Werbung

Nachricht vom 26.01.2022    

Alle Infos zu weiterführenden Schulen im Kreis auf 120 Seiten

Für viele Grundschüler steht der Wechsel zur weiterführenden Schule an. Die Erreichbarkeit und die Nähe zum Wohnort können wichtige Aspekte für die Schulwahl sein, aber insbesondere auch das Profil der Schule.

Kreisbeigeordneter Michael Mahlert und Andrea Oosterdyk vom Bildungsbüro des Kreises Neuwied empfehlen den Schulwegweiser. Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Ist die kommende Schule eher naturwissenschaftlich ausgerichtet oder sprachlich? Welche Schulen bieten Ganztagsbetreuung, und welche ergänzenden Möglichkeiten - von der Lernförderung bis hin zu musischen und sportlichen Angeboten - gibt es dort? Auch für die älteren Schüler, die etwa nach der 9. oder 10. Klasse bereits auf einer der vier berufsbildenden Schulen eine fachspezifische Richtung einschlagen wollen, sind zusätzliche Informationen zum Schulprofil von Interesse.

Hier bietet der Schulwegweiser eine fundierte Hilfestellung. Auf 120 Seiten finden Leser umfassende Informationen zu den 33 Schulen mit weiterführenden Bildungsangeboten, die es im Kreis Neuwied gibt. „Wir empfehlen, den Schulwegweiser in jedem Fall bei der Entscheidungsfindung zurate zu ziehen. Angesprochen sind nicht nur Eltern und Schüler, sondern auch Lehrer, Schulsozialpädagogen und alle Berater, die Kinder und Jugendliche bei der Planung ihres schulischen und beruflichen Werdeganges unterstützen“, sagte der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert. Auch für Familien, die in den Kreis Neuwied ziehen wollen, bietet der Schulwegweiser eine gute Grundlage, einen Überblick über die vielfältige Schullandschaft im Kreis Neuwied zu erlangen und die richtige Schule zu finden.



Der Schulwegweiser wird vom Bildungsbüro in Kooperation mit den weiterführenden und berufsbildenden Schulen jährlich aktualisiert, so dass dieser vom Lernangebot, aber auch von den flankierenden Maßnahmen, wie der Schulbuchausleihe, Mittagessen, Schülerbeförderung stets auf dem aktuellsten Stand ist. Weitere Informationen beim Bildungsbüro, Andrea Oosterdyk, Telefon 02631/803-161 und auf der Homepage der Kreisverwaltung Neuwied.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Familienfest des Kindergarten St. Maria Magdalena im Bürgerpark Unkel

Unkel. Im Bürgerpark begeisterten die vielen Attraktionen des Parks, wie ein herrliches Sand-/Matschparadies, die vielen ...

Ausgezeichnetes Engagement: Ehrennadel des Landes an drei Ehrenamtler verliehen

Neuwied. „Das Ehrenamt ist wie Mörtel für die Fugen des Bauwerks unserer Gesellschaft“, unterstrich der Landrat in seiner ...

"Markt der Berufe" in Windhagen: 65 Aussteller präsentierten Ausbildungsmöglichkeiten

Windhagen. Welche Berufe gibt es und welcher Betrieb bietet die entsprechende Ausbildung an? Pünktlich zur Eröffnung um 9 ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Unfall wegen Aquaplaning: Fahrzeug überschlägt sich auf der A3, Fahrer verschwindet

Montabaur. Ob sich noch eine Person im Fahrzeug befand oder durch den Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert wurde, war zunächst ...

Das Unwetter im Kreis Neuwied: Welche Schäden hat es hinterlassen?

Kreis Neuwied. Innerhalb kurzer Zeit durchquerten zwei Gewitterzellen ab 16.50 Uhr die Region. In der ersten Gewitterfront ...

Weitere Artikel


Jugendbeirat kam zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen

Neuwied. Mit dabei war auch Bürgermeister Peter Jung. Er dankte in seinem Grußwort dem bisherigen Beirat für den großen Einsatz, ...

Polizei Linz: Beschädigungen, Diebstahl und Betrugsversuch

Sachbeschädigung an Schützenhalle
Rothe-Kreuz. In der Zeit zwischen Sonntagmittag und Montagnachmittag beschädigten unbekannte ...

Neuwied zur Host Town für Special Olympics ernannt

Neuwied. Die Deichstadt wird nun als eine von vielen Kommunen vom 12. bis 15. Juni 2023 im Vorfeld der eigentlichen Spiele ...

Im Elsbachtal wurde fleißig gesammelt und Geld an die Ahr gebracht

Breitscheid. Nach vorheriger Absprache mit Alfred Sebastian, dem Bürgermeister vom „WeinKulturDorf“ Dernau fuhren Jörg Lohr ...

Haus der Familie: „Familienleben in Armut – was für eine Leistung!“

Puderbach. In einem solchen Fall muss eben beim Essen oder den eigenen Bedürfnissen eingespart werden. Der von Verzicht und ...

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Unkel

Unkel. Ein 56-jähriger Mann aus Erpel befuhr mit seinem Pkw die B 42 in Richtung Bonn und wollte an der Ampelanlage nach ...

Werbung