Werbung

Nachricht vom 01.02.2022    

VHS Neuwied setzt Schwerpunktthema für erstes Semester 2022

„Zusammen in Vielfalt“: So lautet das Schwerpunktthema der Volkshochschule (VHS) Neuwied für das erste Semester 2022. Die VHS möchte damit auch auf die Vielfältigkeit ihrer Kurse und die ihr nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz (WBG) zukommende Aufgaben aufmerksam machen.

VHS-Amtsleiterin Jutta Günther und Bürgermeister Peter Jung präsentieren das Plakat mit dem Schwerpunktthema „Zusammen in Vielfalt“. Foto: privat

Neuwied. Diversität ist in der Einrichtung aber nicht nur durch die Angebotsvielfalt fest implementiert, sondern auch durch die vielen Kursleitenden und Teilnehmenden mit ihren jeweils unterschiedlichen Lebensbiographien.

Eine Aufgabe der Weiterbildung nach dem WBG ist es, den Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen zu ermöglichen und so Teilnehmende zu eigenverantwortlichem und selbstbestimmtem Handeln im privaten und öffentlichen Leben sowie zur Mitwirkung und Mitverantwortung im beruflichen und öffentlichen Leben zu befähigen. VHS-Amtsleiterin Jutta Günther unterstreicht: „Wir stellen uns einer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe, die über die Vermittlung von bloßem Fachwissen hinausgeht. Wir wollen Teilhabe und Chancengleichheit am wirtschaftlichen und sozialen Leben ermöglichen.“



Bürgermeister Peter Jung ist der für die VHS zuständige Dezernent. Er ist sich sicher: „Die VHS schafft Möglichkeiten für Begegnungen, bei denen die unterschiedlichsten Menschen zusammenkommen, deren persönliche Entwicklung sie fördert. Mit ihrer langjährigen Bildungserfahrung leistet sie so einen entscheidenden Beitrag, um die Herausforderungen einer modernen Informationsgesellschaft zu bewältigen. Die VHS stärkt durch ihre Arbeit ganz allgemein den Zusammenhalt der Gesellschaft – und im Besonderen den in der Stadt Neuwied.“ (PM)


Mehr dazu:   Kultur & Freizeit  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Generationenkino in Neuwied mit neuen Vorstellungen: Gefühlvolle Filme über Liebe und Freundschaft

Neuwied. Vor fast zehn Jahren entstand im Seniorenbeirat die Idee, in Neuwied ein "Generationenkino" ins Leben zu rufen - ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Kultur in der Sayner Hütte: "Von Kerouacs Straßen zu Woodstocksongs" verbindet Literatur und Musik

Bendorf-Sayn. In der Direktorenvilla der Sayner Hütte findet eine außergewöhnliche kulturelle Veranstaltung statt, die von ...

Neuwied: Klavierduo bei schwungvoller "Wiener Melange" erleben

Neuwied. Die Zuhörer dürfen sich auf Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert freuen. Aber auch eine ...

Letzte Vorstellung: Theaterverein Thalia schließt Saison 2023/2024 mit zwei packenden Stücken

Horhausen. Die Endrunde der aktuellen Theatersaison steht vor der Tür und die Mitglieder des Theatervereins Thalia sind bereit, ...

Kunstverein Linz am Rhein stellt Ausstellungsprogramm für 2024 vor

Linz. Erster Vorsitzender Norbert Boden begrüßte die Anwesenden und führte anschließend aus, auf welche Künstlerinnen sich ...

Weitere Artikel


Sturm sorgt für zwei Unfälle

Buchholz. Am Montagmorgen kam es in der Hauptstraße in Buchholz zu einem Verkehrsunfall mit einem Weihnachtsbaum. Aufgrund ...

Schülerfirma leidet unter Corona

Neuwied. Die Schülerfirma „Café Bohne“ der Carl-Orff-Schule bietet während der Schulwoche von Schülern zubereitete warme ...

Leserbrief zum Gymnasium Nonnenwerth

Bad Honnef. „Im Tauziehen um eine Lösung für das Gymnasium Nonnenwerth geht Investor Peter Soliman immer wieder in die PR-Offensive. ...

Arbeitslosigkeit auf Vor-Corona-Stand in Kreisen Neuwied und Altenkirchen

Region. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, der den Kreis Altenkirchen und den Kreis Neuwied umfasst, ...

Neues Urlaubs-Magazin für Wiedtal & Rengsdorfer Land

Waldbreitbach. Zu den Themen Wandern, Radfahren oder Ausflugszielen finden die Leser ebenfalls zahlreiche Seiten vor. Das ...

Unfall: Fahrer wird in seinem Transporter schwer verletzt eingeklemmt

Urbach. Durch die Kollision wurde der Transporter im Frontbereich stark zerstört und der Fahrer des Transporters eingeklemmt. ...

Werbung