Werbung

Nachricht vom 01.02.2022    

Unfall: Fahrer wird in seinem Transporter schwer verletzt eingeklemmt

Von Wolfgang Tischler

Am Dienstag, dem 1. Februar, gegen 3 Uhr, kollidierte auf der Autobahn A3 in der Gemarkung Urbach bei Kilometer 62 in Fahrtrichtung Frankfurt, ein Transporter seitlich mit einem rechts neben ihm fahrenden Lkw mit Anhänger.

Fotos: Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Urbach. Durch die Kollision wurde der Transporter im Frontbereich stark zerstört und der Fahrer des Transporters eingeklemmt. Die Feuerwehren Oberraden-Straßenhaus und Puderbach wurden alarmiert. Mit hydraulischem Gerät befreiten sie den Mann, der bei dem Unfall schwer verletzt wurde. Während der Rettungsarbeiten musste die Autobahn voll gesperrt werden.

Der schwer verletzte Fahrer wurde durch das DRK medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gefahren. Gegen 4.30 Uhr war der Einsatz der Feuerwehren beendet. Für die Dauer von rund zwei Stunden kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 37.000 Euro. Wie sich der Unfall zugetragen hat, ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen, heißt es von der Polizei. (woti)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nachfragebündelung Rengsdorf-Waldbreitbach: Diese Gemeinden bekommen schnelles Glasfasernetz

Rengsdorf-Waldbreitbach. Die kritische 33-Prozent-Marke überschritten hat laute Deutsche Glasfaser die Nachfragebündelung ...

Stadtradeln und Schulradeln in Bad Honnef gehen in die nächste Runde

Bad Honnef. Die Teilnahme an den Wettbewerben ist kostenlos, aber nicht umsonst, betont Bürgermeister Otto Neuhoff: "Radfahren ...

Corona im Kreis Neuwied: Zahlen ebben weiter ab - 106 Neuinfektionen

Kreis Neuwied. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 209,1 (12. August: 231,5). Damit liegt sie noch unter dem Landesschnitt ...

Deutschsprachkurs für Frauen in Bad Honnef

Bad Honnef. Es wird sowohl praxisorientiert am Beispiel von Alltagssituationen als auch durch Grammatikübungen die deutsche ...

Deichwelle Neuwied schließt vom 5. bis 11. September ihre Türen

Neuwied. „Dieses Jahr nutzen wir dafür die erste Woche nach den Sommerferien, da wir erfahrungsgemäß weniger Gäste im Bad ...

Deutscher Engagementpreis: Wer ist aus den Kreisen AK, WW und NR nominiert?

Region. Die feierliche Preisverleihung findet am 1. Dezember in Berlin statt. Ziel des Deutschen Engagementpreises ist es, ...

Weitere Artikel


Neues Urlaubs-Magazin für Wiedtal & Rengsdorfer Land

Waldbreitbach. Zu den Themen Wandern, Radfahren oder Ausflugszielen finden die Leser ebenfalls zahlreiche Seiten vor. Das ...

Arbeitslosigkeit auf Vor-Corona-Stand in Kreisen Neuwied und Altenkirchen

Region. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Neuwied, der den Kreis Altenkirchen und den Kreis Neuwied umfasst, ...

VHS Neuwied setzt Schwerpunktthema für erstes Semester 2022

Neuwied. Diversität ist in der Einrichtung aber nicht nur durch die Angebotsvielfalt fest implementiert, sondern auch durch ...

Polizei Linz sucht Zeugen zu Sachbeschädigung und Einbruch

Sachbeschädigung an Pkw
Bruchhausen. Im Laufe des Samstags (29. Januar), in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr, beschädigten ...

René Sydow präsentiert Heimsuchung auf der Studiobühne

Neuwied. Ein fröhliches Feuerwerk der Boshaftigkeit gegen Politiker, Prominenz und Political Correctness. Doch dann kam nicht ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz überspringt die 1.000er-Marke deutlich

Neuwied. Am heutigen Montag meldet die Kreisverwaltung 744 Neuinfektionen über das Wochenende. Die Sieben-Tage-Inzidenz wird ...

Werbung