Werbung

Nachricht vom 30.01.2022    

Bei Kontrolle Fahrer unter Drogen aus dem Verkehr gezogen

In der Nacht zum 29. Januar führten Beamten der Polizeiinspektion Bendorf in der Koblenz-Olper-Straße in Bendorf eine Verkehrskontrolle durch.

Symbolfoto

Bendorf. Am Kontrollpunkt wurde gegen 23:25 Uhr ein 27-jähriger Pkw-Fahrer in die Kontrollstelle eingewunken. Im Rahmen der anschließenden Verkehrskontrolle konnten bei dem Pkw-Fahrer drogentypische Beweisanzeichen festgestellt werden.

Nachdem in der Folge ein durchgeführter Drogen-Vortest positiv auf den Wirkstoff Kokain reagiert hatte, wurde dem 27-Jährigen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Hierzu wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Die entsprechenden Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Verfahren wurden eingeleitet.


Mehr dazu:   Blaulicht  


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Achtung! Trickdiebstahl durch falsche Vodafone-Mitarbeiter im Kreis Neuwied

Neuwied. Die Polizei warnt: Lassen Sie allgemein keine fremde Menschen in Ihre Wohnung, es ist zu erwarten, dass sie einen ...

Neuwied: Kein Erntedank-Gottesdienst auf dem Bauernhof

Neuwied. Statt dessen ergeht die herzliche Einladung zum Gottesdienst am Erntedanktag, Sonntag, 2. Oktober, um 9.30 Uhr in ...

Krankheitskosten im öffentlichen Dienst: Bearbeitungszeiten der Beihilfestellen viel zu lang

Region. Besonders, wenn höhere Rechnungen angefallen sind und in der Regel innerhalb von 14 Tagen durch den Beamten beglichen ...

"Wir Westerwälder": Unternehmensdatenbank als Pilotprojekt für das große Kompetenznetzwerk der Region

Region. In einem Pilotprojekt bekommen jetzt die beteiligten Firmen aus der Verbandsgemeinde Asbach zusätzlich die Möglichkeit, ...

Historische Markttage in Neuwied: Heerlager entsteht wieder auf dem Luisenplatz

Neuwied. Außer dem „optischen Leckerbissen", den die Garde in ihren originalgetreuen Uniformen von 1753 darstellt, wird sie ...

Hilfe für Patienten mit Herzrhythmusstörungen: Marienhaus-Klinikum setzt innovatives Verfahren ein

Neuwied. "In Europa liegen wir mit der robotisch geführten Ablation ganz weit vorne", freut sich Dr. Hügl. Der Chefarzt der ...

Weitere Artikel


Chance auf ein Glasfasernetz bis ins Haus in Vettelschoß

Vettelschoß. Voraussetzung für eine Realisierung ist aber, dass sich mindestens 33 Prozent der Haushalte in der Verbandsgemeinde ...

Buchtipp: „Die polnische Mitgift“ von Patricia Verne

Dierdorf/Karlsruhe. Die Autorin ist 1979 als Patrycja Czarkowska im polnischen Opole (Oppeln) geboren und in Konstanz am ...

Yoga im Frühling

Waldbreitbach. Yoga hilft bei Entspannung und neue Kraft wird aufgeladen. Es ist eine harmonische Verbindung von Atmung, ...

Aktiv sein und bleiben - trotz Krebs

Region. Sport ist gerade für Menschen mit einer Krebserkrankung überaus hilfreich, um die Nebenwirkungen der Therapie wie ...

Karrierestart - Mit der richtigen Bewerbung ab in die Zukunft

Region. Die IHK Koblenz lädt alle Schüler am Dienstag, den 10. Februar von 9 Uhr bis 19 Uhr, zu einer PopUp-Beratung unter ...

Künstler traten in der Lanxess-Arena auf, um Hoffnung zu machen

Der Initiator und Künstler Cornel Wachter, er konzentriert sein soziales Engagement vor allem auf seine Heimatstadt beziehungsweise ...

Werbung