Werbung

Nachricht vom 23.01.2022    

Nicole nörgelt - über ziemlich bequeme Gedenktage

Von Nicole

GLOSSE | Na? Liegen Sie grade faul in der Jogginghose auf der Couch und knuddeln mit Mensch, Tier oder Sofakissen? Dann sind Sie voll im Trend und haben nur den „Weltknuddeltag“ und den „Tag des Jogginganzugs“ – waren beide am Freitag – ein bisschen ausgedehnt. Ist doch viel besser, als im Schmuddelwetter irgendwo rumzuspazieren und sich ständig nur aufzuregen.

"Bloß keinen Gedenktag vergessen!", findet Nicole. (Symbolfoto)

Ich fand ja schon immer, dass der Jogginganzug das verkannteste Kleidungsstück der Weltgeschichte ist. Ich habe schon einige Exemplare durch exzessiven Gebrauch durchgescheuert – und keins davon beim Joggen. Da ist es doch nur gerecht, wenn das bequeme Stöffchen seinen eigenen Gedenktag kriegt. Schluck das, Karl Lagerfeld!

Gedenktage gibt es heute ja wirklich zu allem, was Sie sich ausdenken können – von ernsten Themen hin zu skurrilsten Anlässen. Beispiele gefällig? Wie wäre es denn mit dem „Ehrentag des Luftpolsterfolie“, dem „Internationalen Kissenschlacht-Tag“ oder dem „Tag der Arschkarte“? Es gibt Feiertage für Eissorten, Kaffeearten, Kuchen, Schokolade und Obst, für Berufe, Pflanzen, Tiere, die Liste ist endlos und eigentlich könnte man jeden Tag eine neue Party feiern.

Und sogar den sprichwörtlichen St. Nimmerleins-Tag gibt es wirklich – und der ist gar nicht mehr weit weg: Am 31. Januar steht er allen Ernstes im Gedenktagekalender. Welche Gedenktage fehlen Ihnen denn noch so? Vielleicht können wir eine Kampagne starten und vereint dafür auf die Straße gehen. Das klappt bei anderen Themen ja schließlich auch. Falls Sie jetzt den „Nicole, halt die Klappe“-Tag vorschlagen wollten: Hach, ich fühle mich geschmeichelt, welche Ehre!



Übrigens, wenn Sie heute einen langweiligen Sonntag haben und nicht recht wissen, was Sie treiben sollen: Heute ist „Tag des Fußvermessens“ – ja, echt! - und „Kuchen-Tag“. Zwar nur in den USA, aber das wollen wir mal nicht so eng sehen, oder? Ich jedenfalls habe plötzlich unerklärliche Lust auf Käsekuchen und werde mich jetzt in der Jogginghose auf den Weg zur nächsten Bäckerei machen. Und wenn mir unterwegs ein paar verirrte Spaziergänger begegnen, werde ich die mal ganz fest knuddeln. Oder auch nicht. Nein. Wahrscheinlich eher nicht.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!
Ihre Nicole



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wohnhausbrand in Rheinbreitbach: Dach steht lichterloh in Flammen

Rheinbreitbach. Gegen 1.05 Uhr wurde der Polizei Linz über die Rettungsleitstelle Brand in dem Zweifamilienhaus gemeldet. ...

24-Stunden-Grillen in Ingelbach: Nach drei Jahren Pause wurde wieder angeheizt

Ingelbach. Am Mittwoch (25. Mai) war es so weit - in Ingelbach wurden die Grills angeheizt. Schlag 18 Uhr begann das 24-Stunden-Grillen. ...

Neuwied: Zwei Filmklassiker rundeten Bier und Pizza ab

Neuwied. Es galt, mit Kino („Mord in St. Tropez“ und „Eingeschlossene Gesellschaft), Bier, Pizza und einem Sauna-Gutschein ...

Demo fürs Wiedtalbad: Grundschüler wollen nicht auf den Schwimmunterricht verzichten

Schwimmunterricht in den Grundschulen der VG Rengsdorf-Waldbreitbach


Hausen. Die Schulen aus Breitscheid, Niederbreitbach, ...

Stöffel-Park in Enspel: Ein Mekka für Oldtimer-Fans

Enspel. Am 12. Juni wird im Stöffel-Park die schon legendäre Ausstellung "Oldtimer im Park" veranstaltet. Ein weiteres Highlight ...

Beeindruckende Flora und Fauna im Engerser Feld erkunden

Neuwied. Die Tour findet am Sonntag, 12. Juni, um 9 Uhr stat. Treffpunkt ist der Kundenparkplatz der SWN an der Hafenstraße. ...

Weitere Artikel


Ludwig-Erhard-Schule lädt zum Anmelde- und Beratungsnachmittag

Neuwied. Darüber hinaus gibt es Beratung und Informationen zu allen Schulformen vom beruflichen Gymnasium bis zu den Berufsfachschulen. ...

Silberfarbener Ford fährt Außenspiegel ab und flieht

Bad Hönningen. Der Unfallverursacher fuhr so dicht an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbei, dass sich die beiden ...

Erinnerung an Atomwaffen-Verbotsvertrag in Neuwied

Neuwied. Vor einem Jahr war der von einer Staatengemeinschaft in den Vereinten Nationen beschlossene Vertrag in Kraft getreten ...

Unfallfluchten, Beziehungsstreit und erfolglose Flucht

Neuwied. Im Berichtszeitraum wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechzehn Verkehrsunfälle aufgenommen. In ...

Wahl von Grundstück und Grundriss - erste Entscheidung über das Haus

Region. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten ...

Deutsche Rote Kreuz - Blutspenden im Februar

Region. Unter ärztlicher Aufsicht wird Ihnen 500 Milliliter Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat Ihr Körper den Blutverlust ...

Werbung