Werbung

Nachricht vom 07.02.2022    

Verwaltung sagt Currywurst-Festival und "ChocolART" ab

Leider wird Neuwied auch in diesem Frühjahr Corona-bedingt nicht im Zeichen besonderer lukullischer Genüsse stehen. Sowohl das ursprünglich von Januar auf Anfang März verschobene Currywurst-Festival als auch die für kurz vor Ostern geplante ChocolART fallen ersatzlos aus.

Logo

Neuwied. Darauf haben sich die Stadtverwaltung und ihre Partner angesichts der hohen Inzidenzzahlen geeinigt. Die Verwaltung bedauert die Absagen der allseits bekannten Veranstaltungen, betont aber, dass die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger absoluten Vorrang besitzt. Angesichts der landesweiten Absagen von karnevalistischen Großereignissen Ende Februar könne man zudem nicht kurze Zeit später ein Currywurst-Festival ausrichten, das traditionell viel Besuch in die Stadt locke. Zur „ChocolART“ wiederum reisen viele Produzenten aus dem Ausland an, was zurzeit auf zahlreiche Hindernisse stößt.

Die Stadtverwaltung und vor allem das Amt für Stadtmarketing hoffen, dass 2023 Currywurst- und Schokoladen-Standbetreiber wieder ihre außergewöhnlichen Kreationen in der Neuwieder City anbieten können. (PM)


Mehr dazu:   Kultur & Freizeit  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr VG Puderbach: Neue Fahrzeuge, Beförderungen und Ehrungen

Puderbach. Nach zwei Jahren Pause konnten sich endlich wieder die Feuerwehrkameraden im großen Kreis im Dorfgemeinschaftshaus ...

Größerer Polizei- und Feuerwehreinsatz in Dierdorf

Dierdorf. Die Polizei beschreibt den Unfall wie folgt: „Einer der Beteiligten, ein 71-jähriger Mann, fuhr mit seinem Fahrzeug ...

Nach Schüssen in Breitscheid: Verdächtiger wurde tot aufgefunden

Breitscheid (Kreis Neuwied). Die fraglichen Schüsse fielen in Breitscheid am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr, die Kuriere ...

Verkehrsunfall in Oberlahr forderte einen Verletzten – Feuerwehr streute Öl ab

Oberlahr. Die Leitstelle Montabaur alarmierte die freiwillige Feuerwehr Oberlahr mit dem Stichwort Verkehrsunfall. In dem ...

500-Euro-Spende für Kita Kalenborn: Kinder freuen sich über neue Spielsachen

Vettelschoß. Mit dem neuen Toptrike Modell Step `nRoll steht den Kindern ein Fahrzeug zur Verfügung, welches mit seiner neuartigen ...

SWN erneuern Wasserleitung in der Langendorfer Straße

Neuwied. Der Baustellenbereich zwischen der Schlossstraße und Langendorfer Straße 115 ist während der Arbeiten halbseitig ...

Weitere Artikel


SRC Heimbach-Weis erfolgreich in Oberammergau

Neuwied. Die Veranstaltung, die an zwei Tagen auch als Ärzte und Apothekenweltmeisterschaft gewertet wird, mit unterschiedlichen ...

"Mareike´s Eichhörnchen Päppelstation": Mit Frieda war es um Kausenerin geschehen

Kausen/Region. Alles begann vor acht Jahren mit Frieda. Mareike Schuh aus Kausen fand ein kleines Eichhörnchen, welches in ...

Corona im Kreis Neuwied: 685 Fälle über das Wochenende

Neuwied. Am heutigen Montag meldet die Kreisverwaltung 685 Neuinfektionen über das Wochenende. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird ...

Dau un isch – ohs Owwabiewer werd bondisch

Neuwied. „Aber wir, die Owabiewerer Mädscha un Jonge, wollen das auch in diesem Jahr nicht hinnehmen und haben uns etwas ...

Stadtratsfraktionen Neuwied nimmt zu Spaziergängen Stellung

Neuwied. Der Aufruf der Fraktionen hat folgenden Wortlaut: „Wir bedauern sehr, dass auch Neuwied zum Versammlungsort für ...

Bären knüpfen in Ratingen an den starken Freitag an

Neuwied. Am 1. Spieltag der Qualifikationsrunde verlor Neuwied am Sandbach mit 1:5, am 9. Januar gewannen die Deichstädter ...

Werbung