Werbung

Nachricht vom 15.02.2022    

Einbruch in Baustoffzentrum verursacht hohen Schaden

Im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Montagmorgen, 14. Februar sind bisher unbekannte Täter in ein Baustoffzentrum im Industriepark Nord in Buchholz eingebrochen. Der Schaden ist deutlich höher als die Beute.

Symbolfoto

Buchholz. Die Täter verschafften sich mit Brachialgewalt Zutritt zum Innern der Halle des Baustoffmarktes. Hierbei durchbrachen sie Wände und öffneten gewaltsam einen Tresor. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Die Beute liegt im unteren vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei wurde mit der Tatortaufnahme und der Spurensicherung beauftragt.

Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per E-Mail: pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Asbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Moderne Glaskunst in historischem Gotteshaus: Führungen in Feldkirche

Neuwied. Die Bombardierungen des Zweiten Weltkriegs zerstörten die damaligen Glasfenster des Gotteshauses, deren Ursprünge ...

"Buch und Billig" kommt wieder nach Niederbieber

Neuwied-Niederbieber. In gewohnter Weise kann in der reichhaltigen Bücherauswahl gestöbert oder in der Kaffeeecke geklönt ...

Saftige Bußgelder drohen: Kreis warnt vor Wasserentnahmen aus Flüssen und Bächen

Kreis Neuwied. Mahlert bittet außerdem darum, unerlaubte Entnahmen der Kreisverwaltung zu melden. Aufgrund solcher Hinweise ...

"Wilde kleine Hexen" in Kasbach-Ohlenberg - Gelungenes Sommercamp für Mädchen

Kasbach-Ohlenberg. Das Hexencamp startete kreativ mit dem Basteln von individuell-gestalteten Hexenhüten und dem gemeinsamen ...

Energiekrise: Förderturm der Grube Georg an A 3 in Willroth bleibt nachts dunkel

Willroth. Fred Jüngerich bittet alle "Bergbaufreunde" für die Maßnahme um Verständnis. Bei der Beleuchtung handelt es sich ...

Rauchentwicklung am Lidl-Markt in Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Vorsorglich wurden Mitarbeiter und Kunden während des Einsatzes aus dem Markt evakuiert. Nach ersten Ermittlungen ...

Weitere Artikel


LFV-Präsident Hachemer zu Besuch bei Landrat Hallerbach

Neuwied. Gemeinsam mit dem Brand- und Katastrophenschutzingenieur (BKI) des Kreises, Holger Kurz, ist Hallerbach für überörtliche ...

Westerwaldwetter: Warnung vor Dauerregen und Orkanböen

Region. Ab dem heutigen Dienstagabend (15. Februar) bis wahrscheinlich Donnerstagvormittag wiederholt teils länger anhaltender ...

Neue Vereinbarungen zwischen SWN, Eishalle Neuwied und EHC

Neuwied. „Wir investieren insgesamt einen mittleren fünfstelligen Betrag in die Eishalle und möchten damit sowohl Eishockey ...

Gebärdensprachkurse in Neuwied

Neuwied. Die Kurse finden in der Langendorfer Straße 105 in der Neuwieder Fußgängerzone statt. Für Anfänger ohne Vorkenntnisse ...

VC Neuwied in Schwerin mit der erwarteten Niederlage

Neuwied. Die Deichstadtvolleys zeigten ein mutiges Auftreten, Kampf und nutzen sich ergebender Chancen. So konnte Neuwied ...

Motorrad BMW R 1250 GS und vier Mountainbikes geklaut

Neustadt. Das geklaute Fahrzeug verfügt über ein Keyless-Go-System, die Originalschlüssel wurden nicht entwendet. Weiterhin ...

Werbung