass bisher noch kein Verfahren zum Bau eines Edeka-Marktes am Kreisel begonnen hat und auch REWE Köln in diesem Jahr keine Möglichkeit sieht, den Markt in Bad Hönningen zu renovieren.



Es wäre ein nicht zu unterschätzendes Kriterium für steigende Einwohnerzahlen in der Verbandsgemeinde, wenn neben Arbeitsplätzen, einer guten Verkehrsanbindung, Schulen und Kindergärten sowie Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt auch ein attraktives Einkaufsangebot für den täglichen Bedarf bestünde. „Wir werden in unseren Gemeinden die Supermärkte und Discounter nicht gegen einen weltweiten Trend wieder in den Innerorten ansiedeln können. Aber wir sind in der glücklichen Lage, dass beide Standorte zentral gelegen sind und in Rheinbrohl sogar eine Bushaltestelle vorhanden ist“, heißt es von der CDU.

Im Genehmigungsverfahren werden Fachbehörden noch einmal prüfen, inwieweit die angestrebten Läden Erfolgsaussichten haben. Das ist im Zuge einer guten Infrastruktur notwendig. Das unternehmerische Risiko aber liegt bei den Anbietern.


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Medaillensegen für Leichtathletinnen des VfL Waldbreitbach bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Waldbreitbach/Konz. Bei den Frauen dominierte Vivien Ließfeld den Weitsprung. Ihre drei weitesten Versuche hätten zu Gold ...

Triumph für Puderbacher KSC Karate Team: Drei Sportler auf dem Podium bei der Deutschen Meisterschaft

Puderbach/Erfurt. Vier Teilnehmer vom KSC Karate Team gingen an diesem Tag an den Start, um sich in den Altersklassen U16, ...

Deichlauf in Neuwied am 14. Juni: Wieder deutlich über 1.000 Anmeldungen

Neuwied. Und just am Eröffnungstag der Fußball-EM haben beim "Deichlauf präsentiert von Rhodius Mineralquellen" am Freitag, ...

Julian Kaske qualifiziert sich für Kanu-Marathon-Europameisterschaft

Koblenz/Neuwied. Der junge Athlet, der für den WSV Koblenz-Metternich antritt, fuhr bei den Deutschen Meisterschaften im ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

18. Windhagen Marathon: Erfolg auf ganzer Linie für Kinder in Not

Windhagen. Bei herrlichem Sonntagswetter fanden neben den 600 Teilnehmer auch viele Besucher den Weg ins Windhagener Josef-Rüddel-Forum. ...

Weitere Artikel


GRÜNE: Friedensmarsch am Rosenmontag in Köln

Region. „Als GRÜNE, die wir tief verwurzelt sind in der Friedensbewegung und Flüchtlingshilfe, rufen wir deswegen auf, sich ...

Mehrere hundert Menschen demonstrieren in Neuwied gegen Krieg in der Ukraine

Neuwied. Dem Aufruf der Grünen waren mehrere hundert Menschen gefolgt und brachten ihren Unmut gegen die russische Invasion ...

Buchtipp: „Das Verkehrte und das Richtige“ von Annegret Held

Dierdorf. Aber das Buch ist eine Liebeserklärung an Helds Heimat, an ihr Dorf „Scholmerbach“, an seine Bewohner, an die Eltern ...

Online-Workshop: Erfolgreich durch Veränderung

Neuwied. Doch das ist oft schwieriger als gedacht, denn es ist alles andere als einfach, die gewohnte Komfortzone zu verlassen ...

Erfolglose Eilanträge gegen Verkürzung des Genesenennachweises

Koblenz. Den Antragstellerinnen wurden von den in Anspruch genommenen Landkreisen im Dezember 2021 Genesenennachweise ausgestellt. ...

Neuwied wird zum 12.000 Quadratmeter großen Garten

Neuwied. Ein guter Zeitpunkt, sich mit Raritäten und Schönem aus der Welt der Botanik zu versorgen, ist der Neuwieder Gartenmarkt ...

Werbung