Werbung

Nachricht vom 01.02.2022    

VHS Neuwied setzt Schwerpunktthema für erstes Semester 2022

„Zusammen in Vielfalt“: So lautet das Schwerpunktthema der Volkshochschule (VHS) Neuwied für das erste Semester 2022. Die VHS möchte damit auch auf die Vielfältigkeit ihrer Kurse und die ihr nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz (WBG) zukommende Aufgaben aufmerksam machen.

VHS-Amtsleiterin Jutta Günther und Bürgermeister Peter Jung präsentieren das Plakat mit dem Schwerpunktthema „Zusammen in Vielfalt“. Foto: privat

Neuwied. Diversität ist in der Einrichtung aber nicht nur durch die Angebotsvielfalt fest implementiert, sondern auch durch die vielen Kursleitenden und Teilnehmenden mit ihren jeweils unterschiedlichen Lebensbiographien.

Eine Aufgabe der Weiterbildung nach dem WBG ist es, den Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen zu ermöglichen und so Teilnehmende zu eigenverantwortlichem und selbstbestimmtem Handeln im privaten und öffentlichen Leben sowie zur Mitwirkung und Mitverantwortung im beruflichen und öffentlichen Leben zu befähigen. VHS-Amtsleiterin Jutta Günther unterstreicht: „Wir stellen uns einer wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe, die über die Vermittlung von bloßem Fachwissen hinausgeht. Wir wollen Teilhabe und Chancengleichheit am wirtschaftlichen und sozialen Leben ermöglichen.“




Anzeige

Bürgermeister Peter Jung ist der für die VHS zuständige Dezernent. Er ist sich sicher: „Die VHS schafft Möglichkeiten für Begegnungen, bei denen die unterschiedlichsten Menschen zusammenkommen, deren persönliche Entwicklung sie fördert. Mit ihrer langjährigen Bildungserfahrung leistet sie so einen entscheidenden Beitrag, um die Herausforderungen einer modernen Informationsgesellschaft zu bewältigen. Die VHS stärkt durch ihre Arbeit ganz allgemein den Zusammenhalt der Gesellschaft – und im Besonderen den in der Stadt Neuwied.“ (PM)


Mehr dazu:   Kultur & Freizeit  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Der Ziegenmelker": Musikalische Lesung im Café Auszeit Neuwied

Neuwied. Heidelmann wird begleitet von Alexander Reffgen am Saxophon. Der Eintritt kostet 9 Euro, Ermäßigung ist möglich. ...

"Open The Door A Window": Performancekunst im Neuen Kunstverein Mittelrhein

Neuwied. Der Neue Kunstverein Mittelrhein präsentiert Soloperformances von Kurt Johannessen (Norwegen) und Sinéad O'Donnell ...

Saisonstart bei der Kleinkunstbühne Neuwied mit Kleinkunst-Abend und Kabarett

Neuwied. Beim Kleinkunst-Abend wird wieder die ganze Vielfalt der kleinen Kunst zu sehen sein: Von Comedy bis Zauberei, von ...

Zur "Offenen Zweierbeziehung" in den Alten Bahnhof Puderbach

Puderbach. Der Eintritt kostet 15 Euro im Vorverkauf und 18 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es beim Bürgerbüro der Verbandsgemeinde ...

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Linz am Rhein. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche ...

Mit Cäcilia bei einem tollen Konzert in Advents-Stimmung kommen und mitsingen

Waldbreitbach. Advent ist die Zeit, in der dem geneigten Zeitgenossen ein Licht aufgeht. Eine derartige Ausstrahlung entfaltet ...

Weitere Artikel


Sturm sorgt für zwei Unfälle

Buchholz. Am Montagmorgen kam es in der Hauptstraße in Buchholz zu einem Verkehrsunfall mit einem Weihnachtsbaum. Aufgrund ...

Schülerfirma leidet unter Corona

Neuwied. Die Schülerfirma „Café Bohne“ der Carl-Orff-Schule bietet während der Schulwoche von Schülern zubereitete warme ...

Leserbrief zum Gymnasium Nonnenwerth

Bad Honnef. „Im Tauziehen um eine Lösung für das Gymnasium Nonnenwerth geht Investor Peter Soliman immer wieder in die PR-Offensive. ...

Arbeitslosigkeit auf Vor-Corona-Stand in Kreisen Neuwied und Altenkirchen

Region. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, der den Kreis Altenkirchen und den Kreis Neuwied umfasst, ...

Neues Urlaubs-Magazin für Wiedtal & Rengsdorfer Land

Waldbreitbach. Zu den Themen Wandern, Radfahren oder Ausflugszielen finden die Leser ebenfalls zahlreiche Seiten vor. Das ...

Unfall: Fahrer wird in seinem Transporter schwer verletzt eingeklemmt

Urbach. Durch die Kollision wurde der Transporter im Frontbereich stark zerstört und der Fahrer des Transporters eingeklemmt. ...

Werbung