Werbung

Nachricht vom 24.01.2022    

Erfolgreicher klimaneutraler FIS World Snow Day mit DSV Talenttag

Genauso wie vor mehr als 125 Jahren, als am 27. Januar 1895 der Skipionier Siegfried Koch seine ersten Skiversuche im Gladbacher Feld tätigte, haben am 16. Januar 2022 mehr als 40 Kinder aus der Stadt ihre ersten Versuche auf Langlaufski auf dem Kunstrasenplatz an der Bimsstraße im Neuwied-Gladbacher Feld machen können und das klimaneutral.

Viele Kinder in Bewegung beim FIS World Snow Day mit DSV Talenttag Skilanglauf und dem DOSB-Comeback des Sportes beim SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. Fotos: privat

Neuwied. Dem SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. ist es wieder einmal gelungen, mit der textilen Mr. Snowloipe + Naturschnee, Skisport in der Stadt zu ermöglichen. Von 10 bis 16 Uhr stand das SRC Orga- und Trainerteam allen Teilnehmern zur Verfügung.

Seit fünf Jahren arbeitet der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. nicht nur mit dem Deutschen Skiverband im Rahmen der DSV Talenttage zusammen, sondern auch direkt mit der FIS (Internationaler Skiverband) im Rahmen des alljährlichen FIS World Snow Day (https://www.world-snow-day.com/), bei dem Kinder an einem Tag weltweit niedrigschwellig Wintersport ausprobieren können. Über einen Skittyparcours konnte jedes Kind erfolgreich die ersten Meter auf Schnee zurücklegen. Zusätzlich wurde die Veranstaltung über die Aktion vom DOSB Comeback der Bewegung nach Corona beworben. Somit konnte mit diesen starken Partnern allen Kindern kostenfrei Ski, Schuhe, Stöcke sowie eine Urkunde mit einem kleinen Präsent für die Teilnahme zur Verfügung gestellt werden.

Wohlbefinden sowie die soziale und körperliche Entwicklung der Kinder: Diese Werte werden deutschlandweit in den Skivereinen gelebt und weitergegeben, so auch im SRC Heimbach-Weis 2000 und dem kooperierenden DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland. Auch nach der Veranstaltung gab es schon die ersten Anfragen an den Verein für eine Teilnahme am regelmäßigen Training, da mit Abstand Skisport als Individualsportart draußen an der frischen Luft stattfindet, und der
„Sport und Nachwuchsleistungssport Teil der Lösung in der Pandemie“ ist.



Im zweiten Winter der Corona-Pandemie möchte der Verein, unter Einhaltung der behördlichen Vorgaben, möglichst viele Kinder und Sportler in den Schnee bringen, Schneesporterlebnisse sowie Training und Wettkämpfe ermöglichen, mit einem leistungsfähigen Hygiene- und Austragungskonzept vom Deutschen Skiverband.

Neben den Aktivitäten im Schneesport beinhaltet das Austragungs- und Trainingskonzept für den Winter sehr viele Angebote für den Sommer wie Nordic Walking, Rollski, Biathlonvarianten, Inline-Skating und Crosslauf. Nordischer Skisport fördert sämtliche koordinativen Fähigkeiten der Kinder im Sport. Weitere Informationen unter rpuderba@rz-online.de – 0176/55550025.


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Rhein-Wied-Nachwuchs trumpft bei Block-Meisterschaft auf

Neuwied. Lehnart schloss vier von fünf Teildisziplinen des M14-Blocks Sprint/Sprung als Stärkster ab und sammelte titelreife ...

Neuer Yoga-Kurs beim TV Feldkirchen

Neuwied. Dieser Yogastil verbindet Atmung und Bewegung zu einem Erlebnis, dabei liegt der Fokus auf präziser Ausrichtung ...

Sportwerbewochenende in Feldkirchen: Wo Magie und Fußball zusammenkommen

Neuwied. Der neue Vorsitzende des SV Feldkirchen, Dennis Christ, ist in freudiger Erwartung: „Die Feldkirchener Sportwerbewoche ...

LG Rhein-Wied dominiert Meisterschaft in Trier

Neuwied/Trier. Besonders deutlich ist die Rhein-Wieder Dominanz weiterhin auf den kurzen Strecken. Über 100 Meter, gewonnen ...

Zweites Medenspiel der SG Straßenhaus/Steimel Herren 65 erfolgreich

Straßenhaus. Ebenfalls spannend machte es Heinz-Gerd Schneider der seinen Gegner mit 4:6, 6:2 und 10:3 bezwang. In der Mittagshitze ...

Rheinland-Pfalz ruft Regionen zum landesweiten Bewegungstag 2022 auf

Region. Am zweiten Samstag im Juni finden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote zum ...

Weitere Artikel


Frau hinterlässt Taxifahrer Betäubungsmittel als Pfand

Bad Honnef. Am Zielort angekommen, gab sie gegenüber dem Fahrer an, sie wolle in der Wohnung Geld holen. Der Taxi-Fahrer ...

Corona-„Spaziergänge“ in Neuwied: Nur mit Maske und Abstand

Neuwied. Wer an derartigen Versammlungen teilnimmt, muss bestimmte Auflagen beachten. So haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...

Neues Sportgelände für das Werner-Heisenberg-Gymnasium

Neuwied. Mehrzweckspielfeld, Laufbahn, Sprung- und Kugelstoßanlage, ein blitzsauberes Beachvolleyballfeld: Das Werner-Heisenberg-Gymnasium ...

Ahlswede-Zwillinge absolvierten Sportabzeichen in Puderbach

Puderbach. Ohne Fleiß kein Preis; nach diesem Motto mussten beide im Vorfeld einige Trainingseinheiten mit Opa Karl-Werner ...

Energiesparmeister 2022 gesucht

Unkel/Altenkirchen. Zum vierzehnten Mal in Folge suchen co2online und das Bundesumweltministerium die besten Klimaschutzprojekte ...

Erinnerung an Atomwaffen-Verbotsvertrag in Neuwied

Neuwied. Vor einem Jahr war der von einer Staatengemeinschaft in den Vereinten Nationen beschlossene Vertrag in Kraft getreten ...

Werbung