Werbung

Nachricht vom 18.02.2022    

Falscher Bankmitarbeiter lässt sich TAN-Nummer übermitteln

Am Mittwochabend, dem 16. Februar erhielt ein Geschädigter aus Rheinbreitbach einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters seiner Hausbank. Dieser teilte mit, er habe Unregelmäßigkeiten auf seinem Konto festgestellt.

Symbolfoto

Rheinbreitbach. Zur Beseitigung benötige er dringend TAN, die der Kontoinhaber regenerieren und übermitteln soll. Es müsse alles schnell gehen, damit die unbekannten Betrüger keinen weiteren Schaden anrichten könnten.

Da dem Geschädigten die Telefonnummer der Hausbank angezeigt wurde, schenkte er dem Anrufer Glauben und übermittelte mehrere TAN. Am Donnerstagmorgen kamen jedoch Zweifel über die Korrektheit des Anrufes. Bei einer Nachschau auf dem Konto stellte der Geschädigte mehrere Überweisungen und Zahlungen fest, die er nicht getätigt hatte.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ingrid Runkel wird mit Ehrenamtspreis der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ausgezeichnet

Rengsdorf. Ingrid Runkel ist nicht nur Vorsitzende des Vereins Flora und Fauna e.V. und Mitglied des Gemeinderates seit dem ...

EFG lädt ein ins Weihnachtsdorf Raubach

Raubach. Auf dem Programm stehen ein Kinderprogramm und musikalische Unterhaltung, Verkauf von Handgemachtem und tierische ...

Warntag im Kreis Neuwied: Mobile Warnmelder waren in 16 Bezirken unterwegs

Kreis Neuwied. "Die Alarmierung mit den Mobilen Warnmeldern (Mobelas) hat gut geklappt. Die Leute sind teilweise herausgekommen ...

Plätze, Wartezeiten, Finanzierung: Wie ist die Situation der Kitas im Kreis Neuwied?

Kreis Neuwied. Ellen Demuth berichtet weiter aus der Antwort des Bildungsministeriums: "In den beiden Bezirken Kreisjugendamt ...

DRK Kreisverband Neuwied erhält Spende für den Schulsanitätsdienst

Neuwied. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, bietet der DRK-Kreisverband Neuwied Schulen an, sie beim Aufbau eines Schulsanitätsdienstes ...

Host Town der Olympics World Games: Vorbereitungen in Neuwied nehmen Fahrt auf

Neuwied. Um den Gästen des Inselstaates im Pazifik ein gutes Ankommen in Deutschland zu ermöglichen, hat das Organisationskomitee ...

Weitere Artikel


EVM-Kundenzentrum Dierdorf - Geänderte Öffnungszeiten

Dierdorf. Das Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) in Dierdorf ist vorübergehend an weniger Tagen besetzt ...

Öffentliche Versteigerung am 26. Februar 2022 in Moschheim

Moschheim. Auch Maschinen eines Bauunternehmens, wie etwa Bagger und Rüttelplatten, werden angeboten.

Ein Atemluftkompressor ...

E-Bike gestohlen und Unfallflucht

Verkehrsunfallflucht
Rheinbreitbach. Am Donnerstagnachmittag (17. Februar) wurde ein geparkter Pkw auf einem Parkplatz in ...

Corona im Kreis Neuwied: Sieben-Tage-Inzidenz steigt

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 383 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis Neuwied ...

Ellen Demuth: Sommer- und Herbstschule im Kreis Neuwied

Linz. Ellen Demuth berichtet: „Nach Kenntnis der Landesregierung haben im Kreis Neuwied 616 Schülerinnen und Schüler das ...

Fulminante Prinzensuche im Schlosstheater Neuwied

Neuwied. Bei der Premierenvorstellung von „Das lachende Schlosstheater II“ brachte das Mini-Ensemble eine ganze Karnevalsgesellschaft ...

Werbung