Werbung

Nachricht vom 11.02.2022    

37-Jähriger rastet aus - Körperverletzung, Beschädigung und Widerstand

Am Donnerstagnachmittag (10. Februar) erhielt die Polizei Linz die Meldung einer Zeugin, dass eine männliche Person mit einem Knüppel auf Passanten in den Rheinanlagen von Bad Hönningen losgehe.

Symbolfoto

Bad Hönningen. Vor Ort trafen die Beamten auf den 37-jährigen Beschuldigten aus Koblenz und mehrere verletzte Personen. Es konnte folgender Sachverhalt eruiert werden: Ein Ehepaar aus Rheinbrohl befand sich mit seinem Hund auf einem Spaziergang in den Rheinanlagen. Hier trafen sie auf den Beschuldigten, welcher ohne erkennbaren Grund zunächst die Frau beleidigte und nach dem Hund trat.

Als der begleitende Ehemann sich schützend vor seine Frau stellte und den Beschuldigten ansprach, nahm dieser einen Knüppel vom Boden und attackierte den Mann am Körper und am Kopf und trat weiter nach dem Hund. Ein zufällig vorbeifahrender Passant aus Bad Hönningen sah das Geschehen und eilte zu Hilfe. Auch dieser Mann wurde massiv von dem Beschuldigten attackiert, wobei er eine Fraktur am Nasenbein erlitt.



Die Polizei konnten den stark alkoholisierten und äußerst aggressiven Mann überwältigen und mit auf die Dienststelle nehmen. Während den polizeilichen Maßnahmen beleidigte und bedrohte er die eingesetzten Beamten fortwährend. Einem Beamten spuckte er auf die Hose, sodass dem Aggressor eine Spuckschutzhaube übergezogen werden musste.

Aufgrund der erheblichen polizeilichen Erkenntnisse über den Beschuldigten sowie einer bestehenden Bewährungsstrafe wurde der Mann festgenommen. Er wird im Laufe des Freitags dem Haftrichter in Koblenz vorgeführt. Die beiden verletzten Männer mussten ärztlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Polizeibeamter erlitt Schürfwunden an den Knien.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Freie Plätze bei der 47. Unkeler Kinderferienfreizeit - jetzt anmelden!

Unkel. Noch sind freie Plätze für die 47. Ausgabe der Unkeler Kinderferienfreizeit verfügbar. Das dreitägige Freizeitprogramm ...

Verkehrskontrolle in Neuwied: Kinder ungesichert im Fahrzeug entdeckt

Neuwied. Während der Streifenfahrt bemerkten die Beamten einen Kleinwagen, dessen Insassen auf der Rückbank für Unruhe sorgten. ...

"Café im Altwieder Dorftreff": Altwieder feiern den ersten Geburtstag ihres Dorfcafés

Neuwied-Altwied. Was als Idee begann, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entwickelt. Am dritten ...

Vergessene Schlüssel führen zu Sachbeschädigung in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Am Samstagvormittag (20. Juli) erreichte die Linzer Polizeiinspektion ein Bericht über eine Sachbeschädigung ...

"VOR-TOUR der Hoffnung": Sparkasse Neuwied unterstützt Benefiz-Radler mit 7500 Euro

Neuwied-Heimbach-Weis. Über das Konzert der "Drei Freunde - drei Tenöre" bei den Rommersdorfer Festspielen hatten die Kuriere ...

Aggressiver Patient in Bad Hönningen bedroht Rettungssanitäter

Bad Hönningen. Die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtet von einem Vorfall, bei dem die Beamten eine Besatzung des Rettungsdienstes ...

Weitere Artikel


Corona im Kreis Neuwied: Zwei Todesfälle

Neuwied. Am heutigen Donnerstag meldet die Kreisverwaltung 317 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird für den Kreis ...

Einbrecher sägen Gasleitung an - Großeinsatz für Feuerwehr

Linz. Nachdem die Feuerwehr und Mitarbeiter der EVM das Gas abgeschaltet und das Gebäude gesichert hatten, konnte die Polizei ...

Zugang zur Agentur für Arbeit nur noch mit FFP2-Maske

Neuwied / Altenkirchen. Ausnahmen gelten für Personen, die nachweisen können, dass sie keine FFP2-Maske tragen dürfen oder ...

Alles klar, Herr Kommissar? - Jeanny

Kolumne. Falco und ich (Göttlicher, entschuldige diesen Vergleich) haben einiges gemeinsam, aber doch sehr kontroverse Meinungen ...

Stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer Bertram Weirich geht in den Ruhestand

Region. Nach fast 35 Dienstjahren bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ging Bertram Weirich Ende Januar in ...

Westerwaldwetter: Sonnige Tage - eiskalte Nächte am Wochenende

Region. Eine Kaltfront ist südostwärts abgezogen und hat kühlere Luft in den Westerwald einfließen lassen, die langsam unter ...

Werbung