Werbung

Nachricht vom 13.02.2022    

Polizei Neuwied: Unfallfluchten und beschädigte Pkw

Am Wochenende kam es im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Neuwied zu mehreren Verkehrsunfallfluchten und Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Die Polizei sucht zu den Vorfällen Zeugen.

Symbolfoto

Neuwied. Im Zeitraum zwischen dem 11. Februar, 16 Uhr und dem 12. Februar, 8:20 Uhr wurden in der Jahnstraße in Neuwied an einem Pkw beide Außenspiegel beschädigt. Aufgrund des Schadensbildes muss davon ausgegangen werden, dass diese abgetreten oder abgeschlagen worden sind.

Am 12. Februar zwischen 12:10 und 12:40 Uhr wurde ein weiterer Pkw in der Tiefgarage der Neuwied-Galerie beschädigt. Hier wurde durch einen unbekannten Täter die Front-Verkleidung als auch die Motorhaube eines Pkw zerkratzt.

Im Oberen Markenweg auf Höhe der Hausnummer 45 ereignete sich im Zeitraum zwischen dem 11. Februar, 17:30 Uhr und dem 12. Februar, 12 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem bei einem geparkten Pkw der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.



Eine weitere Unfallflucht ereignete sich in der Rheinstraße in Leutesdorf. Am 12. Februar gegen 18 Uhr wurde auch hier durch den Unfallverursacher der linke Außenspiegel eines geparkten Pkw beschädigt. Der Unfall konnte durch Zeugen beobachtet werden, welche den geschädigten Fahrzeughalter unverzüglich in Kenntnis setzten.

Sollten Sie Hinweise zu den genannten Straftaten haben, so kontaktieren Sie bitte die Polizeiinspektion Neuwied oder die für Sie örtlich zuständige Polizeidienststelle.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jesus und der Krieg in der Ukraine? Vortrag im Gemeindehaus der Marktkirche

Neuwied. Der Vortrag dreht sich somit auch um christliche Friedensethik. Prof. Enns hält Kontakt zu orthodoxen Christen in ...

Wie viele Ratten sind noch im Rattenhaus in Wissen? Veterinäramt kündigt dritten Einsatz an

Wissen. Bei der privaten Rattenhaltung in Wissen hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen in Zusammenarbeit ...

Eine Frage der Ehre? Mann wegen versuchten Mordes vor dem Landgericht Koblenz angeklagt

Landkreis Neuwied/Koblenz. Was genau wirft die Staatsanwaltschaft Koblenz dem Angeklagten vor? Der Angeklagte aus dem Landkreis ...

Serie von Betrugsdelikten durch Schock-Anrufe und WhatsApp Nachrichten im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Im Laufe des Dienstagvormittags (7. Februar) meldeten sich insgesamt 13 Geschädigte bei der Polizeiinspektion ...

"Jugend forscht": Jugendliche mit Erfindergeist präsentieren ihre Ideen

Koblenz. Die Arbeiten stehen unter deutlichem Einfluss der zunehmenden gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Die Schüler ...

Online Vortrag zum Thema Erfolg im Beruf mit der "Marke Ich"

Region. Mit welchen Mitteln sich gute Arbeit präsentieren lässt, zeigt Dunja Schenk beim nächsten Termin der Reihe "Job, ...

Weitere Artikel


Geburtshilfe am Limit: Krankenhäuser können Frauen unter Wehen nicht aufnehmen

Bad Honnef. Damit steigt das Risiko für Gebärende und Kind, in einer für beide lebenswichtigen Phase nicht die angemessene ...

Bendorfer Marktmusik: Reise mit Bach zu bekannten Hansestädten

Bendorf. Johann Sebastian Bach fand in den Städten Lüneburg, Hamburg und Lübeck die großen musikalischen Persönlichkeiten, ...

Stadtrat will bis 20.000 Euro für Fällung der Bäume am Holzbach ausgeben

Dierdorf. Die FDP-Fraktion im Stadtrat hatte in der jüngsten Sitzung des Rates einen Dringlichkeitsantrag eingebracht und ...

FV Daufenbach lädt zum kostenfreien Hip-Hop Workshop

Urbach. Einen Workshop hatte der FV Daufenbach bereits angeboten, der sich eines riesigen Erfolgs erfreute. Die Nachfrage ...

Gut 93 Prozent der Kräfte in Pflegeeinrichtungen im Kreis geimpft

Neuwied. Die Landtagsabgeordnete Lana Horstmann und der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen informieren über die hohe ...

Starkes Wochenende von Schwöbel von der LG Rhein-Wied

Neuwied. Über ein Kilogramm mehr zu wuchten hatten Leon Schwöbel und seine Konkurrenten in der Männer-Konkurrenz, die der ...

Werbung